Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Plussize Mode

Samoon fashion 3

Texterella blickt zurück.

Mein Glück im November: Offline ist der neue Luxus, Adventsvorglühen und ein Wochenende auf dem Schloss.

Dezember. Der Weihnachtsmonat. Ich liebe die Vorweihnachtszeit – sagte ich das schon? Auch wenn ich die denkbar schlechteste Plätzchenbäckerin bin, die man sich denken kann. Auch wenn ich immer ein wenig außer Atem bin. Auch wenn die staade Zeit nie so ruhig und besinnlich ist, wie ich sie mir wünsche. Auch wenn die Tage kurz sind und das Wetter meistens trübe ist. Dennoch. Ich liebe Dezember. Du auch? Aber lass uns erstmal auf den November zurückblicken. Der ist nämlich die kleine Schwester… mehr

Susanne lila madeleine-8993 kopie 2

Werbung!

Lila heißt jetzt Millennial Purple. Und: Texterella trägt Super-Flausch.

Meine erste Erinnerung an Lila war dieses relativ enge, wadenlange Kleid, das ich mit 20 auf der Strickmaschine (!) meiner Mutter selbst gefertigt hatte (wir erinnern uns: Es war Mitte der Achtziger Jahre und es wurde noch mehr gestrickt als heute. Kein Wunder, es gab ja auch noch kein Internet.)  Dann war über 30 Jahre nichts. Kein Lila. Nirgends. Es war, als gäbe es diese Farbe gar nicht, höchstens bei den auf Blumenkohl ondulierten Damen. Es war, als hätte man sie verbannt und aus dem… mehr

Samtkleid von annalisa

Texterella liebt Mode.

Samt as Samt can: Vom weihnachtlichsten Stoff der Welt und (m)einem Prinzessinnenkleid.

Wenn es einen Stoff gibt, den ich ganz besonders mit Advent und Weihnachten in Verbindung bringe, dann ist das Samt. Was möglicherweise daran liegt, dass mir meine Oma, die Schneiderin war, als zirka achtjähriges Mädchen ein Festkleid nähte – als Weihnachtsgeschenk. Es war aus türkisblauem Velvet, mit einem Bubikragen und kleinen Puffärmelchen, und als ich es aus dem Geschenkpapier ausgepackt hatte, konnte ich gar nicht mehr aufhören, über den Stoff zu streicheln. Natürlich zog ich das Kleid… mehr

Lieblingsstücke

Wickelkleid in glamour-beige

Texterella liebt!

Wer hätte das gedacht: Beige kann auch Glamour!

Ach, was schert mich mein Geschwätz von gestern! Habe ich doch kürzlich einen kleinen Rant gegen Beige geschrieben, so behaupte ich heute das glatte Gegenteil. Weil: Beige kann – Überraschung! – doch schön sein: wenn man es mit Lurexfäden mischt und daraus ein Wickelkleid schneidert. Mich hat diese Mixtur auf jeden Fall so bezirzst, dass ich ihr sogar einen eigenen Namen verpasst habe: Glam-Beige! Jawoll. Wer bei diesem Beige noch an Gesundheitstreter, hautfarbene Miederhöschen und… mehr

Lagerfeuer-0173 kopie 2

Texterella liebt Mode.

Herbstzeit ist Pulloverzeit! Meine schönsten Pullis von stylish bis nachhaltig!

Heute geht das Oktoberfest zu Ende, und so können auch wir Bayern wieder zur jahreszeitlichen Normalkluft übergehen. Die da heißt: Pullover!  Nun weiß ja nicht jeder dieses wunderbare Kleidungsstück, auf das ich mich das ganze Jahr freue, zu schätzen. Weil Pullis nun mal mit kühleren Temperaturen verbunden sind und die können manche Menschen partout nicht leiden. Dabei gibt es doch kaum etwas Schöneres als als ein großzügiger, kuscheliger Pullover zum Tee auf der Couch. Noch ein Keks oder… mehr

Boden mantel in rot und pink

Texterella liebt!

Herbstmantel in Texterella-Farben. (Ach, ich bin so leicht zu kriegen!)

Eigentlich. Eigentlich sollte hier ein Rant stehen. Ein richtig böser Artikel darüber, dass die englische Modefirma Boden diesen wunderbaren Samtblazer bzw. -anzug nicht in größeren Größen produziert, nicht mal in Größe 48, sondern bei Kleidergröße 46 aufhört. Ja, ich war wirklich empört, den halben Beitrag hatte ich schon geschrieben, geschimpft, gemeckert … Ich überlegte bereits, wie ich meinem Artikel ordentlich Gehör verschaffen könnte oder ob ich meinen Ärger womöglich an Johnny Boden… mehr

Sheego kleid in rot pink 4

Texterella liebt Mode.

Farbflash für große Größen! Maxikleid in Rot und Pink. Und lila.

„Um Himmels willen!“ hätte meine Oma wohl gesagt und dabei die Hände überm Kopf zusammengeschlagen. Und meine andere Oma hätte ihr Recht gegeben. Große Güte: rot, pink und dann noch lila dazu – und das alles in einem Kleid. Für mich hingegen ist es eine Farbkombination, die ich nicht nur von Herzen liebe, sondern die – auf eine Weise, die ich nicht genauer erklären kann – auch meinem Wesen entspricht. Weswegen ich sie auch oft und gerne trage. Wie hier zum Beispiel – oder dort. Oder da. Am… mehr

Susanne-ackstaller april-2019-3438-kopie-2

Texterella liebt Mode.

Die schwarze Bluse. Eine Laudatio auf ein verkanntes Kleidungsstück.

Ein bisschen kann einem die schwarze Bluse schon Leid tun – denn anders als bei ihrer Schwester in unschuldigem Weiß gibt es kaum Elogen, die ihre Großartigkeit zum Thema haben. Wie oft haben wir andererseits schon gelesen: Jede Frau braucht eine weiße Bluse, mindestens, in ihrem Schrank! Weil weiße Blusen überall passen: zum Kostüm und zur Jeans, zum Business und in die Oper. Zweifellos ist die weiße Bluse ein Hans Dampf in allen Gassen. Weiße Bluse? Geht immer! Schön. Und ganz schön… mehr

Tull-9342-kopie

Texterella persönlich.

Träume sind Schäume? Was für ein Unsinn!

Eigentlich wollte ich einen Modepost schreiben, der von Frühlingsgelb, knallroten Schuhen, einem gestreiften Shirt und einem Tüllrock handelt. Ja, es sollte um das Gelb gehen, das für mich sehr ungewöhnlich ist,  aber hey, mir gefällt’s! Darum, dass rote Slingpumps zur Grundausstattung gehören. Und dass man Streifen durchaus mit einem Tütü kombinieren kann, quasi.  Ja, dieser Beitrag sollte sich eigentlich um Mode drehen – so stand es mit „Hallo Frühlingslook!“ auch in meinem… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren