Texterella durchsuchen

Werbung!

Ich habe den Frühling getroffen! Er roch nach Bärlauch und Sonne.

Ich war ein paar Tage in Berlin (geschäftlich, nicht touristisch) und habe dort den Frühling getroffen.

In einem kleinen Park in Neukölln hatte er sich versteckt, gleich hinter den Putten, die ihre runden Bäuche in Richtung der Spazierwege reckten. Mit eiskaltem Ostwind getarnt dachte er wohl, ich bemerke ihn nicht. Und doch sah ich ihn hervorlugen: das zarte Grün, die ersten Knospen, die Wasserspiele, die sich bereit machten, zu plätschern und später dann, im Sommer, heiße Füße zu kühlen. Und ich roch seine würzige Frische. Junges Gras mit einem Hauch von Bärlauch? Ja … Ja!

Und dann war da die Sonne, die SONNE! Wie sehr hatte ich sie vermisst. In windstillen Ecken wärmte sie so sehr, dass es auch Mai hätte sein können, und kein Anfang-März-Tag. Ihre Strahlen machten leichtsinnig: Ich posierte auf winterkälten Bänken und noch kälteren Treppenstufen, verscheuchte meine Gedanken an eine Blasenentzündung Erkältung und blickte gen Himmel: Waren das womöglich Schwalben, die den Sommer aus ihren fernen Winterquartieren mitbrachten? Oh! Dabei wäre ich doch schon mit Spatzen und Frühling zufrieden!

Niemals habe ich den Frühling mehr ersehnt, niemals mit mehr Vorfreude erwartet. Niemals erschienen mir Frühlingslooks verheißungsvoller, nie waren sie mit mehr Hoffnung verbunden. Und niemals zuvor habe ich sonnengelbe (!) Schuhe und eine Gießkannentasche voller Tulpen getragen! Wenn ich den Frühling damit nicht hervorlocken kann – endgültig, und nicht nur als Intermezzo! – dann weiß ich auch nicht. Ich habe mein Möglichstes getan.

Der gesamte Look stammt übrigens von meinem Kooperationspartner Peter Hahn, der mir nicht nur Hoffnung auf einen baldigen Frühling macht, sondern zudem zeigt, dass es Plussize-Mode für jedes Alter gibt, die rein gar nichts hat von trutschigen, dunkelblauen Polyester-Tunikas. Sondern schick und hochwertig ist, und gleichzeitig sehr tragbar. Die Jeans saß so perfekt, dass ich wirklich erwäge, sie zu kaufen (ich erhalte alle Modelle nur fürs Shooting und schicke sie danach wieder zurück), die Bluse hat genau das, was man einen schmeichelhaften Schnitt nennt, die Jacke ist aus butterweichem Leder gefertigt. Und die Schuhe gibt es nicht nur in Knallerfarben – sie sind auch superquem. Wirklich genial.

***

Look:

Lederjacke: Emilia Lay

Bluse: Emilia Lay

Jeans: Emilia Lay

Sneakers: Legero

Tasche, Accessoires, Schmuck: privat 

***

Fotos: Martina Klein Fotografie, Berlin

***

Auf Texterella dreht sich alles um Frauen ab 45/50 - um Frauen in ihren besten Jahren! Meine Themen sind Mode, Kosmetik und Hautpflege, Reisen und Kultur, gutes Essen, kurz: Inspiration für ein schönes, erfülltes und zufriedenes Leben! Vielleicht magst du mein Blog abonnieren, dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. Ich freue mich auf dich!

16 Kommentare

Tina von Tinaspinkfriday
am Sonntag, 14. März 2021 um 12:48 Uhr

Herrliche Fotos sind das, die rufen wahrlich den Frühling herbei. Frisch und fröhlich der Style, die Jeans sitzt wirklich super!  Du besitzt tatsächlich eine Gießkannentasche?! Ich hab ja schon lange ein Auge auf eine ganz bestimmte Gießkannentasche geworfen, bisher sollte es nicht sein.  Sie passt toll zum Look und Du siehst fröhlich aus.
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 14. März 2021 um 18:23 Uhr
Es gibt noch andere Gießkannentaschen? OH! :-) Ich habe diese von meiner Freundin Mayen aus Venezuela bekommen, als sie 2018 zu Besuch war. Und endlich hatte ich eine Gelegenheit sie mit aufs Bild zu schmuggeln! Zeig mir mal deine ganz spezielle Gießkannentasche! Jetzt bin ich wirklich neugierig! :) Ganz liebe Grüße!

Auf diesen Kommentar antworten

Tina von Tinaspinkfriday
am Sonntag, 14. März 2021 um 22:00 Uhr
Das ist ja lieb von Deiner Freundin! Ich bin großer Fan der Kate Spade Novelty Bags und 2015 hatte sie eine Gießkannentasche in ihrer Frühjahrskollektion. http://southernflairblog.com/2015/03/20/kate-spade-spring-2015/ Liebe Grüße Tina

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Montag, 15. März 2021 um 08:47 Uhr
Ich liebe die Taschen von Kate Spade auch sehr! Ich habe eine Schreibmaschinentasche und eine Kameratasche von ihr ... Mühsam jeweils in den USA bestellt, damals. Hach. Überhaupt mochte ich ihre Mode sehr. So traurig, dass sie gegangen ist ...

Auf diesen Kommentar antworten

Tina von Tinaspinkfriday
am Dienstag, 16. März 2021 um 06:32 Uhr
Die Schreibmaschinentasche! Sehr passend. Wenn man besondere Modelle aus vergangenen Kollektionen sucht ist es immer noch mühsam, da meist in der USA. zu finden. Ich hab einige verrückte Modelle ergattern können. Ich war damals auch geschockt von der Nachricht.... Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

Auf diesen Kommentar antworten

Claudia Braunstein
am Sonntag, 14. März 2021 um 13:33 Uhr

Hallo Tina, das war klar, dass dir die Tasche ins Auge springt. ;-) als ich heute am Morgen den Beitrag sah, musste ich SOFORT an dich denken. Liebe Grüße, Claudia

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 14. März 2021 um 18:24 Uhr
Tina ist DIE Gießkannentaschenfrau? Warum weiß ich das nicht! ;-) ;-)

Auf diesen Kommentar antworten

Tina von Tinaspinkfriday
am Sonntag, 14. März 2021 um 22:01 Uhr
das ist süß Claudia! Liebe Grüße Tina

Auf diesen Kommentar antworten

Nicole
am Sonntag, 14. März 2021 um 14:29 Uhr

Liebe Susi,
diesen Look finde ich super genial. Bei deinen farbenfrohen Looks denke ich immer : toll an Susi, aber an mir? Diesen hingegen würde ich 1:1 übernehmen.
Und ich hoffe, der Frühling hat deine Freude gemerkt, damit er für uns alle zurückkommt.
Liebe Grüße
Nicole

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 14. März 2021 um 18:28 Uhr
Ja, dieser Look war fast ein bisschen farblos für mich. Aber ich will ja auch immer mal was anderes zeigen, etwas, das wieder anderen Frauen gefallen könnte – dir zum Beispiel. Als kleinen Kompromiss gab es die gelben Schuhe dazu. Und die Tasche ... :)

Auf diesen Kommentar antworten

Dagmar Macedo
am Sonntag, 14. März 2021 um 16:16 Uhr

Liebe Susi, ich fiebere dem Frühling dieses Jahr auch ganz besonders entgegen!
Die Lederjacke gefällt mir sehr! Und die TASCHE!
Liebe Grüße
Dagmar

Auf diesen Kommentar antworten

Sieglinde Graf
am Sonntag, 14. März 2021 um 16:25 Uhr

Ein frischer Frühlingslook ist das, liebe Susi.
Die Tasche ist ja so witzig. Damit ist endlich das Problem gelöst wie man Blumen vom Markt gut nach Hause bekommt…
Tina hat natürlich auch schon große Augen gekriegt :-).
Die Schuhe gefallen mir sehr, suche ich doch schon länger welche in gelb und bequem.
Jeans, Bluse und Lederjacke sind feine Klassiker, die frau immer tragen kann. Und natürlich darf ein Nickytuch nicht fehlen, das haben wir schon aus Deinem Buch gelernt. Ich habe daraufhin gleich zweimal schon eins verschenkt…
Einen feinen Rest-Sonntag noch wünscht
Sieglinde

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 14. März 2021 um 18:29 Uhr
hahahaha! Gut aufgepasst! :) Die Nickituch-Branche sollte mir wirklich Provision zahlen ... ;-)))))) Liebe Grüße!

Auf diesen Kommentar antworten

Erika Magdalena
am Montag, 15. März 2021 um 15:15 Uhr

Hallo Susanne,

dieser Artikel macht wirklich Lust auf den Frühling und ich hoffe, er kommt auch bald (wieder) nach Oberbayern!

Die Tasche ist ein witziger Hingucker und obwohl ich das Buch noch nicht gelesen habe, mag ich das Nickituch.

Viele Grüße
Erika

Auf diesen Kommentar antworten

Ricarda
am Montag, 22. März 2021 um 02:04 Uhr

Tolle Fotos,
Tolles Outfit,
Toller Mensch :)
Mach weiter so!
LG, Ricarda

Auf diesen Kommentar antworten

Judith
am Freitag, 26. März 2021 um 10:27 Uhr

Danke diesmal für den Hinweis auf die Jeans. Ich hatte die Suche nach einer perfekt sitzenden Jeans schon aufgegeben und nun nochmal mit dieser versucht. Ja, sie passt mir wie angegossen und ist an genau den richtigen Stellen Bequem. Wunderbar :-)

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren