Texterella durchsuchen

Column

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Letzter Versuch.

Ich mag die Farbe Lila nicht sonderlich. Und damit bin ich nicht allein: Nur 6 Prozent aller Frauen nennen Lila ihre Lieblingsfarbe. Davon dürften die meisten wohl über 80 sein – wie sonst ließe sich die Begeisterung für silbrig-violettes Haar in dieser Altersklasse erklären?   Aber nun will das Farbinstitut Pantone das ein wenig, nun ja, altbackene Image der Farbe Lila aufpolieren: Von wegen lila Latzhosen, mit Weihrauch beschwenkte Kirchengewänder und süßlicher Flieder – laut Pantone ist… mehr

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Gestreamte Schönheit.

Das Internet hat ja schon so manchen Wunsch erfüllt, von dem man gar nicht wusste, dass man ihn hatte. Nein, nicht was Sie jetzt denken! Eher: Buchhändler, die auch frisches Gemüse liefern. Oder: Schuhe zum Selbergestalten. Und nun noch das: Die Cloud will uns schöner machen. Der Musik-Dienstleister Spotify ist ins Beauty-Business eingestiegen und will jetzt auch Schönheit streamen. Um das Datenvolumen von Lippenstiften, Concealern und Lidschatten müssen wir uns aber keine Gedanken machen –… mehr

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Rentnerbeige heißt jetzt Menocore.

Dieser demografische Wandel hat es wirklich in sich. Kurz gesagt: Nichts bleibt wie es war. Die Alten sind jetzt die Best-Ager, 50 sind die neuen 30 und nun hat es auch noch das Rentnerbeige erwischt: Das heißt jetzt nämlich „Menocore“ und wird als ganz neuer Trend gefeiert. Ein Schelm, der dabei an Pharmaunternehmen denkt, die nun neben den Mittelchen gegen Hitzewallungen und Heulattacken während der Wechseljahre noch eine eigene Modekollektion für geplagte Frauen (Netznachthemden gegen… mehr

Lieblingsstücke

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Gelb ist Trend.

Nun ist es bewiesen. Ich bin eine Trendsetterin. Ein Trendscout geradezu – ich erkenne Trends schon Jahre, bevor sie zum Trend werden. So geschehen mit den gelben Regenjacken (vulgo Ostfriesennerze), mit denen ich meine ganze Familie während eines Ostseeurlaubs vor rund zehn Jahren einkleidete. Besser gesagt: einkleiden wollte. Aktuell sind die Jacken derart angesagt, dass sie nicht nur von Berliner Hipsters an warmen Sommerabenden zum Sundowner getragen werden (es könnte ja ein Wolkenbruch… mehr

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Unser Hund soll schöner werden.

Trash-TV-Sternchen Sophia Wollersheim hat sich kürzlich auf jeder Körperseite zwei Rippen entfernen lassen und ist dadurch zu einer wahren Schönheit erblüht. Eine lebende Barbiepuppe, wie zauberhaft! Die Taille schmal wie ein Flaschenhals, darüber Brüste wie ... nun ja, wie BRÜSTE halt. Verständlich, dass bei so viel Schönheit nun auch beim Umfeld ein wenig nachgeholfen werden muss. Schließlich soll alles ein stimmiges Gesamtkunstwerk ergeben. Der kleine Chihuahua im Handtäschchen etwa: ein… mehr

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Modischer Schattenmann.

Vergesst die Berlin Fashionweek! Der weltgrößte Runway steht nächste Woche in Hamburg. Zwischen Alster und Jungfernstieg präsentiert die mitangereiste Politikprominenz die Looks aus den Machtzentren der Welt. Dann dürfte wieder heiß diskutiert werden: Ist der Minirock von Madame Macron vielleicht doch zu mini? Welche politische Aussage hat Melanias Outfit – beziehungsweise hat es eine? Zeigt Sophie Trudeaus Ausschnitt zu viel Haut? Und Blumenprints! Trägt wieder jemand Blumenprints? Ein… mehr

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Vulva en vogue.

Wer hätte das gedacht: Kamele und ihre Zehen sind der Modetrend dieses Sommers. Und um ihn zu sehen, müssen Sie nicht mal in den Zoo gehen. Nein, der „Cameltoe“ kommt zu uns – gerade schwappt er aus den Metropolen Asiens herüber und begegnet uns mit etwas Glück bald in den Fußgängerzonen von Wanne-Eickel und Weiden/OPf. Allzu genierlich sollten die hiesigen Fashionistas allerdings nicht sein, handelt es sich beim Cameltoe doch um eine Art Push-up für Schamlippen. Wer jetzt fürs Kopfkino und… mehr

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Statement mit Schleife.

Dass man mit Mode Position beziehen kann, beweist der neue Trend zur Statement-Bluse. Mit unorthodoxen bis schrillen Schnitten, neuen Proportionen und auffälligen Ärmeln avanciert sie gerade zum nächsten großen Hype. Mit den neuen Blusen kann also jede ein persönliches Statement abgeben – ganz unkompliziert, ohne große Worte und wofür auch immer. Angesichts politisch bewegter Zeiten eine durchaus pragmatische Lösung: Besser ein Blusen-Statement als gar keine Meinung. Ob ein Volant am… mehr

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Dicke Lippe.

Die Wissenschaft hat sich kürzlich einem neuen Forschungsthema zugewandt: der Schlauchbootlippe. Und hat dabei mit einer Studie Überraschendes zutage gebracht. Nämlich: Schlauchbootlippen sind nicht schön. Ach. Wer hätte das gedacht. In Hollywood, man kann es sich denken, wurde diese Nachricht mit wenig Begeisterung aufgenommen. Verständlich: Wohin mit dem ganzen Lippenvolumen, das nun plötzlich keiner mehr schön findet? Verunsicherte Schauspielerinnen treffen auf verstörte… mehr

Untitled

Frisch kolumnisiert.

Pretty in pink: Die Schweinchen-Diät.

Zwei Drittel aller Menschen halten ihre Neujahrsvorsätze keine zwei Wochen durch, sagt die Statistik. Ich bin das, was man einen „statistischen Ausreißer“ nennt. Ich habe meine Vorsätze nicht mal zwei Tage durchgehalten. Immerhin kenne ich jetzt aber den Schuldigen für mein Versagen. So viel vorweg: Ich bin’s nicht. Ich bin nicht schuld. Ebenso wenig meine mangelnde Disziplin oder fehlende Selbstbeherrschung! Nein, schuld ist die Farbe der Wände, die mich umgeben. Das Cremeweiß! Von… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren