Texterella durchsuchen

Texterella hat eine Meinung.

Sorry, Melania: I really do care! Warum Widerstand wichtig ist.

Ich kann gar nicht sagen, wie sehr mich diese irre Welt derzeit erschüttert. Am liebsten würde ich den Kopf in den Sand stecken. Ohrstöpsel rein. Schlafbrille auf. Nichts hören, nicht sehen. Oder den ganzen Tag Netflix gucken und Taschen kaufen. Oder Schuhe.

Aber das ist ja auch keine Lösung. Im Gegenteil. Wir müssen hinschauen. Standpunkte vertreten. Aufrecht bleiben. Das Herz am rechten Fleck behalten

Widerstand ist wichtig. Auch im Kleinen. Vielleicht sogar gerade im Kleinen.

* Erschreckend: Deutsche Supermarktketten haben in ihren Lieferketten riesige Defizite in puncto Menschenrechte. Leider gibt es keine Ausnahme: Von Edeka über Rewe bis Aldi und Lidl sind alle dabei. Wo man dann stattdessen einkaufen soll? Nun, am besten wohl regional und saisonal, auf Wochenmärkten, in Bioläden und über Ökokisten. Das ist zumindest mein Weg (den natürlich auch ich nicht 100 Prozent konsequent gehe, aber besser als nichts ist es allemal).

* Undemokratische und menschenverachtende Nachrichten sind wir ja mittlerweile aus den USA gewöhnt. Aber was dort derzeit abgeht, sprengt wirklich jede Vorstellungskraft: Da trennt Trump Migrantenkinder jeden Alters von ihren Eltern, interniert sie und hält sie zum Teil in Käfigen. Und dann reist Melania mit einem Parka an, auf dessen Rücken gedruckt steht: „I really don’t care. Do u?“. Ich bin einfach nur noch sprachlos. Ist das Dummheit? Gleichgültigkeit? Oder eine Botschaft, die wir nicht verstehen? Wenn ja, welche? Unfassbar.

* Noch so ein Hammer: der Upload-Filter, mit dem die EU zukünftig Urheberrechtsverletzungen verhindern will. Was ja eigentlich ein löbliches Unterfangen ist – aber doch nicht, in dem alle Texte erstmal durch einen Filter gejagt und Verlinkungen – das Herz des Internets – erschwert oder gar unmöglich gemacht werden. Die erste Hürde hat dieses Gesetz leider schon genommen, aber noch muss das EU-Parlament es absegnen. Hier kannst du eine Petition dagegen unterzeichnen. Und ich bitte dich herzlich, es zu tun. Denn sonst ist das freie Internet, wie wir es kennen bald Vergangenheit.

* Aber es gibt auch gute Nachrichten: So will ASOS tatsächlich sein Sortiment tierfreundlicher machen. Auf Federn und Daunen verzichtet ASOS schon länger, nun ist auch Mohair, Kaschmir und Seide dran. Leder bleibt vorerst allerdings im Sortiment. 

Die Rosen habe ich übrigens mit Bedacht als Titelbild gewählt. Sie sollen daran erinnern, wie schön diese Welt ist und wie wertvoll – und wichtig, das wir sie so schön erhalten.

2145 3 Texterella hat eine Meinung., 50+ Lifestyle 25.06.2018   tierschutz, texterella macht sich gedanken, politik, nachhaltigkeit, montagsgedanken, kurz notiert

3 Kommentare

  • Nicole
    am Montag, 09. Juli 2018 um 23:25 Uhr

    mohair und Kaschmir verstehe ich ja und bin voll dabei… Aber Seide? ?? und dafür kein Leder? ?? unklar! Wenn man mal gesehen hat wie seidenraupen in der Produktion leben und dagegen Rinder in der Produktion… Das ist schlicht nicht vergleichbar. Auch wenn ich jeder Raupe ein wertvolles leben wünsche. .. Aber hey…

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Sabienes
    am Dienstag, 26. Juni 2018 um 16:12 Uhr

    Melania? Die ist ja noch dümmer, als ich dachte!
    Da kann man nur den Kopf schütteln.

    LG
    Sabienes

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Gabi
    am Montag, 25. Juni 2018 um 22:28 Uhr

    Ja unglaublich, wie schnell diese ganzen Geschehnisse nun aufeinander folgen, in welch kurzer Zeit sich alles verändert. Schlimm zu sehen, dass “Ottonormalverbraucher” nur so wenig Einfluss hat auf die aktuellen Vorkommnisse. Ich denke, die Zensur und Kontrolle, die damals innerhalb kürzester Zeit in der DDR installiert wurden, sollten uns eine Warnung sein.

    Frau Trump ist sich sicherlich bewusst, dass ihr äußeres Erscheinungsbild immer auch ein Statement ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie diese Jacke trug, weil sie ihr so gut gefiel. Wenn ich da an ihre Vorgängerin denke, deren Kleidung, Stil, Auftreten und Ausstrahlung immer einer Präsidentengattin würdig waren….

    Aber ich sehe es wie du: Versuchen wir weiterhin, der stete Tropfen zu sein. Anders wäre es undenkbar!!!
    Lieben Gruß
    Gabi

     

    Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren