mode-lifestyle
 

Ja, ab und zu trifft man sie, Produkte, Dinge, voller Leben ... Die Koffer und Taschen von Palmer & Sons zum Bespiel, die ich bei Michaela gefunden habe.

Man sieht sie - und schon träumt man sich weg ... auf eine Weltreise, zum Beispiel, durch Orient und Okzident, durch Himalaya und Hollywood. Und irgendwann nach vielen Jahren kehrt man heim und jede einzelne Schramme hat ihre eigene Geschichte.

Grnadios!
Grnadios!
 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 18. Oktober 2009, 12:54 Uhr
Kommentare: 1 | Aufrufe: 1916 | Kategorie: Mode, Taschen , | Tags: taschenretropalmers & sonslederkofferkoffer
Das könnte auch interessant sein:
Deine Tante Bobby hatte sicher auch so eine!
Presenting: Nutza Modebadze
Hallo, ich bin deine neue Sonnentasche.
 

Kommentare

  • Hm, wenn sie so sattgolden und leicht altmodisch daher kommen, sage ich nie wieder Freches über Rucksäcke.—Doch ich bin für ein neues Wort. Rucksack hört sich schrecklich an.

    Berlinessa_in_New_York
    am Dienstag, 20. Oktober 2009 um 03:14 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Geschmacksverirrung ist der neue Hype.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Wochend-Wow. Sogar mit Schleife!

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:






Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de