Texterella durchsuchen

Texterella auf Reisen.

Frühlingsgrüße aus Karlsbad!

Ich möchte fast wetten, dass viele meiner Leserinnen Karlsbad (beziehungsweise „Karlovy Vary“, wie das Städtchen auf Tschechisch heißt) kennen oder schon besucht haben – diesen pittoresken Kurort im Westen Böhmens, in dem jede Straße, jede Häuserzeile, jedes der diversen Grand Hotels den Zauber vergangener Zeiten verströmt. Zur Erinnerung: Bis in den ersten Weltkrieg hinein gastierten hier königliche und kaiserliche Hoheiten aus ganz Europa, um ihre Wehwehchen auszukurieren, Heiraten anzubahnen oder einfach mal ein bisschen Spaß zu haben. Karlsbad gehört wahrlich zu den berühmtesten und traditionsreichsten Kurorten weltweit. Seit Juli 2021 zählt Karlovy Vary sogar zum UNESCO-Welterbe. 

 

Und wer war noch nie da gewesen? Na? Genau: Frau Texterella. Trotz dieser spannenden Geschichte! Trotz meiner familiären Wurzeln in Böhmen, trotz der unvergleichlichen Karlsbader Oblaten, die ich bereits aus meiner Kindheit kenne! Von den lediglich drei Stunden Fahrtzeit bis ins hübsche Egerland – so heißt die Gegend hier, sie ist nach dem Fluss Eger benannt – gar nicht zu reden … 

 

In den nächsten drei Tagen werde ich mich selbstverständlich bemühen, alles aufzuholen, was ich in den letzten 57 Jahren schändlicherweise verpasst habe. Tipps werden herzlich gerne entgegengenommen! Quellwasser kosten, in der Becher’s Bar im Grandhotel Pupp einen Cocktail nippen und im Brauhaus ein süffiges tschechisches Bier und böhmische Küche genießen, stehen schon auf dem Programm. Vielleicht geht’s für uns sogar nach Marienbad? Wir lassen uns selbst ein wenig überraschen.

In den nächsten Wochen dürfte es hier auf Texterella reichlich Impressionen aus dem böhmischen Bäderdreieck Marienbad, Franzensbad und allen voran Karlsbad geben – adrett garniert mit hübscher Kleidung! Ihr dürft gespannt sein! (Ich bin’s auch.)

Warst du schon einmal in Karlsbad?

Fotos: Susanne Ackstaller

***

Kleiner Reminder: Ich lese am 9. Mai in Gemeindebücherei Penzberg und am 12. Mai in der Gemeindebücherei Zolling (Landkreis Freising). Ich freue mich darauf, euch dort zu treffen! (Weitere Lesungstermine gibt es hier.)

***

Mein Buch über Mode, Stil und das Leben 50plus: Die beste Zeit für guten Stil. Fashion for women. Not girls. (Oder hier bei Amazon.) Der erste Stilguide ohne Stilregeln. Kein Ratgeber – ein Mutmacher und ein Buch, das dich sicher inspiriert! Ein Exemplar mit persönlicher Widmung kannst du direkt bei mir bestellen.

***

Auf Texterella dreht sich alles um Frauen über 50 - um Frauen in ihren besten Jahren! Die Themen meines Blogs sind Stil, Hautpflege, Reisen und Kultur, gutes Essen, kurz: Inspiration für ein schönes, erfülltes und zufriedenes Leben für Frauen 50plus! Vielleicht bist auch du eine Frau über 50 (oder 60 oder 70 …. ;) und magst mein Blog abonnieren? Dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. 

4840 9 Texterella auf Reisen., 50+ Lifestyle, Travel 23.04.2023   böhmen, fotoreisen, karlsbad, texterella auf reisen, tschechien

9 Kommentare

Beate
am Sonntag, 23. April 2023 um 08:18 Uhr

Guten Morgen,
Dort war ich tatsächlich schon 2 x, leider ist das schon sehr lange her, es war ein geschäftlicher Anlass. An diese Pracht erinnere ich mich noch sehr gut. Heilwasser habe ich auch getrunken. Und auf dem Markt traumhaft schöne Handschuhe gekauft.
Viel Spaß dort und viel Genuss.

Auf diesen Kommentar antworten

Gabriele Schwoch
am Sonntag, 23. April 2023 um 13:31 Uhr

Einen wunderschönen guten Tag,        es ist schon sehr lange her als wir in Karlsbad waren , ich freue mich schon auf die vielen schönen Eindrücke von dir liebe Susanne.  Ich lasse mich inspirieren, wir wollen in diesem Jahr öfter Kurztrips machen und das habe ich meiner Liste zu gefügt.  Ich wünsche dir viel Spaß beim schlendern durch die vielen kleinen Geschäfte und bitte die schönen Antiquitäten Lädchen nicht vergessen.                  Viel Spaß und liebe Grüße von Gabi

Auf diesen Kommentar antworten

Rita Fahlbusch
am Sonntag, 23. April 2023 um 14:48 Uhr

Ja… gerade letzten Sommer. Mit 68 Jahren das erste mal! Ich war und bin begeistert, natürlich von den Karlsbader Waffeln und den Macarons im Kaffee Elephant. Unbedingt probieren!
Schöne Zeit noch und beste Grüße
Rita

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 23. April 2023 um 17:52 Uhr
Im Kaffee Elefaphant waren wir heute zum Frühstücken ... :-)

Auf diesen Kommentar antworten

Sieglinde
am Sonntag, 23. April 2023 um 16:27 Uhr

Nein, leider war ich noch nie in Karlsbad, obwohl es so nah ist.
Schaut auf jeden fall operettenmäßig aus und auch bei James Bond machte es ja eine tolle Optik.
Es war sehr beliebt bei Menschen aus Russland und nun scheint es eine massive Krise zu geben. Viele Russen haben dort Häuser gekauft und kommen nun nicht mehr, auch keine russischen Touristen. Im Moment muss es echt schwierig sein für Karlsbad.
Ich bin gespannt, was Dein Eindruck ist.
Auf jeden Fall ist es eine interessante Idee, mal dorthin zu fahren…
Herzlich grüßt Sieglinde

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 23. April 2023 um 17:53 Uhr
Das mit den RussInnen habe ich auch gelesen ... aber ganz ehrlich: Ich finde es hier ziemlich voll! Ich kann kaum glauben, dass es zu wenige Touristen gibt?! Liebe Grüße!

Auf diesen Kommentar antworten

Martina
am Montag, 24. April 2023 um 10:10 Uhr

Grüße nach Karlsbad, liebe Susi! Genießt die Tage, mit all den Brunnen und der historischen Kulisse. Ein Teil meiner Familie stammt aus Karlsbad, ich war auch in den frühen 80er Jahren einmal dort, das war sehr spannend. Aber mit dem Heilwasser konnte ich mich nicht anfreunden. Die Schnabeltassen sind sehr hübsch, aber der Geschmack grenzwertig. Dabei soll es gegen fast alle Malaisen helfen. Dann soll es auch bei Euch schnelle Fitness und lang anhaltendes Wohlbefinden bewirken! Die Effekte hier kann man ja alle brauchen:
https://www.karlovyvary.cz/de/was-wird-karlsbad-behandelt

Auf diesen Kommentar antworten

Snowwhite
am Montag, 24. April 2023 um 15:40 Uhr

Unbedingt zum Lunchen oder Kaffee trinken auf die Brücke vor dem Hotel Embassy ... Diner im Promenada (Tisch reservieren)

Auf diesen Kommentar antworten

Iris B.
am Montag, 24. April 2023 um 18:58 Uhr

Hallo zusammen,
ich war auch schon einmal in Karlsbad und fand die Stadt sowie die Atmosphäre dort sehr schön.
Die Fotos hier geben diesen Eindruck prima wieder! Einen schönen Aufenthalt und überhaupt eine gute Zeit!
P.S.: Selbstverständlich erwarten wir hier auf diesem “Kanal” auch schicke Modeaufnahmen vor dieser Kulisse, klaro! ;-)
Liebe Grüße!

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren