mode-lifestyle
 

Wenn du diesen Eintrag liest, steige ich vielleicht gerade ins Taxi, das mich zum Flughafen bringt. Oder ich warte bereits am Gate darauf, dass mein Flug aufgerufen wird. Vielleicht schwebe ich aber auch schon irgendwo über dem Atlantik, vertreibe mir die Zeit mit dem Filmprogramm oder esse die übliche vegetarische Pasta (weil: Chicken Teriyaki ist schon aus, wie immer ... ;-)) ...

Wann auch immer du diesen Eintrag liest: Ich bin auf jeden Fall gerade auf dem Weg nach New York City. Nach Brooklyn, um genau zu sein. Bzw. Bushwick in Brooklyn in New York City, wenn du es ganz genau wissen willst, wo meine Freundin Katja lebt.

New York City: Empire State Building vom Rockefeller Center aus gesehen

Das Empire State Building im Abendrot. Vom Rockefeller Center aus gesehen.

„Oh, ist schon wieder ein Jahr vorbei?“ meinte eine Freundin, als ich ihr letzte Woche von meinen Reiseplänen erzählte. Ja, ist es. Mehr als ein Jahr sogar. Denn anders als in den Vorjahren besuche ich New York dieses Mal nicht im frühen Frühjahr, sondern im Sommer! Ich will endlich den Central Park mit Blättern sehen. Und die Dachterrasse auf dem Metropolitan Museum besuchen. Und mich mal ohne Handschuhe und Schal durch New Yorks Straßen treiben lassen. Und und und.

Hach, was freue ich mich! Und nein, der Reiz dieser Stadt lässt auch beim 6. Besuch nicht nach!

Wer in den nächsten sechs Tagen ein bisschen mit dabei sein will, kann mir auf Instagram oder auch auf Snapchat (hier findest du mich unter „texterella“) folgen. Hier auf dem Blog wird es natürlich auch etwas zu sehen geben – stay tuned! :-)

Meine letzten Reisen nach New York findest du übrigens hier auf Texterella sowie auf Text and the City.

Falls du aktuelle Tipps hast – her damit! Schreib sie mir einfach ins Kommentarfeld!

Foto: Susanne Ackstaller (2015)

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 15. Juni 2016, 06:00 Uhr
Kommentare: 11 | Aufrufe: 1619 | Kategorie: Lifestyle, Reisen, | Tags: travelreisennew york 2016new york
Das könnte auch interessant sein:
Zwanzigtausenddreihundertundzwei Schritte.
Bushwick Heat.
Manus x Machina. Eine Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum of Art.
 

Kommentare

  • Nanu? Mein erster Kommentar im Spam gelandet? Wurde auch so angezeigt. :( Ich versuch’s nochmal und wünsche dir eine tolle Zeit in New York! Und freu mich, dass wir via Insta auch was davon haben. ;)

    LG Anna

    Anna
    am Donnerstag, 16. Juni 2016 um 12:23 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Moin liebe Susi,
    wie großartig! Ich wünsche viel, viel Freude und freue mich meinerseits auf tolle Fotos und Berichte. Mein Tipp ist das Louis-Armstrong-Museum. Ein echtes Kleinod, einfach zauberhaft!
    Was immer du tust: genieß es.
    Herzlich grüßt dich (und Katja!!!) die Dörte

    Dörte Behrmann
    am Mittwoch, 15. Juni 2016 um 23:14 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Juhu, liebe Susi, es ist also soweit!

    Die Met Museum-Terrasse wollte ich dieser Tage ohnehin für den Blog besuchen (dort steht diesen Sommer ein Haus, das aussieht wie das aus „Psycho” - alles für die Kunst!). Das könnten wir doch direkt mit unserem Treffen verbinden.

    Bis ganz bald!
    Petrina

    Petrina
    am Mittwoch, 15. Juni 2016 um 23:13 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Hallo, unbedingt den Highline-Park besuchen! Im ehemaligen Meatpacker District. Eine stillgelegte Bahnstrecke wurde zu einem hübschen Park auf „Stelzen”.
    Und, aber das kennst du bestimmt, iwenn es dunkel wird von Brooklyn über die Brooklynbridge nach Manhattan gehen. Total belebt , die Leute joggen oder fahren Rad…ein unglaublicher Blick auf Manhattan. Viel Spaß

    Michaela
    am Mittwoch, 15. Juni 2016 um 21:23 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich war noch niemals ...

    Deswegen kann ich mit Tipps nicht dienen, aber eine wunderschöne Reise wünsche ich dir. Bin gespannt auf den Bericht. LG silli

    silli
    am Mittwoch, 15. Juni 2016 um 17:49 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ganz viel Spaß und grüß mir den Big Apple! :-)

    Falls du auf das neue One World Observatory hoch möchtest, habe ich hier einen nützlichen Coupon für dich (20% off, gültig immer Mo-Fr).

    https://oneworldobservatory.com/c21/

    Ticket kannst du via Smartphone dann kaufen, wenn du hoch möchtest. Der OCR-Code reicht für den Eintritt.

    Marion
    am Mittwoch, 15. Juni 2016 um 11:21 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Gute Reise - und ich freue mich auf schöne Bilder!
    Liebe Grüße nach New York!

    frauvau
    am Mittwoch, 15. Juni 2016 um 10:37 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Keine Tipps. Aber ich wünsche dir ein paar tolle Tage in New York und freu mich, dass wir dir auf Insta über die Schulter schauen dürfen. ;)

    Anna
    am Mittwoch, 15. Juni 2016 um 08:19 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Über den Dächern von Bushwick.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Dienstagsschnipsel.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de