Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Plussize Mode

Susanne sundowner am see-8211 kopie

Texterella persönlich.

Und sonst so, Frau Texterella? (Von den kleinen und größeren Geschehnissen in meinem Leben.)

Und sonst so? Ich mag diese Rubrik, die noch gar nicht „offiziell“ ist – aber werden könnte. Es ist doch so: Ich möchte dich gerne noch mehr an meinem Leben teilhaben lassen, aber nicht alles eignet sich für einen großen Beitrag. Und so bleibt vieles unerwähnt, was ich eigentlich gerne erzählen würde. Zum Beispiel das tolle (finde ich!) Interview, das das neue Heyday Magazine mit mir geführt hat. Übers Älter werden, übers Dick sein ;-) und den ganzen Rest (fast!). Das HeyDay Magazine ist ein… mehr

Susanne spacegirl-0437 kopie

Texterella liebt das Leben.

Lasst uns das Leben tanzen! (Trotzdem.)

„Blaue Nächte“ nannte eine Freundin diese Zeit rund um Mittsommer kürzlich – die Tage sind lang, die Nächte kurz und hell und das Lebensgefühl so beschwingt und sommerlich leicht, dass ... halt, da war doch etwas!?  Dieser Sommer ist anders. Ja, das Lebensgefühl ist in diesem Sommer ein anderes. Mehr noch: Das LEBEN ist anders als in früheren Sommern, in denen man sich am See Handtuch an Handtuch räkelte, wir uns bei Konzerten unter dem sommerlichen Nachthimmel Schulter an Schulter drängelten… mehr

Susanne domberg madeleine-8381 kopie

Texterella liebt Mode.

Hallo Sommer! Hier ist mein Look, der Laune macht!

Uuups, eigentlich dürfte ich diesen Look gar nicht tragen! Die Arme zu untrainiert, die Hüften zu breit und überhaupt ... war der Bauchspeck vor Corona auch schon mal weniger speckig gewesen! Aber was tut die Texterella, wenn sie sich nun mal in einen Look verliebt, der ihr nach den gestrengen Regeln der Stilpolizei gar nicht stehen dürfte?  Genau: Sie zieht ihn trotzdem an! Und findet ihn großartig! Ja, es gibt hier wirklich einiges zu bemängeln: die ärmellose (!)  Bluse mit… mehr

Lieblingsstücke

Susanne sundowner am see-8186 kopie

Texterella persönlich.

Was wird bleiben?

Seit fast zwei Monaten leben wir in dieser eigenartigen Stille, die nun langsam nicht mehr ganz so still und so ruhig ist, aber immer noch seltsam. Immer noch sind meine Tage so gleichförmig und unaufgeregt, dass sie verschwimmen, und bereits der Besuch des Edekas im nächsten Ort zum Abenteuer wird. Aber mir genügt dieses Leben. Ein wenig bin ich erstaunt, dass ich doch viel weniger brauche, als ich gedacht hatte. So viel weniger Action, so viel weniger Events, so viel weniger von allem. Das… mehr

Susanne picknick-7837 kopie 2

Texterella liebt das Leben.

Das Glück in Zeiten von Corona: Picknicks (und Macarons!) gehen immer!

Eine Frage, die mich aktuell immer wieder beschäftigt, ist: Darf ich in Corona-Zeiten glücklich sein? Darf ich lachen und Spaß haben, während Menschen erkranken oder sogar sterben?! Darf ich mich noch freuen – oder muss ich einstimmen in das Jammern über immer noch fehlendes Klopapier, über die Trockenhefe, die schon wieder aus ist (es müssen derzeit Myriaden von Brote und Brötchen in heimischen Ofen gebacken werden, anders kann ich mir das nicht erklären!), über die Maskenpflicht, die die… mehr

Audredress blue 1 inan isik

Texterella liebt Mode.

Frühlingsträume: Macarons, die Melancholie des Saxophons und ein Seidenkleid in Blau.

Es ist Frühling, vielleicht ein später Nachmittag Ende Mai 2020. Ich sitze in meinem liebsten Freisinger Straßencafé, das erst seit kurzem wieder geöffnet hat, trinke Milchcafé, nasche Macarons – es sind immer noch die besten außerhalb von Paris. Um mich herum flirrt das Leben. Menschen, die sich wochen-, ja, fast monatelang daheim verbarrikadieren mussten, flanieren an mir vorbei. Die Luft ist voller Stimmen, Lachen und Parfum. Paare küssen sich auf der Straße, Eltern schieben Kinderwägen,… mehr

Susanne pretty in pink-6885 kopie

Texterella liebt Mode.

Mode ist Privatsache. Oder: Ich habe dich nicht nach deiner Meinung gefragt!

Kürzlich auf Facebook: Eine Modeblogger-Kollegin zeigt ein zugegebenermaßen ungewöhnliches Kleid aus der aktuellen sheego-Kollektion von Miyabi Kawai. „Colour Clash“ heißt sie, und ja, Nomen ist omen: Das Kleid ist bunt, auffällig, besonders. Ich mag es.  Es kam, wie es kommen musste. Zwei Damen fühlen sich von den Farben gestört, bemängeln das Plissee des Rockes. Den Schnitt hätte auch ihre Oma schon getragen, die Farben wären ja übelst und überhaupt würden die vielen Fältchen auftragen. Wie… mehr

Pessimismus fasten

Texterella persönlich.

Wie geht das eigentlich: Pessimismus fasten?

Eine gute Woche hat die diesjährige Fastenzeit nun schon auf dem Buckel, und wie jedes Jahr habe ich mein Fastenziel – 40 Tage lang keinen Alkohol zu trinken – schon gebrochen. Puh. Für jemanden, der den Tag gerne mit einem (oder zwei) Gläschen Wein beendet, ist das auch ein hehres Unterfangen, aber das soll es ja auch sein.  Pessimismus liegt mir nicht. Einmal habe ich also schon „gesündigt“, aber ich wäre nicht der Mensch, der ich bin, würde ich nicht einfach neu ansetzen und einen zweiten… mehr

Roter kurzmantel marina rinaldi

Texterella liebt Mode.

Ein Kurzmantel sorgt für Gesprächsstoff: Ist Bordeaux das Beige unter den Rottönen?

Ein bisschen einfallslos sind wir Menschen schon (und ich nehme mich selbst nicht aus!). Entweder reden wir über unsere Urlaubspläne oder über Krankheiten oder übers Wetter. Bei Männern kommt vielleicht Fußball dazu, aber das ist es dann auch schon. Dabei gibt es so viele andere spannende Themen: Warum ein Macaron nie genügt, und man (ich!) immer drei bis vier essen muss. Warum die interessantesten Zeitungsartikel einem immer dann ins Auge fallen, wenn man die Zeitungen gerade in… mehr

Susanne in orange-5856 kopie

Das kleine Glück.

Das perfekte Wochenende – im Februar!

Ich weiß. Viele meine Leserinnen – du vielleicht auch? – zählen schon die Krokusse an und können den Frühling kaum erwarten. Ich hingegen weine ein wenig um den Winter, der keiner war. Tatsächlich habe ich in diesem Winter nur ein einziges Mal eine nennenswerte Menge an Schnee gesehen, und das war während dieses Shootings am Plansee in Tirol (ehrlich gesagt hatten wir auch dort nicht mit Schnee gerechnet und wollten eigentlich auch ein paar Frühlingsoutfits in Riemchensandalen shooten. Es lebe… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren