Texterella durchsuchen

50+ Lifestyle

Texterella susanne ackstaller feiert midsommar 2024-8169 kopie-2

Texterella liebt das Leben.

Blaubeerjogurt, Hofflohmärkte, Sternenhimmel: was der Juni für uns bereithält.

Das Shooting zu diesem Beitrag hatte ich mir anders vorgestellt. An einem See oder auf einer bunten Blumenwiese. Inmitten von rotem Klatschmohn, tiefblauen Kornblumen und Margeriten würde ich auf einer Decke sitzen und Midsommar bei einem Picknick genießen, während sich im Hintergrund silberne Birken in der Sommerbrise wiegten … Und dann landeten wir auf einer morastigen Grünfläche inmitten von Mückenschwärmen. Martina ruinierte ihre weißen Sneakers und ich kam mit Grasflecken auf meinem neuen… mehr

Susanne ackstaller texterella am see-3489 kopie-3

Texterella persönlich.

Was mir Freude bereitet. Gerade jetzt.

Texterella habe ich schon vor einiger Zeit zu meinem Rückzugsort erklärt: zu einem Ort, an dem es in erster Linie um Schönes geht. Ja, stimmt, auf Texterella pflege ich Eskapismus ... Die Welt um uns herum ist gruselig genug und die Politik macht mir – gerade nach der verheerenden Europawahl! – solche Bauchschmerzen (gelinde ausgedrückt), da braucht man auch Orte, an denen es einfach nur um Dinge geht, die gut tun und Freude machen. Für euch, aber auch für mich selbst. Sonst könnte man all… mehr

Texterella susanne ackstaller katharina hovman flamingo-7751 kopie-2

Texterella persönlich.

Ihr habt gefragt – und hier sind meine Antworten!

Als ich euch vor zwei Wochen zu einer Fragerunde hier auf Texterella einlud, hatte ich drei Befürchtungen. Erstens: Niemand stellt auch nur eine einzige Frage. Zweitens: Es kommen womöglich zu viele Fragen. Und drittens: Das, was euch interessiert, kann (oder möchte ...) ich nicht beantworten. Glücklicherweise ist keiner der drei Fälle eingetreten …    Hier kommen nun also meine Antworten ...   Susanne fragt: Liebe Susanne, wie schaffst du es, immer so strahlend und überaus positiv zu… mehr

Lieblingsstücke

Susanne domberg madeleine-8477 kopie-2

Texterella liebt Mode.

Ärmellos durch den Sommer? Ich bin dafür!

Lange, nein: laaaange Zugfahrten – und von denen hatte ich in den letzten Wochen wahrlich einige – verlocken mich jedes Mal aufs Neue: Mich (wider besseren Wissens) im Pressekiosk am Bahnhof mit einer Auswahl an „Frauenzeitschriften“ zu versorgen. Natürlich könnte ich auch meinen Laptop öffnen oder ein Buch aufschlagen – aber hey, warum nicht denselben Fehler immer und immer wieder machen ... Das ist, könnte man sagen, sogar eines meiner besonderen Talente. Wobei ich diesem Genre eigentlich… mehr

Texterella liebt das leben-3080 kopie

Texterella persönlich.

Auf einen Kaffee mit Texterella: Was du schon immer von mir wissen wolltest (und nie zu fragen wagtest ...)

Schreiben, da verrate ich sicher kein großes Geheimnis, ist ein eher einsamer Beruf. Ob nun Buch, Blog oder andere Texte: Man sitzt den ganzen Tag allein im Büro und tippselt vor sich hin. Früher kamen gelegentlich die Kinder reingestürzt, wenn sie ein dringendes Problem hatten … heute sind es „nur“ noch die Katzen, die raus oder rein oder wieder raus wollen, hungrig sind oder einfach eine ausgedehnte Streicheleinheit brauchen (bevor sie wieder raus oder rein oder Futter haben wollen). Selbst… mehr

Texterella uniqlo streifenlook snaumann  h3a6160-bearbeitet-2

Texterella liebt Mode.

Wie aus Kleidung (dein) Stil wird.

Immer wieder höre ich von Frauen, dass sie meinen Stil mögen. Manche fragen mich gar um Rat. Kürzlich bei einer Lesung wollte eine Zuhörerin etwa wissen, ob die Farbkombination Pink zu Lila für ihr Alter nicht doch ein wenig zu gewagt sei. Nein, natürlich nicht! Wo steht denn bitte schön, dass wir blass und farblos – beige womöglich! – älter werden müssen …? Einerseits freuen mich solche Fragen und die damit verbundene Wertschätzung natürlich, sehr sogar, andererseits fühle ich mich dann immer… mehr

Texterella muttertagsillu kopie

Texterella persönlich.

Muttertag 2024: Gedanken, Anekdoten, Glückwünsche. Und ein Schokoladenkuchenrezept der besonderen Art.

Diesen einen Muttertag werde ich wohl nie vergessen: Die Kinder, damals noch kleine Knirpse, brachten mir unter Anleitung ihres Vaters das Frühstück ans Bett. Beziehungsweise: Sie wollten mir das Frühstück am Bett kredenzen, aber dann stolperte einer der Drei und so landete der Kaffee im Plumeau direkt vor meiner Nase. Ein Glück, dass die heiße Flüssigkeit nicht nach weiter links schwappte, sonst hätte der Muttertagsmorgen womöglich mit dem Besuch in der Ambulanz begonnen. Bei allen weiteren… mehr

Uniqlo leinen susanne ackstaller texterella snaumann h3a5663-bearbeitet-2

Texterella liebt Mode. (Und Geschichten.)

Bella Italia! Bibione in den Sechzigern, ein paar Geheimtipps und Mode mit italienischem Flair!

Ach, Italien! Bereits das Wort löst bei mir Kopfkino aus: kleine, versteckte Ortschaften irgendwo in der Toskana, an Berge geschmiegte Dörfer in der Lombardei. Verwunschene Gassen, malerische Altstädte, mystische Kirchen, Kunst und Kultur auf Schritt und Tritt und natürlich köstliche Pasta. Ich denke an den klassischen Schick der Mailänderinnen, wirklich guten Espresso, an Dolce Vita! Und während ich noch von italienischer Lebensart träume, frage ich mich: Warum zieht es mich eigentlich so… mehr

Texterella susanne ackstaller tullrock venedig-3504 kopie

Texterella persönlich.

Zu alt zum Träumen?

Als meine Mutter Mitte 50 war, wollte sie Klavierspielen lernen. Zweifellos ein ambitioniertes Vorhaben, war sie doch als Nachkriegskind nicht einmal in den Genuss von Blockflötenunterricht gekommen, der später, in meiner Generation, geradezu obligatorisch war. Auch sonst war sie kein sonderlich musikalischer Mensch, wenn man von dem regelmäßigen Besuch von Sinfoniekonzerten in der Mehrzweckhalle meiner Heimatstadt absah. Und doch träumte sie davon, am Klavier zu sitzen, Melodien zu klimpern… mehr

Texterella susanne ackstaller vintage-2924 kopie-2

Texterella persönlich.

Sonntägliches Potpourri: Mehr von der Texterella-Box, Filmverlosung und Bücherschreiben. Und: Daisy ist wieder da!

Frühling 2024. Das Außenthermometer zeigt 5 Grad, es regnet und stürmt und fürs Wochenende sind Schneeflocken angesagt. (Wäre ich ein Haarspray, würde ich angesichts der Wetterlage sofort einen Werbespot drehen wollen). Drinnen schnuppern die Katzen halbstündlich abwechselnd zur Terrassen-, Balkon- oder zur Haustür hinaus, um mich dann klagend anzuschauen: Igitt, warum ist denn überall das gleiche grässliche Wetter? Und ich? Ich hab’s immerhin schön, denn ich sitze in meinem Büro in Wolken von… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren