Texterella durchsuchen

Beauty & Fashion

Texterella goes colourblocking-9689 2 kopie-2

Behind the scenes.

Was für eine Woche! (Alltagsgeplauder, ein bisschen Büromode für den Sommer und drei Empfehlungen)​​​​​​​

Ich hatte ja einen Sommer des Müßiggangs geplant: mit viel Nichtstun, mich durch den Bücherstapel lesen, der schon auf meinem Nachtkästchen liegt, mit Museumsbesuchen, Stadtbummeln und Laisser-faire und am Abend am See picknicken. Tja, was soll ich sagen: Bislang ist mein Plan noch nicht so wirklich aufgegangen. Eigentlich gar nicht. Allein diese Woche: Der Verlag schickt die Druckfahnen für das #glücksbuch (schlappe 190 Seiten …), verbunden mit der Bitte, doch möglichst schnell die letzten… mehr

Texterella umkleidekabine

Frisch kolumnisiert.

Drama Umkleidekabine: Wo der Fluchtreflex erwacht.

So gerne wir Frauen shoppen, so sehr hassen wir Umkleidekabinen. Ja, ich vermute sogar, das Internet wurde überhaupt nur deshalb erfunden, weil wir uns online kaufend nicht mehr auf diese 1,5 Quadratmeter quetschen müssen, wenn wir uns neu einkleiden wollen. Und genau aus diesem Grund ist der Onlinehandel wohl auch so erfolgreich Dabei liebe ich es eigentlich, durch Geschäfte zu streifen, Materialien zu berühren, mir vorzustellen, wie diese oder jene Kollektion wohl an mir aussieht. Doch kaum… mehr

Susanne sundowner am see-8186 kopie

Texterella liebt das Leben.

Was meinen Mittsommer so schön macht: lichte Nächte, leckeres Essen und Musik!

Wie schnell die Sommerwochen dahingleiten! Gerade war doch noch April und Mai (und Dauerregen – so notwendig er war), nun ist schon Mittsommer, in zwei Monaten bin ich an der See und kurz danach erscheint endlich das Glücksbuch …  Der späte Juni ist mir vom Sommer die allerliebste Zeit: Die weißen Strauchrosen vor meinem Bürofenster blühen, selbst im Supermarkt gibt es Pfingstrosen zu kaufen (meine eigenen sind mir leider eingegangen … unter dem Haselnussstrauch war es auf Dauer wohl doch zu… mehr

Lieblingsstücke

Die besten jeans-2

Texterella liebt Mode.

Die besten Jeans für Curvys

Es ist immer wieder dasselbe: Kaum veröffentliche ich auf Instagram ein Foto, das mich in Jeans zeigt, bekomme ich ein Dutzend Nachrichten, in denen ich nach ihrer Herkunft gefragt werde. Und ich kann es verstehen! Denn schöne Mode für Frauen mit ein bisschen Hüftgold zu finden, ist ja (immer noch) schwer genug – aber gutsitzenden Jeans aufzustöbern, ist geradezu unmöglich beziehungsweise ist das Vorhaben mit sehr vielen Versuchen und Fehlkäufen verbunden.  Ich weiß nicht, wie viele Jeans… mehr

Unangepasst 3-2

Texterella liest.

Für dich gelesen: „Unangepasst. Künstlerinnen und ihre Kleider“

Für diesen Sommer habe ich mir Müßiggang vorgenommen. Nach diversen Jahren mit (zu) viel Arbeit wird es Zeit dafür: nichts zu tun. Oder zumindest deutlich weniger. Wobei das Nichtstun einer Texterella natürlich immer auch mit Plänen und Zielen verbunden ist … Finde den Fehler. Einer dieser Pläne: wieder mehr lesen. Ich kann gar nicht verstehen, wie das Lesen so aus meinem Leben verschwinden konnte! Früher bin ich nachmittagelang auf der Couch in Romanen versunken. Dann kamen die Kinder. Dann… mehr

Susanne ackstaller texterella katharina hovman-0105 kopie

Texterella auf Reisen.

Wenn Texterella eine Reise tut. Oder sechs.

Ich reise ja gerne – aber was in den letzten sechs Wochen bei Texterella los war … das war selbst für meinen Geschmack ein bisschen viel. Gefühlt war ich immer nur einen halben Tag daheim, um frische Wäsche einzupacken, den Mann Hello! und gleich auch wieder Good Bye! zu küssen, die Katzen zu knuddeln … und dann ging es auch schon wieder weiter. Ich bin wirklich froh über meine Katherina-Hovman-Blusen, denn die sind mit dem Kurzprogramm innerhalb von zwanzig Minuten gewaschen und nach weiteren… mehr

Texterella badeanzug illu-2

Texterella liebt Mode.

Meine persönliche Mutprobe: im Badeanzug an den Strand!

Ich habe nachgezählt: Es sind genau noch fünfzehn Wochen und drei Tage, bis es für mich wieder ans Meer geht. An die Ostsee – an meinen geliebten Darß. Wie ich mich auf ein Wiedersehen freue: Auf das Rauschen des Meeres, den feuchten Sand unter den Fußsohlen, auf lange Strandspaziergänge. Auf windzerzaustes Haar, Fischsemmeln satt, auf süßes Nichtstun … kurz: auf zwei erholsame Wochen zum Auftanken (bevor am 21. September mein Glücksbuch erscheint,  hurra!). Wenn da nur diese eine Sache nicht… mehr

Susanne ackstaller texterella peter hahn spitzenkleid grose grosen-0032 kopie-2

Texterella persönlich.

Ein paar Muttertagsgedanken (und ein Gewinnspiel)

Was für ein umstrittenerTag dieser Muttertag ist, wurde mir erst vor zwei Wochen wieder bewusst, als ein – aus meiner Sicht recht harmloser – Beitrag zu Muttertagsgeschenken gleich ein paar kritische Kommentare auf den Plan rief. Und ich kann die Einwände ja auch verstehen: die durchaus zweifelhafte Geschichte des Muttertages, der ganze Konsum drumherum (vor allem der!), überhaupt dieses Unechte, das diesem „Ehrentag“ anhaftet, an dem die Mütter für 24 Stunden hochgejubelt werden – und am… mehr

Texterella susanne ackstaller uniqlo-0527 kopie

Werbung

Die schönsten Basics und Karlsbad im Regen

Einige Tage vor unserer Abreise nach Karlsbad war die Welt das Wetter noch in Ordnung: Die App versprach Sonne plus ein paar Wölkchen am Himmel und frühlingshaften 18 bis 20 Grad. Perfekte Voraussetzungen für gelungene Fotos – denn zu sonnig und zu warm ist fürs Fotografieren auch nicht gut: Pralle Sonne macht im Gesicht harte Schatten und bei hohen Temperaturen glänzt man schnell wie eine Speckschwarte und muss ständig nachpudern.  Mit jedem Tag, den die Reise näherkam, wurden die… mehr

Susanne ackstaller texterella primavera korperpflege-9444 kopie

Werbung

Auf in den Wald! Kommst du mit?

Als ich zum ersten Mal vom „Waldbaden“ hörte, musste ich mindestens schmunzeln. Ja, vielleicht rollte ich sogar ein bisschen mit den Augen … Was für ein übersteigerter Achtsamkeitstrend sollte das denn schon wieder sein? Bestimmt aus den USA! Ganz sicher musste man erstmal überteuerte Kurse besuchen und sich mit einer ebenso teuren Spezial-Ausrüstung ausstatten …  Das ist schon einige Jahre her, und mittlerweile lache ich schon lange nicht mehr über das „Shinrin-yoku", wie „Waldbaden“ auf… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren