Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Texterella Liebt Mode

Susanne ackstaller texterella liebt streifen-3191 kopie-2

Texterella liebt Mode.

Lebensfreude, Leichtigkeit und ein Hauch Frankreich: Warum ich Streifen liebe.

Ach du liebe Güte! Wie konnte es passieren, dass ich ein ganzes Jahr quasi überhaupt nicht über Streifen geschrieben habe? Ich, die ich einen Schrank voll davon habe! Pullis mit Streifen, Hemden mit Streifen, T-Shirts mit breiten, schmalen, blauen, roten, pinken Streifen … you name it, I got it! Wenn etwas in Sachen Mode für mich noch typischer ist als farbenfrohe Klamotten – dann Streifen. Denen bin ich geradezu verfallen. So sehr, dass ich ihnen sogar ein ganzes Kapitel in meinem Modebuch… mehr

Texterella in eclipse von lemanja-7989 kopie

Werbung

Slow Fashion: Entschleunigung in Blau-Violett.

Meine Großmutter war Schneiderin. Gelernt hat  sie ihren Beruf in den 1920er-Jahren in der früherenTschechoslowakei, nach dem Krieg und ihrer Flucht brachte sie meine Mutter (mein Großvater war in Kriegsgefangenschaft) mit Nähen durch. Sie schneiderte für Bauern, musste zwischendrin auch mal Holzhacken, schlief im Heustadel ... bis mein Opa irgendwann aus der Gefangenschaft kam, und sie im Odenwald eine neue Heimat fanden.  Geerbt habe ich von meiner Oma nicht nur mein Interesse an guter und… mehr

Texterella im rosa trench-5867 kopie

Texterella liebt Mode.

Mein neuer Trenchcoat: Pretty in pink.

Wer sich derzeit durch die Sortimente der Mode-Onlinestores scrollt, könnte depressiv werden: Grau, greige, beige, braun … puh, so viel „Unfarbe“! Als wäre die Welt derzeit nicht schon trist genug! Ernsthaft: Ich habe wirklich Mühe, meine „Lieblingsstücke“ mit Bekleidung und Accessoires zu befüllen, die aus diesem monotonen Farbschema ausbrechen. Ja, sicher, zwischendrin trifft man (selten!) auch mal auf ein knalliges Gelb oder intensives Rot, aber im Grundsatz ist alles doch sehr, sehr… mehr

Lieblingsstücke

Texterella susanne ackstaller uniqlo herbst-5191 kopie-2

Texterella persönlich.

Nach der See … ist vor dem Herbst. 

Es ist jedes Jahr dasselbe: Wir kommen nach zwei entspannten Wochen an der See (okay, ich will ehrlich sein, ganz so entspannt war es diesmal nicht, weil ich angesichts des herannahenden Erscheinungstermins von „Auf das Leben!“ doch einiges vorzubereiten hatte …) nach Hause – und werden vom Herbst begrüßt. Die Eicheln fallen auf den Holzbalkon (ich liebe dieses klackernde Geräusch), in der Früh liegt Nebel überm Ampertal und die Nächte sind plötzlich wieder angenehm kühl, teilweise sogar schon… mehr

Texterella katharina hovmann-3469 kopie

Texterella liebt Mode.

Rot, Orange, Pink – was meine Lieblingsfarben (vielleicht) über mich aussagen.

Als ich diesen Look vor ein paar Tagen auf Instagram zeigte, war eine der häufigsten Reaktionen: Wow, sieht toll aus – aber ich würde mich das nicht trauen. Nun habe ich erst kürzlich über den Mut zur Farbe geschrieben und will mich mit diesem Beitrag nicht wiederholen. (Außer vielleicht der kurze Hinweis: Traut euch einfach! Ihr werdet überrascht sein – vielleicht auch davon, dass außer positiven Reaktionen nicht viel passieren wird. Auf gar keinen Fall wird die Welt von zu viel Farbe… mehr

Texterella susanne ackstaller vintage look-0921 kopie

Texterella liebt Mode.

Plussize im Farbenrausch: (m)ein Plädoyer gegen das Verstecken!

Wenn es um Plussize-Mode geht, ist wohl eines der meistgenutzten Worte: kaschieren. „Damit kaschieren Sie Ihr Bäuchlein!“ „Unter dem Shirt kannst du deinen Hüftspeck wunderbar verstecken!“ „Damit werden deine Pölsterchen geradezu unsichtbar!“ Wie oft haben wir solche Formulierungen gelesen, gehört und womöglich sogar selbst ausgesprochen. Ja, wir Curvys sind so ans Kaschieren und Verstecken gewöhnt, dass wir aufpassen müssen, nicht irgendwann gänzlich unsichtbar zu sein.  Auch ich war… mehr

Texterella im roten rock-2948 kopie-2

Texterella liebt Mode.

Sommerpause, Wetterkapriolen und was ein roter Satinrock damit zu tun hat.

Sommerhitze? War da mal was? Hier regnet es seit Tagen (was gut ist, natürlich!) und schon ist vergessen, wie heiß dieser Sommer erst kürzlich noch war. Kaum hatte ich vor zehn Tagen das Haus verlassen, war ich auch schon nass geschwitzt. Ein wichtiger Termin in der Stadt? Um Himmels willen, bloß nicht. Wie sollte ich nur die Strecke vom klimatisierten Auto in die (hoffentlich!) ebenfalls klimatisierten Räumlichkeiten überstehen, in denen ich verabredet war? Der Asphalt so heiß, dass ich die… mehr

Texterella goes colourblocking-9689 2 kopie-2

Behind the scenes.

Was für eine Woche! (Alltagsgeplauder, ein bisschen Büromode für den Sommer und drei Empfehlungen)​​​​​​​

Ich hatte ja einen Sommer des Müßiggangs geplant: mit viel Nichtstun, mich durch den Bücherstapel lesen, der schon auf meinem Nachtkästchen liegt, mit Museumsbesuchen, Stadtbummeln und Laisser-faire und am Abend am See picknicken. Tja, was soll ich sagen: Bislang ist mein Plan noch nicht so wirklich aufgegangen. Eigentlich gar nicht. Allein diese Woche: Der Verlag schickt die Druckfahnen für das #glücksbuch (schlappe 190 Seiten …), verbunden mit der Bitte, doch möglichst schnell die letzten… mehr

Die besten jeans-2

Texterella liebt Mode.

Die besten Jeans für Curvys

Es ist immer wieder dasselbe: Kaum veröffentliche ich auf Instagram ein Foto, das mich in Jeans zeigt, bekomme ich ein Dutzend Nachrichten, in denen ich nach ihrer Herkunft gefragt werde. Und ich kann es verstehen! Denn schöne Mode für Frauen mit ein bisschen Hüftgold zu finden, ist ja (immer noch) schwer genug – aber gutsitzenden Jeans aufzustöbern, ist geradezu unmöglich beziehungsweise ist das Vorhaben mit sehr vielen Versuchen und Fehlkäufen verbunden.  Ich weiß nicht, wie viele Jeans… mehr

Susanne ackstaller texterella katharina hovman-0105 kopie

Texterella auf Reisen.

Wenn Texterella eine Reise tut. Oder sechs.

Ich reise ja gerne – aber was in den letzten sechs Wochen bei Texterella los war … das war selbst für meinen Geschmack ein bisschen viel. Gefühlt war ich immer nur einen halben Tag daheim, um frische Wäsche einzupacken, den Mann Hello! und gleich auch wieder Good Bye! zu küssen, die Katzen zu knuddeln … und dann ging es auch schon wieder weiter. Ich bin wirklich froh über meine Katherina-Hovman-Blusen, denn die sind mit dem Kurzprogramm innerhalb von zwanzig Minuten gewaschen und nach weiteren… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren