Texterella durchsuchen

Texterella arbeitet.

Hört auf den Montag zu mobben! Oder: Wie du gut in die Woche kommst.

Same procedure as every week: Es ist Montag und eine ganze Welt bemitleidet sich – weil einen nun die ganze Arbeitswoche vom nächsten Wochenende trennt. Fünf Tage sind zu überstehen, bis man das Leben wieder richtig genießen kann. Dann: Zwei Tage Dolce Vita, bis das Trauerspiel am Montagmorgen wieder von vorne losgeht ...

Susanne Ackstaller aka Texterella kommt gut in den Montag

Natürlich sind Wochenenden schön, natürlich ist es angenehm, ausschlafen oder zumindest länger schlafen zu können, natürlich liebe auch ich die Freiheiten, die einem Samstag und Sonntag bieten. Ich liebe aber auch den Montag, denn ich bin immer gespannt, was die kommende Woche an Abenteuern und Neuigkeiten zu bieten hat. „Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert“ wusste schon der gute Johann Wolfgang von Goethe, und das gilt auch für Montage. Nein. Das gilt sogar besonders für Montage, denn hier stellen wir die Weichen für die ganze Woche.

Wie man sich den Wochenstart schöner machen kann? Hier sind meine Tipps!

1. Plane deine Woche. Gute Planung ist tatsächlich die halbe Miete, da erzähle ich dir sicher nichts Neues. Tja, man muss es nur noch tun, das Planen. Heißt: Guck im Laufe des Sonntagnachmittags in deinen Terminkalender – damit du nicht überrascht bist, wenn plötzlich ein Behördentermin hochpoppt oder das Adventskranzbasteln mit dem Frauenbund (für das du womöglich noch die Kerzen besorgen musst!) oder der Wasserableser vor der Tür steht. Ein kurzer Blick – und du bist gewappnet. Das macht die Woche viel entspannter, und den Montag auch.

2. Steh früher auf. Ja, klar – das Wochenende war anstrengend, es wurde gefeiert, getrunken und überhaupt ist man aus seinem Alltagsrhythmus gerutscht. Montage sind wie ein kleiner Jetlag.. Trotzdem. Steh früher auf, damit du nicht in Stress kommst, deine Tasse Kaffee oder Tee in Ruhe genießen kannst und auch dem Montagmorgen-Verkehr entspannter entgegenblicken kannst. Schlafen kannst du dann ja am Montagabend. ;-)

3. Überlege dir, was du am Montag anziehen willst – und schau nach, ob es auch gewaschen und gebügelt ist. Ja, ich weiß, das klingt superbanal und ich bin sowieso fein raus, weil ich im Schlabberlook in meinem Homeoffice sitzen kann. Und zwar an jedem Tag der Woche. ABER: Auch ich war einmal angestellt (in einer Stabsstelle für den Vorstand eines deutschen Automobilherstellers) und das hieß: Kostümchen tragen, weiße Bluse und Pumps. Ich kann mich an einige Situationen erinnern, wegen derer der Montag schon deshalb für die Tonne war, weil ich vergessen hatte, meine Lieblingsbluse zu bügeln, und ich um 6.15 Uhr morgens noch meine Schuhe putzen musste. Ich sage nur: Lerne aus meinen Fehlern! ;-)

4. Mach was Schönes – gerade am Montag! Damit du dich auf den Montag freuen kannst. Vielleicht gibt es bei deiner Lieblingsserie eine neue Staffel, mit der du nicht am Sonntag anfängst, sondern erst erst am Montagabend, oder du vereinbarst einen Termin zur Maniküre. Oder zur Massage, einem kleinem Beauty-Treatment oder zu einem Glas Wein mit einer guten Freundin, die du schon lange nicht mehr gesehen hast.

5. Ändere deine Einstellung. Das ist im Grunde mein wichtigster Tipp, viel wichtiger als Schuhe putzen und Bluse bügeln. Ja, ändere deine Einstellung! Der Montag ist nicht dein Feind, im Gegenteil: Er ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und das solltest du ihn auch spüren lassen. Freue dich, dass du ihn leben darfst!

6. Lächle. Und die Welt lächelt zurück. Und das macht jeden Montagmorgen schön(er).

Einen wunderbaren Montag für dich! Und wenn du weitere Tipps hast: Ich bin ganz Ohr!

Foto: Martina Klein | still sparkling

***

Vielleicht magst du mein Blog abonnieren, dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. Ich freue mich auf dich!

1364 3 Texterella arbeitet., 50+ Lifestyle 26.11.2018   montagsmotivation, montage, inspiration

3 Kommentare

  • Gudrun Lochte
    am Dienstag, 27. November 2018 um 14:41 Uhr

    Hallo liebe Susanne,
    du sprichst mir aus der Seele. Ich finde es immer schlimm, wenn jemand am Montag schon stöhnt, weil die Woche wieder losgeht und dann werden die Tage gezählt, bis wieder Wochenende ist. Natürlich ist der Beruf und das Leben drumherum nicht einfach. Aber, das hat ja auch keiner gesagt. Wir sollten immer das beste aus jedem Tag machen, denn dieser Tag kommt nicht wieder und wir haben nur das eine Leben.
    Also, genieße ich jeden einzelnen Tag, so wie er kommt.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Sandra Hufnagel
    am Montag, 26. November 2018 um 11:24 Uhr

    Guten Morgen liebe Susanne, vielen Dank für deine Worte am Montagmorgen. Ja, ich stimme dir voll und ganz zu. Der Montag ist ein großartiger Tag. Er bietet dir, wie natürlich auch der Die, Mi, Do und Fr, Sa, So, einen Neubeginn. Einen Neustart in ein neues, kleines Leben. Ich genieße den Montag besonders, weil ich, wie du, von zuhause arbeite und am Montag wieder diese Stille einkehrt, wenn der Rest der Familie verschwunden ist. Ich glaube es ist wichtig, einfach jeden Tag der Woche seine Wertschätzung zu zeigen, indem wir ihn dankbar genießen. Auch von mir eine wunderbare Woche. Lieber Gruß Sandra

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Andrea Müller
    am Montag, 26. November 2018 um 08:22 Uhr

    Liebe Susanne, das sind so tolle Worte. Dankeschön dafür!  Ich stehe jetzt zwar nicht mehr im Berufsleben, dennoch bestätigen sie auch meine Grundhaltung und bestärken mich, weiter so zu denken. Meine Tochter (jetzt 26 Jahre alt) sagte mal als Vierjährige zu ihrem Vater: “Du, Papi, das Leben ist schön!”. Einfach so. Wir müssen so oft dran denken ..... und Recht hatte mein kleines Mädchen: das Leben ist so wunderbar, das lassen wir uns durch Montage nicht vermiesen. Hab eine tolle Woche! Liebe Grüße und nochmals DANKE, Andrea

    Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren