Texterella durchsuchen

Wochen-Wow: drei Tage in Graz!

Meinen Geburtstag habe ich noch nie groß gefeiert. Ein rauschendes Fest, eine ausschweifende Party gleich nach der Weihnachts- und Silvester-Völlerei?! Bloß nicht! Vielleicht gingen wir en famille abends essen oder machten einen kleinen Ausflug, das war’s dann aber schon an Geburtstagsfestivitäten. Erst in den letzten Jahren habe ich angefangen meinen Geburtstag im Kolleginnenkreis zu feiern – das wiederum war dann immer so zauberschön, dass ich all die feierlos vergangenen Geburtstage fast ein wenig bedauerte … Graz, Österreich: Blick über die Dächer Graz, Österreich: die Herrengasse in der Dämmerung Auch meinen Fünfzigsten wollte ich nicht groß feiern. Aber ganz unbemerkt sollte er auch nicht vorbeigehen. Vor allen Dingen wollte ich den Tag selbst möglichst stressfrei erleben. Ich hatte keine Lust darauf, in der Küche ständig Häppchen für immer neue Gratulationseskorten zu schmieren und ihre Sektgläser aufzufüllen. Ich wollte einfach nur einen schönen, netten, ruhigen Geburtstag haben – der mir ganz allein gehörte. Einen Tag, an den ich gerne zurückdenken wollen würde. Und den hatte ich. In Graz. Ja. Graz. Vermutlich warst du noch nie in Graz und kennst die Stadt nur dem Namen nach. Will man Österreich besuchen, fährt man in der Regel nach Wien oder nach Salzburg oder vielleicht noch nach Innsbruck. Oder zum Skifahren. Aber nach Graz? Fährt keiner! Graz, Österreich Graz, Österreich Graz, Österreich Graz, Österreich Graz, Österreich Und das ist gut so. Denn so trifft man als Reisender eine Stadt, in der ich tatsächlich keinen Souvenirshop gesehen habe. Keinen einzigen! Und das, obwohl Graz Weltkulturerbe ist und die besterhaltenste Innenstadt Mitteleuropas hat. Graz ist kurz gesagt ein Traum. An Weihnachten sowieso. Ja, man könnte fast meinen, all die unendlich vielen Gässchen und Gassen und Plätze und Stiegen und Treppen wären nur für die Advents- und Weihnachtszeit gemacht. Dabei, so hörte ich von Einheimischen, ist die eigentlich schönste Zeit in der Steiermark der Herbst. Ehrlich gesagt kann ich mir gar nicht vorstellen, wie schön Graz im Herbst ist, wenn doch bereits ein trüber Januar dort so charmant und reizend ist. Graz, Österreich, Blick über die Mur Graz, Österreich: die Gassen in der Nacht Graz, Österreich: die Gassen in der Nacht Graz, Österreich: die Gassen in der Nacht Ebenso zauberhaft wie die Stadt war übrigens unser Hotel: Das Wiesler. Ein ehemaliges Grandhotel, das in den letzten Jahren renoviert wurde und jetzt ein wirklich toller Mix aus dem Charme vergangener Tage und modernem Komfort ist. Und all das auf mit so viel lässigem Understatement, dass man gar nicht anders kann als sich wohlfühlen. Hotel Wiesler in Graz. Kamin in der Grande Suite Hotel Wiesler in Graz. Die Grande Suite Hotel Wiesler in Graz. Badezimmer in der Grande Suite Hotel Wiesler in Graz. Speisesaal und Restaurant Der Ring, den ich auf dem Foto oben trage, ist übrigens das Geburtstagsgeschenk meines Mannes. Ein pinkfarbener Turmalin in Gold gefasst. Ich finde, besser hätte er es wirklich nicht treffen können. "Oh, ein Susi-Ring!" – befand eine Freundin. Und ich finde, sie hat Recht. :-) Von den Kindern gab es Chanel für die Lippen – in Knallrot! Zum rosa Champagner! Damit das Alters-Beige bei mir keine Chance hat! You bet!

3188 13 Travel 10.01.2016   städtreise, reisen, österreich, leben, hotel wiesler, graz, geburtstag

13 Kommentare

  • misses popisses
    am Sonntag, 31. Januar 2016 um 11:02 Uhr

    du hast sie gefunden… einige der schönen plätze hier in graz. ich freue mich, dass es dir gefallen hat und du ein paar tolle tage in graz verbringen konntest.
    auf ein baldiges wiedersehen

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Petra
    am Sonntag, 17. Januar 2016 um 16:12 Uhr

    Wow, echt eine wunderschöne Stadt und viele schöne Fotos. Glaub du hattest eine tolle Zeit :) Ich denke, ich muss auch mal nach Graz.

    Viele Grüße
    Petra

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ava
    am Mittwoch, 13. Januar 2016 um 18:47 Uhr

    Hallo Susi,

    ich liebe Graz, ich liebe deinen Blog und weil das so ein großartiger Anlass ist, schreibe ich einen Glückwunsch für dich: Alles Gute zum Geburtstag! Auch mit 50plus ist es großartig (spricht die Erfahrung).
    Mach weiter so!
    Ava

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Anke Hedfeld
    am Montag, 11. Januar 2016 um 14:22 Uhr

    Traumschön sieht das alles aus, liebe Susi. Ich hoffe, Du hattest einen ebenso schönen Start ins neue Lebensjahrzehnt (die Bilder lassen es jedenfalls vermuten). Ich wünsche Dir alles Gute. LG Anke

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Claudia Münster
    am Montag, 11. Januar 2016 um 07:57 Uhr

    Liebe Susi,

    wie schön, von einer Stadt so verzaubert zu werden. Danke, dass du die wunderbaren Erlebnisse mit uns geteilt hast und für den Graz Tipp. Kommt definitiv auf die Liste.
    Liebe Grüße

    Claudia

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Anne
    am Sonntag, 10. Januar 2016 um 23:38 Uhr

    Graz ist so schön. Und eine perfekte Lokation für eine Geburtstagstour. Öhm, großer runder Geburtstag: zumeinem halben Jahrhundert war ich eine Woche in Montreal - meiner persönlichen Traumstadt.

    Auf diesen Kommentar antworten

  • 40+
    am Sonntag, 10. Januar 2016 um 23:11 Uhr

    Liebe Susanne!
    Du hast wunderschöne Fotos meiner Heimatstadt gemacht. Nachträglich natürlich alles Gute zum 50er!
    Liebe Grüße
    Andrea

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Fran
    am Sonntag, 10. Januar 2016 um 21:00 Uhr

    Ein besonderer Geburtstag erfordert einen besonderenOrt :-) Graz scheint eine gute Wahl gewesen zu sein. Die Fotos sind großartig. Ich habe meinen 50. im letzten Sommer in London gefeiert und es war einfach wow. Danach würde ich gern noch einmal 50.
    Liebe Grüße
    Fran

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Susi ZZZ
    am Sonntag, 10. Januar 2016 um 20:14 Uhr

    Was es doch für Zufälle gibt! Da lande ich vor ein paar Wochen zufällig auf deinem wunderbaren Blog und fühle mich gleich angesprochen: Ich heiße auch Susi, habe einen sehr ähnlichen Modegeschmack, und auch sonst kann ich vielem zustimmen ( bin auch Silvestermuffel und mag den Neujahrstag!). Heute musste ich einfach einen Kommentar schreiben, denn ich bin Grazerin und liebe meine Heimatstadt sehr. Wie schön,  dass es dir hier so gut gefallen hat. Wenn du einmal wiederkommst - im Herbst ist neben der Stadt Graz vor allem die südsteirische Weingegend zu empfehlen! - würde ich dir gerne noch ein paar Geheimtipps verraten! Liebe Grüße aus Graz von Susi

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Schminktante
    am Sonntag, 10. Januar 2016 um 13:21 Uhr

    Soooo wunderschöne Fotos! Die Grazer haben recht. Im Herbst ist die Steiermark wirklich auch wunderschön. Ich durfte das schon mehrfach erleben. Aber im Winter und ganz besonders um die Weihnachtszeit scheint es auch ganz herrlich dort zu sein.
    Alles Liebe
    Anja

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Anke | Wohlfühlglück
    am Sonntag, 10. Januar 2016 um 13:18 Uhr

    Das gefällt mir!!! Reisen ist doch die Schönste Art des Feierns… Und Graz sieht wunderbar aus. Ganz tolle Bilder - schön, dass du deinen Geburtstag dort so sehr genießen konntest. LG Anke

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Uschi
    am Sonntag, 10. Januar 2016 um 12:45 Uhr

    Schöner Blog mit wunderschönen Fotos.
    Ich war im April vor drei Jahren in Graz (Geschenk meines Mannes zur Silberhochzeit)und habe den Aufenthalt dort sehr genossen.

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Dörte Behrmann
    am Sonntag, 10. Januar 2016 um 10:48 Uhr

    Wow, Susi, so macht Älterwerden doch Spaß!
    Tolle Fotos.
    Alles schön. Herzlich, Dörte

    Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren