Texterella durchsuchen

Bye bye November – hallo Dezember!

Dezember – schon wieder!? Ist dieses Jahr tatsächlich schon wieder fast vorbei? Und auch der November huschte hier in einem Tempo durch, dass ich ihn schier kaum wahrgenommen habe. Was auch daran lag, dass ich ziemlich viel in meinem Brotjob gearbeitet habe, der hat von November bis Ende März nämlich Saison. (Falls du immer schon wissen wolltest, was ich mache, wenn ich nicht gerade als Texterella blogge: Hier erfährst du die ganze Wahrheit über mein Business-Me. ;-))

Ein bisschen Retro ... in Schwarz (und Lila). Mehr dazu weiter unten!

Und sonst? * Ich war in Hamburg und habe mich gemeinsam mit dem ganzen Soulfully-Team über die ersten neun gelungenen Monate von Soulfully gefreut. Und dir ein paar kleine Impressiönchen mitgebracht. * Natürlich stand auch bei mir der November im Zeichen der furchtbaren Anschläge von Paris. Das Thema hat mich so sehr beschäftigt, dass ich gleich zweimal darüber geschrieben habe: „Paris. Der Hass. Und die Liebe zum Leben." und „Paris. Was wir gegen die Eskalation des Hasses tun können.“ * Wenn du wissen willst, warum ich kein Problem damit habe, als Gutmensch bezeichnet zu werden, dann lies hier: „Gutmensch?! Warum dieser Ausdruck für mich kein Schimpfwort ist." * Modisch war ich einmal ziemlich dramatisch in Schwarz und Lila unterwegs. Und einmal nicht minder dramatisch mit „The Bommel“. Ich habe mich sehr gefreut, wie gut der Bommel-Look im Blog, bei Soulfully sowie auf Instagram und Facebook angekommen ist – vielen Dank dafür! * In Sachen Beauty hat mit Regulat Beauty vom Hocker gerissen. Hier gibt es meinen begeisterten Review. * Dann gab es natürlich noch jede Menge fantastischer Montagsinterviews: Hier kannst du sie alle nachlesen. * Und weil Weihnachten ist, habe ich bei meinen Wochenend-Wows so richtig tief in die Klunkerkiste gegriffen. Hach, am liebsten würde ich mir all das ja gleich selbst schenken! * Uuups, fast vergessen: Meine Liebeserklärung an die Socke. Weil: Liebe ist warme Füße! :-) Den Advent wünsche ich uns allen möglichst ruhig und stressfrei! Mit viel Schnee, Kerzenduft und lecker Plätzchen. Meine Tochter hat schon einen Schwung gebacken. Ich selbst bin da ja eher ... talentlos. ;-) Ach, und – falls du wie ich ein ewiger Fan von „Drei Nüssen für Aschenbrödel" bist: Hier erfährst du, wann du den Film in dieser Vorweihnachtszeit sehen kannst. Und wieder sehen. Und noch mal sehen. ;-)) Habt es schön!

2595 1 01.12.2015   monatsrückblick, mode, leben, fashion

1 Kommentar

  • Anke | Wohlfühlglück
    am Dienstag, 01. Dezember 2015 um 12:01 Uhr

    Ich wünsche dir auch eine schöne Vorweihnachtszeit! Und freue mich auf die Dezember-Beiträge. Lasst euch die Kekse schmecken und viel Spaß beim “Drei Nüssen für Aschenbrödel” gucken. Liebe Grüße Anke

    Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren