Texterella durchsuchen

Beauty & Fashion

Susanne lebensheldinnen-1350-1

Texterella liebt Mode.

Schön und gut: das weiße T-Shirt!

Seit ich an dem Stilguide schreibe, der im nächsten Frühjahr bei Knesebeck erscheinen wird, beschäftige ich mich noch mal ganz anders mit Kleidung. Ja, man könnte sagen: Ich lerne sie neu kennen! Selbst Kleidungsstücke, die mich bereits ein Leben lang begleiten – wie das weiße T-Shirt.  Das weiße T-Shirt und ich. Wir sind eine Hassliebe. Gut, ich muss zugeben: Das weiße T-Shirt und ich … das ist mehr eine Hassliebe! Denn seien wir ehrlich: Niemals kleckern wir mit höherer Wahrscheinlichkeit,… mehr

4 susanne ackstaller streetcafe-3939 klein

Texterella liebt Mode. (Und Geschichten.)

Knallgelb durch den Sommerregen: Warum ich Ostfriesennerze liebe.

Wer mein Blog schon länger liest, kennt meine Liebe zu ein wenig … nunja, schrägen Kleidungsstücken. Ich mag sie einfach, diese Dinge, die nicht alle tragen. Bommelmützen wie aus dem Schwarzwald, Tüllröcke, lila Jumpsuits oder auch dieser blaue Rock … da mögen viele die Augenbrauen hochziehen. Mir doch egal. Unauffällig ist einfach nicht meine Stärke.  Während dieser unglaublichen Fotoreise durch Nordirland im März 2018 ... Eine ähnlich besondere Liebe verbindet mich mit dem Ostfriesennerz,… mehr

Susanne spacegirl-0437 kopie

Texterella liebt das Leben.

Lasst uns das Leben tanzen! (Trotzdem.)

„Blaue Nächte“ nannte eine Freundin diese Zeit rund um Mittsommer kürzlich – die Tage sind lang, die Nächte kurz und hell und das Lebensgefühl so beschwingt und sommerlich leicht, dass ... halt, da war doch etwas!?  Dieser Sommer ist anders. Ja, das Lebensgefühl ist in diesem Sommer ein anderes. Mehr noch: Das LEBEN ist anders als in früheren Sommern, in denen man sich am See Handtuch an Handtuch räkelte, wir uns bei Konzerten unter dem sommerlichen Nachthimmel Schulter an Schulter drängelten… mehr

Lieblingsstücke

Bynacht 5

Texterella macht sich schön.

Schöner schlafen, schöner aufwachen! Nachtcremes, die wirklich wirken!

Das Gefühl nach einer tief und störungsfrei durchschlafenen Nacht von selber aufzuwachen ist unbeschreiblich. Wie erholt man sich fühlt, wie wach! Wie sehr die Augen im Badezimmerspiegel strahlen! Und wie glatt die Haut aussieht, rosig und erholt! Allein: Wie oft passiert das? Fast nie. Die Realität ist eher so: Ich gehe zu spät ins Bett, werde um 2.30 Uhr von den bellenden Nachbarshunden geweckt, muss auf die Toilette, dann kratzen hungrige Katzen an der Schlafzimmertür, der Mann steht um… mehr

Texterella am darss life is better at the sea

Texterella liebt Mode.

Für dich gefunden: die schönsten Badeanzüge für Plussize. Weil: Life is better at the sea!

Nun werden wir in diesem Jahr wohl doch Urlaub am Meer machen dürfen (ausreichend Vernunft und Social Distancing im Vorfeld vorausgesetzt). Als Meerkind (auch wenn ich im Alpenvorland mit Blick auf die Kampenwand aufgewachsen bin) freut mich das besonders – ein Jahr ohne Ostsee, ohne Darss, puh, das möchte ich mir lieber gar nicht vorstellen! Familiensommerurlaub ist zwar erst im August – aber ich habe Glück, und darf schon nächstes Wochenende hin, für ein paar lang geplante Tage nur mit meinem… mehr

Susanne domberg sallie sahne-8556 kopie

Das kleine Glück.

Das perfekte Wochenende – im Mai.

Ich gebe zu, die Überschrift ist ein wenig vollmundig. So wirklich perfekt sind unsere Wochenenden aktuell ja nicht und werden es auf absehbare Zeit wohl auch nicht sein – zumindest nicht nach unseren bisherigen Maßstäben, nach denen Wochenenden mit Stadtbummel, einem Café au lait im Straßencafés, mit Flohmärkten, Kino oder Konzerten verbunden waren.  Aber nun, jammern nützt nichts. Davon wird nichts anders oder besser, davon geht die Pandemie nicht schneller vorbei. Wir müssen da durch, ob… mehr

Rotes seidenkleid

Texterella liebt Mode.

‘tschuldigung, ich hab’s eilig! Denn hier kommt das schönste Seidenkleid des Sommers!

Entschuldigung, darf ich mich mal eben vordrängeln? Darf ich kurz vorbei? Ich hab‘s nämlich eilig, ja, heute muss es schnell gehen. Sehr schnell sogar. Deshalb halte ich mich kurz und knapp und schreibe nur das Notwendigste. Denn viel Zeit bleibt nicht – bis das schönste Seidenkleid des Sommers ausverkauft ist. AUSVERKAUFT! Am besten liest du diesen Text erst gar nicht, sondern schaust nur auf das Foto. Und kriegst Herzklopfen, so wie ich!  Rotes Maxikleid aus Seide* Na? Was meinst du? Ist… mehr

Susanne sundowner am see-8186 kopie

Texterella persönlich.

Was wird bleiben?

Seit fast zwei Monaten leben wir in dieser eigenartigen Stille, die nun langsam nicht mehr ganz so still und so ruhig ist, aber immer noch seltsam. Immer noch sind meine Tage so gleichförmig und unaufgeregt, dass sie verschwimmen, und bereits der Besuch des Edekas im nächsten Ort zum Abenteuer wird. Aber mir genügt dieses Leben. Ein wenig bin ich erstaunt, dass ich doch viel weniger brauche, als ich gedacht hatte. So viel weniger Action, so viel weniger Events, so viel weniger von allem. Das… mehr

Susanne amper sallie sahne-7986 kopie

Texterella liebt Mode.

Für dich gefunden: die schönste Tunika des Sommers!

Die Tunika und ich. Wir haben hatten nie das beste Verhältnis. Schon häufiger warst du, liebe Tunika, Thema hier im Blog – als das Un-Kleidungsstück der Plussize-Mode schlechthin. Ein Kleidungsstück Zelt, das wir Dicken uns überwerfen sollten, damit man möglichst wenig von uns sieht. Unser Bauchspeck, die breiten Hüften, der üppige Busen ... alles, alles sollte verschwinden im formlosen und unsinnlichen Einerlei. Du machtest uns zu unauffälligen, spaßbefreiten Tönnchen, meist in den Tarnfarben… mehr

Susanne picknick-7837 kopie 2

Texterella liebt das Leben.

Das Glück in Zeiten von Corona: Picknicks (und Macarons!) gehen immer!

Eine Frage, die mich aktuell immer wieder beschäftigt, ist: Darf ich in Corona-Zeiten glücklich sein? Darf ich lachen und Spaß haben, während Menschen erkranken oder sogar sterben?! Darf ich mich noch freuen – oder muss ich einstimmen in das Jammern über immer noch fehlendes Klopapier, über die Trockenhefe, die schon wieder aus ist (es müssen derzeit Myriaden von Brote und Brötchen in heimischen Ofen gebacken werden, anders kann ich mir das nicht erklären!), über die Maskenpflicht, die die… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren