Texterella durchsuchen

Werbung!

Hallo Vorfreude! Hier sind zwei erste Frühlingslooks, die ich wirklich mag!

„Das ist ganz dein Stil Das bist ganz ‚du‘!“ Wie oft ich diese Sätze in den letzten Jahren schon gehört habe, hier auf dem Blog, auf Instagram oder auch in meinem „analogen“ Leben! 

Natürlich freut mich das, sagt dieses „Das bist ganz ‚du‘!“ doch nichts anderes aus als: „Deine Persönlichkeit und die Mode, die du trägst, passen zueinander!“ Denn genau das sollte Stil in meinen Augen auch sein: die Verlängerung unserer Persönlichkeit, unseres Wesens nach außen!  

 

Andererseits fühle ich mich dann manchmal ein wenig … nunja: reduziert. Reduziert auf eine bestimmte Facette meiner Persönlichkeit. Auf die rote Facette, zum Beispiel, die bei mir sicherlich besonders ausgeprägt ist: emotional, leidenschaftlich, extrovertiert – ja, all das bin ich! Und ich zeige das auch gerne nach außen.

Ich bin aber noch mehr: Ich bin auch nachdenklich, empfindsam sowieso, jemand, der feine Schwingungen verspürt. Und so gerne ich Partys feiere, laut lache und durchs Leben tanze: Ich bin auch gerne für mich allein. Ja, ich brauche Einsamkeit, Stille und Rückzugsmöglichkeiten. Sehr sogar! 

 

 

Und genau dafür liebe ich Kleidung: dass wir mit ihr unsere unterschiedlichen Facetten zeigen können! Die extrovertierte Texterella, die vor Leben sprudelt, genauso wie meine sensible Seite und die Susi, die auch gerne mal im Hintergrund bleibt. All das bin ich. Und noch viel mehr!

Die Kampagne „Zeig mir mich!“ von Peter Hahn finde ich deshalb so klasse. Denn sie sagt genau das: Wir sind nicht eine Modepersönlichkeit – wir sind viele. Wir haben nicht nur den einen einzigen Stil, sondern mehrere. Wir sind nicht nur elegant, sondern auch mal casual unterwegs, wir mögen uns nicht nur in knalligen Farben, sondern auch in monochrom. Wir lieben es glamourös und aufwändig genauso sehr wie sportlich, klassisch, schlicht. Wie schön, dass wir uns so vielfältig zeigen können! Wie schön, dass wir unsere Persönlichkeiten ausleben können, dürfen und auch sollen!

 

Von daher: Probier dich aus! Versuche mal andere Farben, Schnitte und Kombinationsmöglichkeiten! Zeig deine unterschiedlichen Facetten, leb sie aus! Manchmal sind wir überrascht, wie gut Ungewohntes an uns aussieht. Trau dich! (Was kann schon passieren: Wir sind nicht auf einer Mars-Mission, sondern nur in Sachen Mode unterwegs!)

Mein „Experiment“ finde ich auf jeden Fall ziemlich gelungen: Ich mag mich in dem monochromen Kleid genauso gerne wie mit oranger Hose und schwarzer Bluse. Und auch wenn der schwarz-orange Look auf den ersten Blick mehr nach Texterella aussieht: Ich bin beides – knallfarbig und monochrom. Und ich bin es von Herzen gerne!

 

 

Und wie ist es bei dir? Welche (Mode-)Seelen schlagen in deiner Brust? Erzählst du es mir? Ich bin gespannt!

Looks:

Outfit: schwingendes Jersey-Kleid in monochrom

Jersey-Kleid: Peter Hahn

Sneakers: Paul Green (nicht nur schick, sondern auch unglaublich bequem)

 

Outfit: Orange trifft Schwarz.

Bluse: Emilia Lay

Hose: Anna Aura

Sandalen: Paul Green (auch hier: die bequemsten Sandalen, die ich je anhatte! Wirklich.)

Alle Kleidungsstücke und Schuhe fallen größentreu aus. 

Accessoires und Schmuck: privat

***

Fotos: Martina Klein, Berlin

***

Auf Texterella dreht sich alles um Frauen ab 45/50 - um Frauen in ihren besten Jahren! Meine Themen sind Mode, Kosmetik und Hautpflege, Reisen und Kultur, gutes Essen, kurz: Inspiration für ein schönes, erfülltes und zufriedenes Leben! Vielleicht magst du mein Blog abonnieren, dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. Ich freue mich auf dich!

29 Kommentare

Claudia Elbl
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 09:26 Uhr

Guten Morgen liebe Susi!
Beide Looks sind einfach wunderbar! Orange und Schwarz, frisch, sportlich und elegant zugleich. Auch das Kleid ist einfach toll. Ich werde deine Anregung beherzigen, denn mit einem Kleid liebäugle ich schon länger. Mode ist für mich, dass man die vielen Stimmungen und Emotionen zeigen kann. Danke für die schönen Bilder und die Lust auf Frühling. Außerdem kann ich es kaum erwarten, bis ich dein Buch in Händen halten kann. Liebe Grüße Claudia

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 11:26 Uhr
OH, das freut mich so!! BEIDES! Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

Auf diesen Kommentar antworten

Barbara
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 11:09 Uhr

Guten Morgen :-) es sind wieder mal tolle Fotos und Outfits. Und ja, ich liebe Paul Green Schuhe.    es heißt nicht umsonst „Der Schuh meines Lebens „ . Meine sind teilweise über 10 Jahre , allerdings haben sich mittlerweile meine Füße verändert, sind breiter, empfindlicher und auch größer geworden, so dass ich mir andere Marken suchen muss. Da bin ich noch nicht fündig geworden. Und dein ist immer schön zu lesen.

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 11:27 Uhr
hahaha, das mit den Füßen kenne ich: Ich trug mal 39 bis 39,5 - jetzt ist es eine 41! Die Schuhe sind wirklich unglaublich bequem. Ich war absolut geflasht und bestelle sie mir privat (ich schicke ja alles zurück! Ist nur fürs Foto!) Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

Auf diesen Kommentar antworten

Heidrun
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 15:34 Uhr
Hallo Barbara, da ich das gleiche Problem mit den Füßen habe, bin ich inzwischen auf LaShoe umgestiegen (normale und breite Passform). Da finde ich meistens was. Allerdings gibt es im Moment noch zu wenig Sandalen, kommen aber bestimmt bald. Schönen Sonntag wünscht Heidrun

Auf diesen Kommentar antworten

Barbara
am Dienstag, 16. Februar 2021 um 11:35 Uhr
Hallo, danke für den Tipp.

Auf diesen Kommentar antworten

Tina von Tinaspinkfriday
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 11:22 Uhr

Liebe Susi,
genau so ist es. Ich lese oft auf meinem Blog “ganz Tina” und freue mich natürlich darüber. Wer ist nicht gern sich selbst treu. Aber ich bin Vieles. Mal chaotisch, bunt und verrückt. Ein anderes Mal und ich finde ganz oft, einfach auch langweilig. Gerade in meinem Praxisarbeitsalltag in Jeans und Praxiskleidung. Das bin auch ich. Ich fühle mich darin genauso wohl. Was ich auf jeden Fall jeder Frau sagen möchte ist, dass sie einfach modisch ausprobiert und Spaß hat.
Mit Formen und Farben experimentiert. Wo kann man das so gut wie in der Mode?  Es passiert doch nichts. Im Zweifelsfall nur etwas sehr sehr Schönes. Ich experimentiere ständig. Und ja ich bin da auch mutig. Lila,Orange mit metallicpink? Ich finde es toll, wenn Du magst schau mal vorbei ;)
Und da wir, ähm ich gerade von Orange reden… jetzt habe ich mich gestern bei meiner Tochter beschwert, dass mich für den Frühling noch nichts angelach hat und jetzt habe ich mich so in Dein Orange schwarzes Outfit verliebt, dass ich es gleich bestellt habe.  Zum Glück gibt es gerade einen Rabattcode über 20 Euro im Netz. Falls noch jemand sich verliebt…
Mit dem Look hast Du gerade offene orangene Türen eingerannt und ich freue mich schon auf die Hose. Die Bluse hat so einen besonderen Schnitt, die A Linie mit V Ausschnitt und doch geknöpft, die musste es auch sein.
Susi Du siehst wieder mal toll aus in beiden Styles.  Ich bin aufrichtig begeistert. Öhm und ich hoffe Du nimmst es mir nicht krumm, wenn ich diesen Look dann auch trage ☺
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, herzliche Grüße Tina

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 11:30 Uhr
SISTER!!! Ich komm gleich gucken, leider kann ich bei dir ja nicht kommentieren, wegen Blogger/Google oder was auch immer. (Hatte ich dir schon mal geschrieben, oder?) Und natürlich freue ich mich, wenn du "meinen" Look trägst! Wie cool ist das denn! Beruflich geht es mir übrigens auch so: Ich liebe meine Geschäftsbericht UND mein Blog. Geht beides!

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 11:38 Uhr
Und auch jetzt wieder: Ich habe zwei Kommentare geschrieben, beide sind einfach nicht aufgetaucht?? WARUM???

Auf diesen Kommentar antworten

Tina von Tinaspinkfriday
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 21:14 Uhr
Ich weiß es leider nicht. Blockiere ja wirklich überhaupt nichts. Aber weißt Du was? Schreib mir einfach hier obs Dir gefällt. Ich guck ja hier bei Dir immer mindestens zweimal rein.

Auf diesen Kommentar antworten

Tina von Tinaspinkfriday
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 21:20 Uhr
Huch da fehlt der Rest.... Ich freue mich schon auf das Frühlingsoutfit. Danke fürs influenzen :) Ich hoffe es steht mir so gut wie Dir. Du hast die Meßlatte sehr hoch gesetzt. Liebe Grüße Tina

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 21:29 Uhr
ARGH. Mein CMS (Expression Engine) hatte ein Update, seitdem sind wieder alle möglichen früheren Bugs da. Unter anderem mag es keine Emojis. Also: Dein Look ist fantastisch! Ich liebe genau diese Kombination: Lila und Orange! Sehr großartig!

Auf diesen Kommentar antworten

Tina von Tinaspinkfriday
am Montag, 08. Februar 2021 um 13:22 Uhr
Herzlichen Dank Susi, das freut mich. Hier freudigen Emoji vorstellen.

Auf diesen Kommentar antworten

Edith
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 11:24 Uhr

Hallo Susi,
Deine Auswahl gefällt mir sehr gut.
Das Kleid hätte ich so niemals bestellt, weil es so bieder wirkt und mich gar nicht anspricht. Du präsentierst es wunderbar und man bekommt Lust darauf das Kleid zu tragen.
Hose, Bluse und die Sandalen sind echt super, hätte ich gerne.
Wenn ich aber den Preis für die Artikel ansehe, sagt mein Verstand ein klares Nein.
Liebe Grüße Edith

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 11:32 Uhr
Ja, das Kleid ... fand ich auch erst ein bisschen fad. Es war tatsächlich ein Notlösung, weil die anderen Kleider nicht lieferbar waren. Aber dann habe ich mich sofort verliebt und ich denke, man kann es ganz toll und unterschiedlich stylen! Einen tollen Sonntag für dich, Edith! Nachher backe ich deinen Butterkuchen, diesen ganz einfachen, du weißt schon! :-D

Auf diesen Kommentar antworten

Bine
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 11:41 Uhr

Hallo Susi,
ich schließe mich Edith an- das Kleid kam mir auch etwas zu bieder daher, aber die beiden Blumen in schwarz/weiß reißen alles raus- eine super Idee!
Unschagbar ist das Outfit in orange/schwarz, und auch hier gefällt mir das Accessoire besonders gut- die Kette wirkt einerseits auffällig, passt sich aber gut an das Gesamtbild an- toll!
Liebe Grüße, Bine

Auf diesen Kommentar antworten

Nicole
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 12:22 Uhr

Hallo Susi,
Es stimmt: Denkt man an dich, denkt man (also ich) an Farbe. Was aber daran liegt, dass du für mich farbenfroh bist.
Und jetzt, jetzt revidiere ich meine Meinung: Denn du kannst auch wunderbar in monochrom! Und siehst phantastisch aus!
Denn da hast du Recht: Stil
Ist das, was gut aussieht, etwas in dem man (er)lebt. Das zeigst du hier wirklich toll. Und dann noch diese Fröhlichkeit, obwohl wir ja wissen, WANN die Bilder entstanden sind.
Und in deinen vielseitigen Charakterfacetten habe ich mich so wiedergefunden.
Bleib so. Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Nicole

Auf diesen Kommentar antworten

angelika templerbeen
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 13:53 Uhr

hallo ich bin angelika

sehr gerne lese ich deine texte
und ich mag deine bilder ganz besonders

sreib aber wegen barbara und ihrem problem mit den
“paul green schuhen”
leider kenne das problem nur zu gut
und bin zum glück vor ein paar jahren auf “clarks schuhe” gestoßen,
sie sind in der quallität und dem schick ähnlich aber weiter geschnitten

freu mich auf den nächsten beitrag
lg

Auf diesen Kommentar antworten

Barbara
am Dienstag, 16. Februar 2021 um 11:38 Uhr
Oh noch ein Tipp, danke

Auf diesen Kommentar antworten

Marianne
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 17:07 Uhr

Liebe Susi
Ich bin noch nicht lange Abonnentin von deinem Blog, freue mich aber immer wenn was neues kommt. Vor allem die Outfits haben es mir angetan. Ich brauche immer etwas Inspiration dass ich mich auch was traue. Die Orange Hose mit der schwarzen Bluse ist der Hammer und hatte ich auch schon so im Kopf…... Dank dir hat Peter Hahn nun eine neue Kundin. Ich finde deinen Schmuck umwerfend. Ich liebe ausgefallener Schmuck. Aber wo kauft man solchen Schmuck? Liebe Grüsse Marianne

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 07. Februar 2021 um 18:26 Uhr
Liebe Marianne, die Ketten sind von der englischen Marke Boden, die Armreifen habe ich mal gebraucht gekauft. Gerade auch bei Mädchenflohmarkt gibt es immer wieder coolen Modeschmuck, der ist oft wirklich nicht teuer. Oder auch bei Etsy. Oder einfach in Second-Hand-Läden.

Auf diesen Kommentar antworten

Heike
am Montag, 08. Februar 2021 um 00:16 Uhr

Liebe Susi, seinen (unverwwchselbaren) Stil gefunden zu haben, heißt ja nicht, dass man immer das gleiche trägt. Es können schon sehr unterschiedliche Kleidungsstücke sein, aber meistens gibt es doch ein verbindendes Element. Ich trage auch sehr unterschiedliche Kleidung, auch sehr gern dem Anlass oder der Umgebung entsprechend ( oder stimmung), aber ich muss mich immer wohl darin fühlen…und dann ist es mein Stil.
Paul Green gehören schon seit Jahren zu meinen Lieblingsschuhen. Ich finde sie ausgesprochen preiswert, da sie wirklich eine tolle Passform haben und sehr sehr lange halten, auch wenn man sie wirklich viel trägt. Das erste Mal, dass ich sie in einer Bloggerkooperation sehr.
Mir gefallenbeide Outfits sehr gut, das erste noch ein Stückchen besser.
Liebe Grüße
Heike

Auf diesen Kommentar antworten

Sieglinde Graf
am Montag, 08. Februar 2021 um 09:04 Uhr

Auf jeden Fall machen Deine feinen Looks große Lust auf Frühling… Leider steht mir schwarz gar nicht mehr, je älter ich werde. Ist aber eh nicht meine Farbe als Herbsttyp. Aber ich werde mal bei Peter Hahn reinschauen, die Sandalen finde ich zu hübsch. Und bequem sind die auch noch…?
Die schönen Ansteck-Blüten liebe ich auch. Viele Jahre habe ich solche verkauft, nun wurde die Manufaktur leider aufgelöst und ich habe nur noch wenige. Ich suche noch nach wirklich gutem Ersatz. Hast Du vielleicht einen Tipp?
Dass Du vielfältig bist und auch so rüberkommen willst, kann ich gut versehen. Deinen Stil hast Du dennoch - oder gerade deshalb!
Macht jedenfalls Freude, Dir dabei zuzusehen.
Viele Grüße aus dem tiefen Schnee schickt
Sieglinde

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Montag, 08. Februar 2021 um 22:50 Uhr
Liebe Sieglinde, was die Blumen angeht: Das sind Chanel-Camelien, die ich gebraucht erstanden habe. Sorry, leider kein Ersatz für dich! Sie sind so schön, ich liebe sie! Und die Sandalen sind wirklich unglaublich bequem!! Ganz liebe Grüße und einen feinen Restabend!

Auf diesen Kommentar antworten

Birgit Juschkat
am Montag, 08. Februar 2021 um 15:20 Uhr

Hallo Susanne,
sehr sehr cooler Look…
Beide Outfits!!!!
Und die Brille ist der Hammer!
Mir gefällt Dein Blog sehr und freue mich jedes Mal.
Liebe Grüße
Birgit

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Samstag, 13. Februar 2021 um 18:45 Uhr
Das freut mich sehr, liebe Birgit! DANKE!

Auf diesen Kommentar antworten

Beate Ruck
am Dienstag, 09. Februar 2021 um 08:24 Uhr

diese Halskette ..... super klasse ! Bestimmt aus dem privaten Fundus, darf ich fragen, welcher Hersteller ? Bin gespannt auf das Buch, schon lange vorbestellt.
LG Bea

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Samstag, 13. Februar 2021 um 18:44 Uhr
Liebe Beate, die Ketten (es sind zwei: eine kurze und eine lange) habe ich vor zwei oder drei Jahren bei BODEN gekauft. Aber auch Mango hat solchen Schmuck ab und zu. Und auch ZARA. Und wie ich mich erst freue! Danke fürs Vorbestellen! :-* Liebe Grüße und bleib gesund!

Auf diesen Kommentar antworten

Denise
am Mittwoch, 03. März 2021 um 10:30 Uhr

Das sind wirklich zwei tolle Looks die dir wunderbar stehen! Liebe Grüße

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren