Texterella durchsuchen

15 Jahre Texterella!

Happy 15th Birthday, Texterella! Und: Wohin geht die (Blogger-) Reise?

Als ich an einem vermutlich trüben Februartag im Jahr 2009 Texterella aus der Taufe hob, wusste ich nicht, wie sehr dieses Blog mein Leben verändern würde. Wie hätte ich auch ahnen können, dass sich durch Texterella  tatsächlich mein „Carrie-Bradshaw-Traum“ erfüllen und ich Mode-und Lifestyle-Kolumnen – zunächst fünf Jahre für die WELT und danach für the Curvy Magazine – schreiben würde. Oder dass ich irgendwann lebensgroß im Berliner Humboldt-Forum hängen und sogar zwei Bücher in einem renommierten Verlag veröffentlichen würde.

Dabei waren meine Beweggründe damals, vor 15 Jahren, gänzlich unambitioniert: Ich wollte neben den Wirtschafts- und Finanztexten, mit denen ich seinerzeit (und auch heute noch) mein Geld verdiente, auch mal was anderes schreiben: etwas Fluffiges, Leichtes, Charmantes. So meldete ich mich kurzerhand bei blogger.com an, suchte mir ein schickes Template aus und schrieb los. 

Dass ich wohl Deutschlands erste Mode- und Lifestylebloggerin über 40 war, wurde mir erst einige Jahre später bewusst – denn an so etwas wie „Zielgruppe“ dachte ich in den ersten Jahren überhaupt nicht. Vielmehr sammelte ich einfach alles ein, was mir an hübscher Mode und schönen Dingen im Internet begegnete (weswegen mein Blog zunächst auch „Texterella und die schönen Dinge“ hieß), schrieb einen kurzen knackigen Text dazu und klickte auf „veröffentlichen“. Alles sehr spontan, unperfekt und weit entfernt vom heutigen elaborierten Influencermarketing. Mit Texterella Geld verdienen? Absurd! Niemals wäre ich in den ersten Jahren überhaupt auf diese Idee gekommen …

Nun, die Zeiten änder(te)n sich: Nach einer Hochphase, in der quasi täglich neue Lifestyle- und Fashion-Blogs (auch von und für Ü40 und Ü50) geboren wurden, tauchte auf Instagram eine ganz neue Spezies auf: die InfluencerInnen. Erst wurden sie belächelt, dann zu einer ernstzunehmenden Größe auf dem Werbemarkt. Um Lifestyle- und Modeblogs hingegen wurde es ruhig und immer ruhiger, mittlerweile sind nicht wenige ganz verschwunden oder werden nicht mehr aktualisiert. Und ich kann es auch verstehen: Warum sich so viel Arbeit mit Ideen, Text und Fotos fürs Blog machen, wenn man auf Instagram (oder auch auf Tiktok) mit vergleichsweise weniger Aufwand mehr Menschen erreichen und auch schneller Geld verdienen kann? Ich kenne einige langjährige Weggefährtinnen, die sich wirklich intensiv Gedanken darüber machen, ob sie ihr Blog weiterführen sollen. Das bricht mir als Bloggerin der ersten Stunde (Texterella war ja nicht mein erstes Blog, auf textblog.de – stillgelegt, aber immer noch online – bloggte ich bereits ab 2002) tatsächlich ein wenig das Herz. Nie im Leben würde und werde ich Texterella aufgeben!

Aber auch ich hadere gelegentlich mit diesem „Influencertum“: die Dauereinladung zum Konsumieren, das ständige Zurschaustellen von „Dolce Vita“, die Oberflächlichkeit …  natürlich sind nicht alle Kolleginnen so, manche aber doch. An die Berufsbezeichnung „Influencerin“ habe ich mich nach all den Jahren immer noch nicht gewöhnt – ich bezeichne mich selbst nach wie vor als Bloggerin. Denn das bin ich und das will ich bleiben. In einem meiner vielen tausend Beiträge schrieb ich einmal, und das gilt bis heute: „Ich will Deutschlands älteste Bloggerin werden.“ Das Schöne ist ja: Meine Leserinnen altern mit mir. 

Aber wie soll es weitergehen – zumal in dieser übervollen Interwelt, in der so viele andere Medien, Formate und Themen um unsere 24 Stunden pro Tag konkurrieren? Wie kann ich meine Texterella so weiterführen, dass Frauen auch in fünf oder zehn Jahren noch regelmäßig vorbeikommen und einen Kommentar hinterlassen? Und mir sogar schreiben, wenn tatsächlich mal – was selten genug passiert – ein Sonntagsbeitrag ausfällt? Das alles berührt mich sehr und ist letztlich mein Motor fürs Weitermachen, obwohl Blogs zumindest momentan (sowas kann sich ja schnell auch wieder ändern) nicht unbedingt der heißeste Sch**ß sind. Mit welchen Themen kann ich dir – und mir – Freude machen? Wie kann ich mich weiterentwickeln, wie kann sich Texterella glaubwürdig verändern? Und wo sehe ich mein Blog in zehn Jahren? Das alles sind Fragen, die mich aktuell mehr denn je beschäftigen.

Tatsächlich fallen mir die klassischen Modethemen, bei denen ich dir Looks zeige, immer schwerer. Nicht, weil ich Mode nicht mehr mag – nein, das ist es nicht. Vielmehr möchte ich angesichts der Klimakrise den Modekonsum (wir alle wissen, dass die Modebranche einen nicht unwesentlichen Anteil an den Umweltzerstörungen hat) nicht immer noch weiter befeuern. Andererseits sind das genau die Themen, die auf Texterella immer noch am besten ankommen: Frauen über 50 und mit ein bisschen (oder auch mehr) Gold auf den Hüften zu zeigen, dass es keinen Grund für dunkelblauen Tunikas oder Rentnerbeige gibt. Ich bin tatsächlich ein wenig ratlos, wie ich mit diesem Dilemma umgehen soll – zumal es nachhaltige Mode für Plussize, die meinem Geschmack und Vorstellungen entspricht und zugleich auch noch bezahlbar ist, ohnehin kaum gibt. Was ich mir vorstellen kann: weniger neu gekaufte Sachen zu zeigen als vielmehr Looks aus meinem (überquellenden) Kleiderschrank zu kreieren. Dann fiele zumindest mein eigener Konsum geringer aus. Meine Seite „Lieblingsstücke“ möchte ich aber unbedingt beibehalten – es bereitet mir schlichtweg zu viel Freude, schöne Blusen, Pullis, Jacken, Taschen, Schuhe und noch viel mehr für euch im Internet zu finden und sie dort zu zeigen. Vielleicht werde ich die Seite auch mit „preloved“ Mode ergänzen, möglicherweise sogar aus meinem eigenen Fundus? Würde dich das interessieren?

Ansonsten wird vieles auf Texterella wohl so bleiben wie es ist: ein ewiger Fluss an Gedanken und Themen, die mich beschäftigen, Buchempfehlungen, Beautytipps und (Zug-)Reisen und was mir sonst noch in meinem 50plus-Leben begegnet. Insgesamt möchte ich eher mehr als weniger schreiben: mehr Kolumnen, Reisegeschichten, kurze Erzählungen … vor allen Dingen: mehr Inspirationen und Impulse für dich und alle meine Leserinnen rund um ein gutes und erfülltes Leben.

Danke an alle, die mich in den letzten Jahren begleitet haben: mein Mann, meine Familie, meine Blogger-Freundinnen (denn trotz der sprichwörtlichen Oberflächlickeit der InfluencerInnen-Branche sind auch tiefe Freundschaften entstanden …), überhaupt meine Kolleginnen und Freundinnen, die mir mit Rat und Tat, Vorschlägen, Ideen und Fehlerkorrektur zur Seite stehen (Küsschen speziell an Michaela!) und natürlich meine weltbeste Fotografin und liebste Freundin Martina Klein, die mich seit der unvergessenen Irland-Reise auf den wunderschönsten Fotos verewigt (würden mich meine Leserinnen nicht gelegentlich auf der Straße erkennen – doch, das passiert wirklich! – würde ich nie glauben, dass ich es tatsächlich selbst bin auf all diesen Fotos! ;-))). Und natürlich danke auch dir von Herzen, liebe Texterella-Leserin! Danke, dass es dich gibt! Denn es ist nun mal so: Ohne dich und alle meine anderen Leserinnen wäre dieses Blog – nichts. Ich hoffe und wünsche mir von Herzen, dass ihr alle auch die nächsten Jahre an meiner Seite bleibt. 

Schreib mir gerne in die Kommentare, was du dir von Texterella in den nächsten Jahren wünschst, erhoffst, erwartest! Das ist mir wirklich sehr wichtig.

Ach, eine Frage habe ich noch: Gibt es denn vielleicht Leserinnen, die mir von Anfang schon folgen? 

Look.

Tja, leider alles schon älter und (bis auf den Gürtel) nicht mehr verfügbar. Ich habe aber ein paar Alternativen zum Nachstylen verlinkt.

Hose: Hessnatur (nicht aus Kord, sondern aus Baumwolle ist diese Hose* – aber wer will im Sommer schon Kord tragen?)

Seidenbluse: Boden (vielleicht ist diese Bluse* eine Alternative. Und diese hier* ist auch sehr sehr süß!

Sneakers: Adidas (diese goldenen Sneakers hier* sind sehr ähnlich und dieses Paar* auch.

Gürtel: AnnaMatoni*

Lippenstift und diese Wahnsinns-Wimperntusche: Loni Bauer. (Der Lippenstift ist die Farbe Pom Granate, die Wimperntusche heißt „Volume“ und mit dem Code Texterella15 bekommst du 15 Prozent Rabatt.)

***

Fotos: Martina Klein, Berlin

***

*Affiliate-Links: D.h.: Wenn du über einen der Links einkaufst, bekomme ich ein paar Cent Provision. Es ist nicht viel, aber ich freue mich trotzdem. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts. 

***

Am 21. März lese ich in Frankfurt–Sachsenhausen! Anlässlich des Weltglückstages haben Dr. Susanne Eichholz, Nicole Fürst und ich uns etwas Besonderes rund um das Thema „Wie Veränderung glücklich macht“ ausgedacht. In einem Workshop geht es zunächst um die Frage, was uns persönlich motiviert und Sinn empfinden lässt und wie wir Veränderung nutzen können, um zufriedener zu sein. Danach lese ich aus „Auf das Leben!“ und stelle euch einige der porträtierten Frauen vor, die Veränderungen gewagt und so ihr persönliches Glück gefunden haben. Ich weiß jetzt schon: Das wird ein sehr besonderer, grandioser Abend! Hier geht es zu mehr Informationen und zur Anmeldung. Cla Steinlein von Glam up your Lifestyle wird übrigens auch dabei sein!

Alle weiteren Lesungstermine findest du unter „Lesungen“. Es sind auch ein paar neue dabei!

***

Können wir nicht alle ein paar Mutmacherinnen brauchen? In meinem Buch „Auf das Leben!“ zeigen uns 17 Frauen, wie man gut und glücklich älter wird und wie man mit den Herausforderungen umgeht, die das Älterwerden mit sich bringt. Das Buch ist überall erhältlich, wo es Bücher gibt, in deiner Lieblingsbuchhandlung ebenso wie bei bei AmazonThaliaAutorenwelt-Shop etc. und natürlich auch bei mir direkt, auf Wunsch mit Widmung. Gerne verschicke ich das Buch in deinem Namen auch als Geschenk an deine beste Freundin. Schreibe mir dazu einfach eine Mail! Ich freue mich! 

***

Auf Texterella dreht sich alles um Frauen über 50 - um Frauen in ihren besten Jahren! Die Themen meines Blogs sind Stil, Hautpflege, Reisen und Kultur, gutes Essen, kurz: Inspiration für ein schönes, erfülltes und zufriedenes Leben für Frauen 50plus! Vielleicht bist auch du eine Frau über 50 (oder 60 oder 70 …. ;) und magst mein Blog abonnieren? Dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. 

Ich freue mich von Herzen über jede neue AbonnentIn! Und deshalb darfst du Texterella natürlich sehr sehr gerne weiterempfehlen!

Falls du Probleme beim Anmelden hast – t-online- und gmail-Adressen werden manchmal nicht angenommen, warum auch immer – melde dich bei mir. Ich füge dich manuell hinzu. 

4625 42 15 Jahre Texterella!, 50+ Lifestyle 25.02.2024   #texterellagoesirland, behind the scenes, bloggerlife, texterella hat geburtstag, texterella persönlich

42 Kommentare

Tina von Tinaspinkfriday
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 07:58 Uhr

Liebe Susi, ich denke ich folge Dir etwa 9 Jahre. Ich freue mich aufs älter werden mit Dir und Deinem Blog. ( Herzchen, Tusch und Stößchen) Ich mag die Mischung und Deine Ideen klingen toll. Ich habe bei Deinen Modestrecken nicht das Gefühl, Du gehst nur Kleidung shoppen und ich müsste losrennen und das auch tun. Nein ich sehe wie gut überlegt Du Kleidung aussuchst und lange trägst. Lieber in wertige Stücke investierst. Weiter so und gern mit all Deinen neuen Ideen.  Reise, Geschichten, aus dem Leben, Mode aus dem Schrank neu interpretiert,  second hand und wie bisher. :)
Danke Dir von Herzen.
Liebe Grüße Tina

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 08:12 Uhr
Liebe Tina, neun Jahre schon? Eine Ewigkeit in Interwelt-Zeiten ... Wie lange bloggst du eigentlich schon? Liebe Grüße und danke fürs Dabeisein und Texterella-Lesen!

Auf diesen Kommentar antworten

Tina von Tinaspinkfriday
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 17:18 Uhr
Das finde ich auch und doch verfliegt die Zeit. Ich blogge jetzt im 10. Jahr. Irre eigentlich. Ich bin gerne dabei. ;)

Auf diesen Kommentar antworten

Ilka
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 08:15 Uhr

Guten Morgen,
genau das mag ich an deinem Blog. Mode an einer normalen Frau (auch vorhandene Stücke aus dem Kleiderschrank) , Ansichten aus dem Leben, gelegentlich mal was Verrücktes, Reiseempfehlungen (und ja, wir bekommen mit, wenn was ausgelassen wird und das Hotel nicht erwähnt wird), Reflektionen zu Gesundheit und Falten (kein jammern) und nette Worte. Mach mal so weiter, ich zumindest mag das gern. Mit Tina zusammen sind wir schon zwei .
Liebe Grüße
Ilka

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 08:18 Uhr
Liebe Ilka, ich habe ein Hotel ausgelassen? :DDD Was meinst du damit? Danke fürs Lesen und Dabeisein!

Auf diesen Kommentar antworten

Ilka
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 08:25 Uhr
Weißt schon, wenn die guten Sachen fürs Nachahmen gesagt werden und die "nicht so guten" aber nicht schlechtgeredet.

Auf diesen Kommentar antworten

Roswitha
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 08:46 Uhr

Guten Morgen, ich freue mich jeden Sonntag auf den Blogbeitrag. Mir gefällt die Mischung aus Mode und Leben und Lebensgedanken. Ich fühle mich inspiriert, aber nicht zum Konsum aufgefordert. Bitte weiter so. Roswitha

Auf diesen Kommentar antworten

Beate Kuhn
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 08:48 Uhr

Liebe Susi,
Ich habe deinen Blog vor ca. 5 Jahren gefunden und es ist das erste was ich Sonntag morgens, bei einer Tasse Kaffee, lese. Ich mag‘ Deine Mischung von farbenfroher und tragbarer Mode, schön in Szene gesetzt in tollen Städten & deine Liebllngsstücke. Aber auch genauso deine Gedanken zur Nachhaltigkeit, womit Du vollkommen recht hast.
Dass du politische Themen rauslässt finde ich gut, Diese sind wichtig, es muss aber auch ‚politikfreie‘ Zonen geben. Vor allem am Sonntag morgen.
Aber dafür nutzt Du ja Instagram, wo ich Dir auch folge. Danke dass Du dort rechtzeitige Hinweise zu neuen Kollektionen von Katharina Hovman gibst
Ich freue mich auf die nächsten Jahre mit Dir
Beate

Auf diesen Kommentar antworten

Petra Leber
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 08:56 Uhr

Liebe Susi,
Ich kann mich Tina nur anschließen. Seit vielen Jahren folge ich Deinem Blog und freue mich jeden Sonntag wenn Dein “Texterella” bei meinen Emails erscheint. Durch Dich habe ich viele neue Inspirationen erhalten und vieles umgesetzt. Da ich einige Jahre älter bin als Du freue ich mich auf viele weitere Jahre, auf Gedankenaustausch, das Mut machen Neues zu wagen und vor allem auf Deine Lebensfreude die Du so wunderbar vermitteln kannst. Weiter so.
Herzliche Grüsse Petra

Auf diesen Kommentar antworten

catherine dentale
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 08:57 Uhr

I am the third. !!!!
I follow your blog since about 5 years at least and I LOVE it .I like your taste of fashion ,the way you style your outfits with colors ,every sunday morning I am eager to read youi blog and I am sad I dont read german for I would have liked to read your books !! do you intend to translate them at least in english (I am french).*
I like your thoughts about life ,about society topics and when you share your travels .
please go on,follow,I want to read your blog on and on as I am round your age and I find the reflect of my life in it .and I like your beautiful smile .THANK YOU

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Samstag, 02. März 2024 um 21:32 Uhr
Dear Catherine, I would love to have my books translated - but unfortunately I don't decide it. the publishing house does! And I am afraid: My books are not sucessful enough to be translated. I am very sorry! So please go on enjoying my blog instead! But you never know ... maybe one day ...?

Auf diesen Kommentar antworten

Kathrin
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 09:00 Uhr

Guten Morgen. Ich bin erst vor 4 Wochen über Texterella gestolpert und hängen geblieben. Durch Zufall, weil ich Informationen über eine bestimmte Kosmetikserie gesucht habe. Und ich bin hängen geblieben. Der erste und einzige Blog in meinen bisher gelebten 55 Jahren. Jetzt freue ich mich jeden Sonntag auf den ersten Kaffee und Texterella. Bitte weiter so! Auch mit den Modetipps. Einige meiner Schrankleichen sehe ich mittlerweile dadurch in einem neuen und besseren Licht. Bei allen guten und wichtigen Gedanken und Taten in Richtung Nachhaltigkeit, Mode darf und soll Spaß machen. Und dann lieber hochwertig und langlebig. Vielen Dank für alle guten Tipps.

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Samstag, 02. März 2024 um 21:34 Uhr
Ach, wie schön, liebe Kathrin! Nun bin ich aber neugierig: Welche Kosmetikmarke war das denn? Ganz liebe Grüße!

Auf diesen Kommentar antworten

Gabi
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 09:12 Uhr

Guten Morgen, ich finde den Ansatz „preloved“ hervorragend. Auch ich versuche, meinen Modekonsum einzuschränken und versuche vorhandene Stücke aus dem gut gefüllten Kleiderschrank neu zu kombinieren und ggfs. mit neuen Accessoires aufzufrischen.
Ich lese deinen Blog sehr gern am Sonntag Morgen nach der Gassirunde mit unserem Hund und beim ersten Kaffee. Bitte mach gerne so weiter.
Liebe Grüße
Gabi

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Samstag, 02. März 2024 um 21:36 Uhr
Danke, liebe Gabi! Ich werde das mit "preloved" versuchen ... mal gucken, ob es klappt! Ich habe auch schon häufiger über einen kleinen Flohmarkt nachgedacht. Aber vielleicht könnte man den ja auch digital machen??? Hmmmmmmmm Ich denke mal weiter darüber nach. :-) Danke für den Stupser!

Auf diesen Kommentar antworten

Gabriele Schwoch
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 09:21 Uhr

Liebe Susi, ich bin 4 Jahre dabei und freue mich jeden Sonnrag wie Bolle !!!  Ich wünsche dir weiterhin immer eine glückliches Händchen , und weiterhin diese wundervollen schönen Themen ..  Ich wünsche allen einen schönen Sonntag mit vielen schönen ,Momenten .Liebe Grüße Gabi

Auf diesen Kommentar antworten

Sabine Palme
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 09:31 Uhr

Liebe Susanne, ich folge dir jetzt schon ein paar Jahre und warte sonntags um 8 Uhr auf Deinen Blog. Er ist immer kurzweilig und inspirierend für mich, seien es Länder, Bücher, Mode und vieles mehr. Deine Modeempfehlungen und Outfits(alt oder neu) inspirieren mich, diese mal selbst auszuprobieren, gerne auch aus den im Kleiderschrank vorhandenen Teilen. Ebenso entdecke ich bei dir Themen, die nicht unbedingt in meinem Fokus liegen, und doch so interessant zu wissen sind.  Ich wünsche mir, dass du Deinen Blog noch sehr lange weiterführst.
Liebe Grüße aus Augsburg
Sabine

Auf diesen Kommentar antworten

Heike Weber-Kotsalis
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 09:50 Uhr

Liebe Susanne,
ganz herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag und lieben Dank für die vielen Inspirationen, Gedanken und schönen Bilder, die Sie mit uns teilen. Sie haben es in ihrem kürzlichen Blogbeitrag selbst so treffend ausgeführt - gerade in schwierigen und unsicheren Zeiten lassen uns schöne Erlebnisse und schöne Dinge innehalten und Kraft schöpfen. In der Kreativität und Schönheit liegt die Hoffnung, dass wir neue, bessere Lösungen finden können. In ihren Blogbeiträgen vermitteln Sie so viel Lebensfreude, Reflexion und neue Anregungen gepaart mit einer sympathischen Bodenständigkeit, dass ich nach der Lektüre immer mit Schwung in die neue Woche starten kann. Ganz besonders gefallen mir auch ihre Mode-Beiträge - eine Oase der Kreativität und Leidenschaft im Plus-Size Over-Something Einerlei! Ich freue mich schon darauf, weiterhin mit Ihnen Neues entdecken zu dürfen. Vielleicht meldet sich ja auch Daisy wieder einmal….
Herzliche Grüße
Heike

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Samstag, 02. März 2024 um 21:38 Uhr
Liebe Heike, danke für Ihre zauberhaften Worte ... mein Herz glüht! Und wie schön, dass Sie sich an Daisy erinnern. Ja, die Gute hat es nicht leicht, sie ist tatsächlich ein bisschen zur Nebenrolle verkommen mit den anderen Büchern. Aber ich bleibe dran, gaaaanz bestimmt! Wie sind denn eigentlich die Büchergeschenke an Weihnachten angekommen?

Auf diesen Kommentar antworten

Nicole
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 09:54 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum
Bloggeburtstag, liebe Susi!
15 Jahre ist eine feine lange Zeit und ich finde nach wie vor Blogs (nicht uneigennützig) schöner als die kurzlebige Instawelt. Denn hier ist es doch mehr Statement, mehr Persönlichkeit.
Darum finde ich es gut, dass du es überhaupt nicht anzweifelst, hier weiterzumachen.
Ich freue mich, wenn wir uns dabei begleiten.
Mach einfach so weiter, denn das bist du.
Alles Liebe
Nicole

Auf diesen Kommentar antworten

Erika
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 10:14 Uhr

Liebe Susanne,
Deinem folge ich seit 8 Jahren, obwohl ich ich curvy bin. Die Mischung aus Mode und anspruchsvollen Texten finde ich einfach toll und hat mich bewogen, meinen eigenen Blog zu gründen. Ganz bewusst halte ich mich von Instagram fern und habe mich auf Beratung und der Kombination von meist älteren Kleidungsstücken konzentriert. Deswegen gefällt mir auch deine Idee so gut.
Bitte weitermachen, ich werde weiterhin mit Freude deine Texte lesen!
Liebe Grüße
Erika
https://stil.fashion/rost-und-petrol-starke-farben-fuer-den-winter/#more-7121

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 10:24 Uhr

Glückwunsch zum Jubiläum

Auf diesen Kommentar antworten

Gundula Schmidt-Graute
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 10:34 Uhr

Liebe Susi,

herzlichen Glückwunsch zu 15 Jahre Texterella vom S-Bahnhof Frohnau

sendet Gundula

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 11:01 Uhr

Liebe Susanne,
Ich freue mich seit ca. 2 Jahren jeden Sonntag auf und über Deinen Blog. Durch Zufall bin auf Dich aufmerksam geworden. Ich fühle mich sehr inspiriert durch Deine Beiträge und Gedanken, in denen ich mich oft finde oder auch angestoßen fühle. Und ich mag Deine wunderbare Kleidung und die Farben, die Du trägst. Und Deinen Blick auf die schönen Dinge….

Führe Deinen Blog in der Mischung Mode und anspruchsvolle Texte weiter. Ich bin dabei…..

Auf diesen Kommentar antworten

Heidrun
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 11:04 Uhr

Liebe Susanne, wie lange ich Dir schon folge, weiß ich nicht, ich wünsche mir aber, dass ich Dich noch lange erleben kann - gerade die Mischung von Mode, politischem Engagement, nachhaltigem Reisen und Deinen Gedanken finde ich großartig. - Preloved ist bei Kleidung leider nichts für mich (für Taschen und Schmuck kann ich es mir gut vorstellen), denn ich finde dort nichts für mich, 1,80 und mit “Gold” , schon gar nicht tailliert, wie ich es brauche. Tatsächlich ist auch neu gekauft das Angebot für mich immer schlechter geworden. Außer dem sauteuren Marina Rinaldi finde ich fast nichts für mich, was mir gefällt, und das kann ich mir nur selten leisten oder dann im Sale. Da hat sich in der Vielfalt nichts verbessert bei den sogenannten Plus-Size-Marken. Immerhin kaufe ich dadurch nicht oft Neues…Ich freue mich sehr, Dich bald in Frankfurt zu sehen!

Auf diesen Kommentar antworten

Bella
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 11:12 Uhr

Liebe Susi,
Gratulation zum Jubiläum!!!!
Ich bin 54 Jahre alt und folge Deinem Blog seit circa 3-4 Jahren.
Das ist der erste und einzige Blog, und das ist gut so.

Mir gefällt Deine entspannte Art, wie Du Deine Themen beschreibst. Realistisch, authentisch und unaufgeregt. Manchmal mit einem Quentchen fast kindlicher Begeisterung für etwas.
Mich interessieren die Themen in Deinen Blogs fast immer, würde mich aber freuen, wenn Du z. B. was zum Upcycling von Kleidung und Accessoires schreiben würdest.
Herzliche Grüße aus dem Ruhrgebiet
Deine Bella

Auf diesen Kommentar antworten

Ruth
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 11:14 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!  Ich lese Ihren Blog erst ein, zwei Jahre. Er ist i n dieser Zeit zu meinem Sonntagsvergnügen geworden.
Mir gefallen fast alle Beiträge, aber es stimmt schon: der Modeteil ist das Tüpfelchen auf dem i. Sie haben einen so unverwechselbaren charmanten Stil, so gar nicht dieses unsägliche „ damit kaschieren wir dies oder das“. Looks aus dem eigenen Kleiderschrank fände ich toll, preloved ebenso. Freude an qualitativ guter Mode ist ja nichts schlechtes nur dieser jetzt herrschende, obszöne Überkonsum ist so zerstörerisch, das einem das Vergnügen daran schon abhanden kommen kann.
Viele Grüße und hoffentlich auf die nächsten 15 Jahre.

Ruth

Auf diesen Kommentar antworten

Alexandra Maierhofer
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 12:23 Uhr

Liebe Susanne,
zu meiner Sonntagvormittagroutine gehört jedes Mal die anregende Lektüre deines Blogartikels„ Danke für viel Informatives, Unterhaltendes, Inspirierendes und Aufmunterndes! Preloved“ für Plussize mit qualitativ hochwertigen Stücken würde mich sehr interessieren.
Auf viele weitere spannende Artikel!

Auf diesen Kommentar antworten

Iris B.
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 12:30 Uhr

Hallo liebe Susanne und einen schönen Sonntag allerseits!
Womit soll ich anfangen? Was soll ich zuerst erwähnen, was mir an Rückkopplung zu Deiner Bloggerei einfällt.
Ich versuche, mich kurz zu fassen und nutze Adjektive,:
Unverzichtbar! - Wir wollen und warten jeden Sonntag auf Deine Texte und Fotos und Themen, die Dir gerade wichtig sind. Zufällig sind es fast immer auch meine Gedanken, Themen und Ansichten.
Sehenswert! - Immer diese tollen Fotos, so inspirierend, schick in der Mode und in Deinem Stil. Aber auch schöne Bilder zu anderen Themen! Wohlausgesucht!
Offen, ehrlich und authentisch! Sprachlich textlich einwandfrei!
Möchtest Du noch mehr hören/lesen? :-)
Kannste kriegen (als Kommentar in den nächsten Blogs). Herzlichen Glückwunsch zur langjährigen Bloggerei und WEITER SO, genau SO! (Urlaub v Bloggen verboten! ;-) - Wir wollen immer was zu lesen haben!) ;-) )
Liebe Grüße!

 

Auf diesen Kommentar antworten

Charlotte Diederich Jungblut
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 13:23 Uhr

Ich finde TEXTERELLA wunderbar ,
Die Mode die Sie vorstellen toll,
Ich sehe es eher so ,dass Sie inspirieren weniger zu kaufen ( keine Fehl und Frustkäufe) aber dafür Lieblingsteile die man gerne und viel trägt.
Bitte ändern Sie nichts .
Liebe Grüße aus Luxemburg
Lotti

Auf diesen Kommentar antworten

Claudia
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 13:45 Uhr

Moin, auch von mir herzliche Glückwünsche zum Jubiläum. Ich kommentiere zwar kaum,lese aber regelmäßig und freue mich das Sie weitermachen wollen und nicht müde werden uns zu unterhalten. Leider ist ja heutzutage fast jeder nur noch auf Instagram und damit für Nichtmitglieder nicht zu lesen umso schöner das Sie weiterbloggen.Danke dafür!

 

 

Auf diesen Kommentar antworten

Sabine Gimm
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 14:15 Uhr

Happy Blogbirthday liebe Susi. 15 Jahre bloggen. Das ist eine tolle Leistung. Deinen Blog lese ich schon sehr lange, und wir haben ja auch schon tolle gemeinsame Aktionen zusammen mit unserer “Modeflüsterin Stephanie” erlebt.
Mein Blog ist mir nach fast 13 Jahren nicht über. Im Gegenteil. Instagram, Facebook & Co. können da nicht mithalten.

Dass Mode nicht nur unbändiger Konsum ist zeigst Du uns immer wieder aufs Neue. Und dass Frauen mit ein bisschen Gold auf den Hüften nicht langweilig (angezogen) sein müssen auch.

Ich mag Deine Mischung an Beiträgen.

Liebe Grüße
Sabine

Auf diesen Kommentar antworten

Michaela Stockinger
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 14:53 Uhr

Liebe Susanne,
vielen herzlichen Dank für 15 Jahre Texterella! Einige Jahre bin ich als 56+ Frau auch schon dabei und liebe Ihre Inspirationen, ob Mode, Kultur oder Reisen. Es ist jeden Sonntag wieder eine Freude Ihren Blog zu lesen. Weiter so!
Herzliche Grüße aus Österreich,
Michaela

Auf diesen Kommentar antworten

Sabine Isabelle Simon
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 15:11 Uhr

Liebe Susanne,
herzlichsten Glückwunsch zu diesem Anlass, einfach phänomenal, so zu starten, weiterzumachen, durchzuhalten (wäre vermutlich mein Problem ;-)) und weiterzuentwickeln.
Immer eine Inspiration und eine Augenweide, was du zu teilen hast.
Freue mich auf Weiteres, wann ich dich entdeckt habe, weiß ich nicht mehr so genau, während des Lock downs vermutlich,
viele liebe Grüße aus Berlin

Sabine

Auf diesen Kommentar antworten

Petra
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 15:18 Uhr

Liebe Susi,
ich weiß nicht genau, wie lange ich deinen Blog schon lese, aber ein paar Jährchen sind es jetzt auch schon. Er war und ist der einzige in meinem Leben und tatsächlich freue ich mich jeden Sonntag Früh gleich als erstes, deinen neuen Beitrag zu lesen. Ich liebe deine Modeinspirationen total und habe schon einige Anregungen daraus übernommen. Dein Stil ist einfach toll und die Lieblingsstücke schaue ich regelmäßig mit größtem Vergnügen. Und ich fühle mich davon überhaupt nicht zum Kaufen/Kosumieren gedrängt, sondern habe dadurch einen anderen Blick bei der einen oder anderen fälligen Neuanschaffung bekommen. Ich freue mich sehr auf die nächsten 15 Jahre mit Texterella am Sonntagmorgen. .  Liebe Grüße, Petra

Auf diesen Kommentar antworten

Sieglinde
am Sonntag, 25. Februar 2024 um 16:08 Uhr

Liebe Susi,
15 Jahre, das ist eine lange, wundervolle Zeit.
Ich lese Deinen Blog auch schon einige Jahre und freue mich immer, wenn ein neuer Post zu lesen ist.
Die Fotos sind immer großartig und Deine Themen breit gefächert, engagiert und inspirierend. Auch, dass Du politische Anliegen hast, gefällt mir sehr.
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute weiterhin. Ich freu mich auf die weitere Zeit mit Dir…
Sieglinde

Auf diesen Kommentar antworten

Brigitte Adam
am Montag, 26. Februar 2024 um 09:18 Uhr

Liebe Susi,
ich glaube „dir treu bleiben“ ist ein mögliches Rezept. Ich weiß tatsächlich nicht, wie lange ich schon Deine Blogs lese, aber ich genieße sie. Dein Dilemma kann ich nachvollziehen, aber auch Deine Modethemen tun einfach mal gut. Vielleicht kann man ja auch mal wirklich in den Fokus nehmen, was man aus dem eigenen Kleiderschrank so machen kann. Mir fehlt so manches Mal die Inspiration, den vollen Kleiderschrank mal neu zu nutzen. Das ist nachhaltig und kann bestimmt Spaß machen.
Ich werde weiter lesen und gerne mit Dir gemeinsam „alt“ werden.
Sei herzlich gegrüßt
Brigitte

Auf diesen Kommentar antworten

Ulrike
am Mittwoch, 28. Februar 2024 um 16:52 Uhr

Liebe Susi,
herzlichen Glückwunsch zum 15. Blog-Geburtstag!

Ob ich von Anfang als Leserin dabei bin, weiß ich nicht. Aber auf jeden Fall schon sehr, sehr lange. Ich kenne noch die Montagsinterviews und erinnere mich noch sehr gut, wie es zur Welt-Kolumne kam.

Ich mag deinen “Fluss an Gedanken und Themen”, die bunte Mischung. Ich liebe deinen Schreibstil! Insofern habe ich gar keine Themenwünsche an dich.

Lieben Gruß
Ulrike

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Samstag, 02. März 2024 um 23:14 Uhr
wow, liebe Ulrike, dann bist du aber schon wirklich lang lang lang dabei! Die Welt Kolumne habe ich meines Erachtens ab 2012 geschrieben. Ich müsste jetzt nachschauen… Ganz liebe Grüße und bis bald in Frankfurt!!

Auf diesen Kommentar antworten

Eva
am Donnerstag, 29. Februar 2024 um 20:22 Uhr

Liebe Susi!
Herzlichen Glückwunsch zu 15Jahre schöner und interessanter Beiträge .Ich (73) lese auch schon ein paar Jahre den Blog und du hast mich dazu gebracht auch mit meinem alter kräftige und fröhliche Farben mit Freude zu tragen. . Ganz liebe Grüsse aus Wien

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Samstag, 02. März 2024 um 21:29 Uhr
Das freut mich sehr, liebe Eva! DANKESCHÖN!!!!

Auf diesen Kommentar antworten

Britta Langhoff
am Montag, 18. März 2024 um 18:35 Uhr

Liebe Susanne,

ich schaue seit vielen Jahren bei Dir im Blog sowie auf Insta vorbei und freue mich an Deinem Durchhaltevermögen.

Blogs sind vielleicht nicht der neueste heißeste Sch…... . Dafür sind sie beständig und Du bist die Hausherrin. Wenn ich an die Anfangszeit des - ich nenne es mal - Mitmach.Webs denke, da hieß das angesagte Social Network MySpace. Ich mag z.b. Instagram eigentlich recht gerne, aber dennoch sehe ich es nicht als meine liebste Plattform. Schon alleine, weil ich dort nur geduldeter Gast bin.

In letzter Zeit habe ich auch zunehmend das Gefühl, dass immer mehr den schöngefärbten Hype leid sind und Blogs wieder mehr gelesen werden.

Liebe Grüße
Britta

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren