Texterella durchsuchen

Texterella

Susanne ackstaller texterella im goldenen mantel-9716 kopie

Texterella persönlich.

Ist Luxus erlaubt?

16.10.2022

Ich war unterwegs gewesen. Ein paar Erledigungen. Einkäufe. Frühstück mit einer Freundin. Was man halt so macht an einem Mittwochvormittag. Auf dem Nachhauseweg hörte ich Nachrichten. Das übliche Grauen aus Krieg, Überschwemmungen, Hungersnöten, steigenden Preisen. Und der Covid-Pandemie, natürlich. Ich schaltete aus. Als ich daheim war, lag ein… mehr

Susanne ackstaller texterella peter hahn kopie-4851 kopie

Texterella liebt!

München, Hamburg, Berlin, Köln: die besten Tipps für den Herbst in der Großstadt

09.10.2022

Wenn ich morgens im Schlafanzug ins Bad tapse und aus dem Fenster schaue, liegt Nebel überm Dorf. Hinter den von der aufgehenden Sonne angeleuchteten Schwaden kann man die Hügelkette auf der anderen Seite des Tals erahnen, davor der Kirchturm … noch ein paar Tage, dann werden die Wälder aussehen wie in Gold getaucht. Der Herbst könnte nicht… mehr

Susanne ackstaller texterella schwarze bluse-9839 kopie-2

Texterella liebt das Leben.

Hallo Herbst! Was meinen September schön machte.

02.10.2022

Der Monat September braucht nicht viel, um besonders schön zu sein – er ist ohnehin mein Lieblingsmonat. Ich liebe es, wenn der Herbst kommt, die Tage zwar noch warm sind, aber eben nicht mehr heiß, und die Vorfreude auf rot-goldene Blätter, Kürbissuppe und Kaminfeuer steigt. Gut, in diesem September war mehr Regen als tiefblauer Herbsthimmel –… mehr

Lieblingsstücke

Susanne ackstaller texterella buchstaben ph-4719 kopie-2

Werbung

Paris-Liebe, ein rotes Barett und (nachhaltige) Mode zum Träumen.

25.09.2022

Wie das ja oft so ist mit einer großen Liebe, habe ich mich peu à peu verliebt – in Paris. Erst findet man sich blöd (es regnete, kalt war es auch und alle durften Champagner trinken, nur ich nicht, weil ich schwanger war), dann wird man langsam warm miteinander (ich war auf der Durchreise nach Vichy und fand den Eiffelturm plötzlich doch nicht… mehr

Susanne ackstaller texterella zeltinger-4171 kopie-2

Texterella liebt Mode.

Nachhaltige Mode für große Größen: viel Frust und fünf Labels, die man kennen sollte.

11.09.2022

Es ist ja nicht so, als würde sich bei der Mode für größere Größen gar nichts tun. Immerhin gibt es für uns Curvys mittlerweile auch andere Klamotten als Tuniken in Dunkelblau, Dunkelgrau und Dunkelbordeaux zu Schlupfhosen in Schwarz. Ebenso wurde in den letzten Jahren eine Vielzahl an neuen Modemarken gegründet. Und die Labels, die es schon… mehr

Texterella am darss-2

Ostsee-Tagebuch

Ostsee-Diary: Geschichten vom Darß. (5)

29.08.2022

Ostsee-Lieblinge. Die einen mögen sich im Urlaub nach Abwechslung, Abenteuer und Adrenalin sehnen – ich sehne mich eher nach ... Langweile. Für mich darf hier jeder Tag gerne gleich aussehen: Schlafen, Frühstücken, Strand, Abendessen. Repeat. Meine aktuell wichtigsten Fragen sind: Croissant oder Müsli zum Frühstück, Matjes- oder… mehr

Muehle ahrenshoop 4

Ostsee-Tagebuch

Ostsee-Diary: Geschichten vom Darß. (4)

26.08.2022

Die Mühle. Eines schönen Sommerurlaubstages vor drei oder vier Jahren sind wir ihr zum ersten Mal begegnet: der Ahrenshooper Mühle. Der Mann und ich waren auf der sehr viel ruhigeren, geradezu verwunschenen Bodden-Seite des Ortes unterwegs gewesen, bogen ums Eck, blickten über eine der vielen Hagebutten-Hecken – und standen plötzlich mitten in… mehr

Heckenrosen ahrenshoop

Ostsee-Tagebuch

Ostsee-Diary: Geschichten vom Darß. (2)

22.08.2022

Wie alles begann.  Es fing damit an, dass ich einen Urlaubsort für eine Familie mit kleinen Kindern suchte. Irgendwo in Deutschland und am Meer. Und nicht auf Sylt (aber das ist wieder eine andere Geschichte). „Fahrt doch an den Darß!“, meinte eine Kollegin. Darß? Nie gehört. Wo war das denn? Das Internet spuckte Ahrenshoop aus und das… mehr

Ostsee im abendrot 2

Ostsee-Tagebuch

Ostsee-Diary: Geschichten vom Darß. (1)

21.08.2022

Angekommen. Ein klein bisschen anders ist der diesjährige Urlaub bereits jetzt: Wir haben das gelbe Schlauchboot daheimgelassen. Weil es schon seit Jahren ein Loch hat – an das wir uns aber immer erst dann erinnern, wenn wir es im Garten unseres kleinen reetgedeckten Ferienhauses aufblasen wollen. „Hat eigentlich irgendjemand das Loch geflickt?“… mehr

Ute leube susanne ackstaller primavera hochkant

Werbung

Im Gespräch mit Primavera-Mitgründerin Ute Leube: „Bei Primavera geht es nicht nur um Profit!“

07.08.2022

Gewinnmaximierung ist die Grundlage jeglichen betriebswirtschaftlichen Denkens und Handelns – das habe ich vor über 30 Jahren während meines Wirtschaftsstudiums gelernt. Was dabei herauskommt, wenn Firmen in erster Linie den eigenen Vorteil sehen und Gier die Unternehmensstrategie schreibt … das sehen wir heute, wenn wir die Tagesschau… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren