Ausdruck von: http://www.texterella.de/mode-text.php/lifestyle/comments/schoenheitsgemeimnis-Kaffeepeeling
Samstag, 28. Februar 2009 um 20:55 Uhr

Schönheitsgeheimnis?!

Letzthin fragte mich jemand nach Schönheitsgeheimnissen. Also - nicht dass ich so aussehen würde, als hätte ich eines, neinnein ... Vielmehr habe ich ja eben keines. Das heißt außer -

Kaffeepeeling. Genau.

Das ist wirklich eine ziemlich geniale Sache. Nicht nur bio, öko und mit Einer-Welt-Ware sogar politisch korrekt. Nicht nur eine sinnvolle Nutzung von bereits Genutzem, Recycling pur sozusagen. Nein, auch noch unglaublich genial zur Haut. Und so geht’s: Kaffee kochen, trinken (mit oder ohne Milch, mit oder ohne Zucker, egal), Kaffeesatz in ein Schüsselchen geben, unter der Dusche mit Gefühl schmiergeln und sich danach über wunderbar glatte, weiche Haut freuen. Ja, und wäre das nicht genug: Angeblich hilft das sogar gegen Cellulitis. ;-)

Nur die Dusche, die sieht danach aus, als wäre eine Expressomaschine explodiert. Aber bitte, was ist schon perfekt. ;-)


Samstag, 28. Februar 2009 um 20:55 Uhr