mode-lifestyle
 

Einträge mit dem Tag: Mode


Wochenend-Wow!

Liebes Leben, ich habe ein Shirt für dich!

Apropos Leben. Meines besteht derzeit in erster Linie aus dem Zittern vor der DSGVO. Die ist zwar – anders lautenden Meldungen zum Trotz – schon seit zwei Jahren in Kraft, am 25. Mai endet nun aber die Schon- und Übergangfrist ... und das ist erst vor rund zwei Monaten bis zu den Betroffenen (darunter Frau Texterella) durchgedrungen. Dann waren allerdings immer noch zwei Monate… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Princess for three days: In Pink-Rot-Orange im Schlosshotel Das Kranzbach.

Pardon, aber heute gibt es ein stinknormales Outfit-Posting auf Texterella – zumindest so stinknormal, wie Texterella-Outfits nun mal sein können. Ich habe in der letzten Zeit so viel über Freiheit, Mut, Lebenslust und und und geschrieben, und so wenig über Mode, dass ich tatsächlich mal wieder ganz große Lust darauf hatte. Wobei: Ganz ohne Mut und Freiheit, geht es natürlich… mehr

 

Wochenend-Wow!

Dies oder das oder keines? Oder beides?

Ach, was wäre das (mein!) Leben doch einfach, wenn es diese drölfzigtausend Entscheidungen nicht gäbe!

Fängt ja schon morgens an: Kaffee mit Kuh- oder Mandelmilch? Das Brot lieber mit Honig oder Marmelade? Am Schreibtisch dann die Qual der Wahl: Lieber dieses Thema oder jenes, erst Buchhaltung oder Blog? Mittags dann: Salat oder Gemüse? Fisch, oder Fleisch oder womöglich… mehr

 

Wochenend-Wow!

Ooh la la! Die Streifen sind zurück!

Wer glaubt, dass Schneeglöckchen den Frühling ankündigen – der irrt. Nein, es sind die Streifenshirt! Die wachsen und gedeihen derzeit ganz prächtig in den Modeläden, online wie offline – und das beste ist: Sie halten auch viel länger als Schneeglöckchen und Co.! Ich sage also: Bye-bye Kaschmirpullis! Und: Welcome back, ihr lieben Streifen! Ich habe euch vermisst!

Ooh la… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Das weiße Cape II. Oder: Wie ich mir durch “Flanking” eine Lungenentzündung holte. Fast.

Flanking nennt sich ein Trend, der bei Google fast 16 Millionen Suchtreffer ausspuckt und über den während der Wintermonate auch einige große deutsche Medien (geradezu warnend!) berichtet haben. Ja, anscheinend spricht die ganze Welt darüber – nur ich weiß wieder mal von nichts. Und das als Modebloggerin! Dabei habe ich den Flanking-Trend sogar tagtäglich vor Augen: dann… mehr

 

Wochenend-Wow!

Texterella herzt die Sonne herbei! Machst du mit?

Habe ich das richtig verstanden? Der Wetterbericht behauptet allen Ernstens, in den nächsten Tagen würde es richtig kalt?! Ich meine, was hatten wir denn dann vergangenen vier Monaten? Bikini-Wetter?

Brillenetui von Any Di*. (Gibt es auch in etwas dezenteren Farben.)

 

Mystery Shooting!

Mystery Shooting: Vergangenheit trifft Zukunft.

Ich hatte immer schon eine große Begeisterung für alles Vergangene. Als Kind wollte Archäologin werden, und ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie ich mit meinen Eltern ins Haus der Kunst nach München fuhr, um die Tutanchamum-Ausstellung zu besuchen, und später dann auch noch die von Nofretete und Echnaton. Oder war es anders herum? Ich weiß es nicht mehr.

Mystery Shooting: Auf einem unserer Lost Places habe ich mich gefragt, was die Vergangenheit eigentlich für die Zukunft bedeutet.

 

Werbung!

Texterella liebt Mode: Weiß-Capechen meets Superwoman. Oder: Meine neue Eleganz!

Eleganz ist nicht mein Ding. Vielleicht habe ich in meinen Zwanzigern berufsbedingt einfach zu viele Kostümchen und Blüschen und Pumpschen getragen, dass für den Rest meines Lebens einfach nichts mehr übrig bliebt. Das Eleganz-Kontingent – schon vor Jahrzehnten aufgebraucht! Was nicht sonderlich schlimm ist, denn ich vermisse die Eleganz in meiner Kleidung nicht. Ich mag es… mehr

 

Wochenend-Wow!

Das Gegenteil von Winterstiefel!

Nämlich!

Glitzer-Pumps von Violeta Mango. Weil: Frühling ist eine Attitude.

Glitzer-Slingpumps von Violeta (bis Größe 42, hehe!)

 

Texterella liebt Mode.

Herzensthema: Ich will unsere Kurven feiern!

Für diesen Text muss ich ein bisschen ausholen. Denn es war nicht immer so, dass ich mich und meinen Körper mochte. Und auch heute gibt es noch oft genug Momente, in denen ich mich um ein paar Kilo und Kleidergrößen dünner wünsche – das sind vor allem die Augenblicke, wenn ich mich in einem On- oder Offline-Store in DAS Kleid verliebe, nur um einen Atemzug später… mehr

 
Seite 1 von 32 Seiten  1 2 3 >  Letzte »

Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG











KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2018 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de