mode-lifestyle
 

Die Bilder täuschen ein wenig, denn es hatte den ganzen Tag geregnet. Richtig geregnet, geschüttet geradezu, so dass sich mir Schirmverweigerin die Haare zu Locken kringelten (sind das die Wechseljahre? Ich hatte nie Locken!). Erst abends klarte es auf, und wir wanderten ganz entspannt und trocken vom Potsdamer Platz durch Berlin Mitte zu unserer Wohnung in der Choriner Straße (von deren Dachterrasse – sic! – wir übrigens den Fernsehturm sehen können, dazu ein Andermal mehr.)

Warum der Berliner Sommer eine Herzensangelegenheit ist, der Regenwetter nichts antun kann.

Warum der Berliner Sommer eine Herzensangelegenheit ist, der Regenwetter nichts antun kann.

Warum der Berliner Sommer eine Herzensangelegenheit ist, der Regenwetter nichts antun kann.


Die Stadt, hach, sie duftete nach Sommer, nach Leben, nach Lebenslust! Aus den Straßencafés und Restaurants wehte beim Vorbeigehen ein Mix aus Parfüms, dazwischen Zigarettenrauch und Satzfetzen in Englisch, Französisch und anderen Fremdsprachen. Von den Spielplätzen klang Kinderlachen und auf den Straßen in Prenzlauer Berg begegneten uns Katzen, die sich wohlig in der Abendsonne aalten.

 
Susanne Ackstaller, Montag, 05. Juni 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 6 | Aufrufe: 1409 | Kategorie: Lifestyle, Leben, Reisen, | Tags: texterella auf reisenrückblickmonatsrückblickberlin 2017
 

Es war Donnerstagnacht. Oder eigentlich Freitag, denn Mitternacht war schon vorbei. Beschwingt von einer hohen Rechnung, die ich gerade geschrieben hatte, und von der Aussicht auf eine Woche Berlin (plus ein wenig beschwipst von dem einen Glas Rosé zu viel) schaute ich noch kurz bei einem Lieblingshop vorbei. Und da war sie, diese Tasche:

Tasche aus Bambus von Cult Gaia

Bambus-Tasche von Cult Gaia.*

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 04. Juni 2017, 00:00 Uhr
Kommentare: 1 | Aufrufe: 1854 | Kategorie: Mode, Accessoires , Taschen , | Tags: wochenend-wowtaschenlieblingsprodukt
 

Und was für ein wunderschönes! Lasst uns gut auf sie aufpassen ...

Die Welt ist ein Gemälde. Lasst uns gut auf sie aufpassen!

Ein wunderschönes Wochenende für euch alle!

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 02. Juni 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 830 | Kategorie: Lifestyle, Leben,
 

„Oje! Sie packen wieder!” – „Ja. Das bedeutet nichts Gutes ...”

Übermorgen geht es nach Berlin, eine ganze Woche lang! Und nicht nur ich, nein, die ganze Familie kann es kaum noch erwarten, bis es Samstag ist und wir gen Hauptstadt starten. Die ganze Familie? Uuups. Nein. Die zwei samtpfotigen Familienmitglieder, Flecki und Streifer, sind wenig beglückt, dass der Rest der Familie auf Reisen geht.


Wenn die Menschen Urlaub machen: eine kleine Kolumne über verreisende Menschen und daheimbleibende Katzen


Schon seit Tagen schleichen sie schlecht gelaunt durchs Haus. „Verreist ihr schon wieder? Ihr ward doch erst weg! Könnt ihr nicht einfach daheim bleiben?“ Beim Kofferpacken treffen mich strafende Blicke. „Wer soll uns denn die Terrassentür öffnen und die Frühstücksmilch machen?“ Ich versuche mein schlechtes Gewissen wegzustreicheln, und murmele: „Hey, wir sind doch nur ein paar Tage weg! Wirklich!“ Doch es nützt alles nichts: Die Streicheleinheiten werden lediglich mit Missmut goutiert, und ohne jegliches Schnurren.

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 01. Juni 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 4 | Aufrufe: 3506 | Kategorie: Lifestyle, Katzen, | Tags: katzenkolumnekatzengourmetauf leisen pfoten
 

Ich hatte alles so wunderbar geplant. Oder sagen wir: mir vorgestellt. Der Montag, gestern also, sollte mich bei meinem Buch ein gutes Stück voranbringen. Was auch bitter nötig ist: Zwei Wochen war #texterellaschreibteinbuch in meinem Leben nur in Spurenelementen vorhanden gewesen, und die Tage fast ausschließlich für ein anderes großes Projekt draufgegangen – eines, das ich komplett unterschätzt hatte und das so viel mehr Zeit gekostet hatte als gedacht.


Leben, du nervst! Immer kommst du mir beim Schreiben dazwischen! #texterellaschreibteinbuch


Aber nun wollte ich das Buch voller Elan richtig anpacken. Ha! Wäre doch gelacht! Da musste doch mal langsam was in großen Schritten vorwärtsgehen!

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 30. Mai 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 8 | Aufrufe: 1517 | Kategorie: Lifestyle, Arbeit und Business, | Tags: texterellaschreibteinbuchproduktivitätbuchdienstag
 
Seite 3 von 464 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de