mode-lifestyle
 

Morgen ist Wochenende – und ich bin froh wie selten. Denn diese Woche war heftig. Mein Blutdruck auch.

Wobei es ja ausschließlich schöne Dinge sind, die mich routieren lassen: ein spannender neuer Kunde im Bereich Geschäftsbericht. Viele Ideen zu neuen Blogposts (ich kann es kaum erwarten, sie zu verwirklichen!). Das Buch, das es mittlerweile nicht nur ins Lektorat geschafft hat, sondern sogar mit positiver Kritik wieder zurückgekommen ist (was aber dennoch viel neue Arbeit produziert!). Und eine Familie gibt es ja auch noch.

Auch viel Schönes kann irgendwann einfach nur eines sein: zu viel.

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 17. November 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 7 | Aufrufe: 1371 | Kategorie: Meinungen, Gedanken | Tags: texterella persönlichmeine gedankenleidenschaftarbeitenachtsamkeit
 

Natürlich kann man nach Paris fahren, eine wunderbare Zeit haben, tausend Fotos schießen, x davon auf Instagram, Facebook und im Blog zeigen – und nichts zum Thema Mode machen. Ja, sicher, kann man das. Aber warum sollte man?

Eben.

French Chic goes Plussize: Susanne Ackstaller zeigt die schönste Pariser Mode, die auch Frauen mit etwas mehr stehen.

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 15. November 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 2475 | Kategorie: Mode, Kleidung, Size Plus | Tags: texterella auf reisensizeplusplussizeparismodemadeleinefrench chic
 

Liebes Internet, was ist eigentlich los mit dir?

Als ich dich kennenlernte, und das ist schon fast zwanzig Jahre her, hast du mein Herz ganz warm und froh gemacht. Weil es so schön war mit dir, und so bereichernd. In Foren und über Mailinglisten lernte ich Menschen kennen, die ich ohne dich nie getroffen hätte – mit manchen bin ich bis heute befreundet. Sicher, auch damals gab es schon „Trolls“, denen man keine Beachtung schenkte. Weil: „Don’t feed the trolls!“ – so lautete die Ansage.

 
Susanne Ackstaller, Montag, 13. November 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 10 | Aufrufe: 1793 | Kategorie: Meinungen, Gedanken | Tags: montagsgedankenmeinunghatespeechhass im netzcounterspeech
 

Wochenend-Wow!

Ein Ohrring wie ...

Vor ein paar Tagen war ich spazieren. Hinterm Haus, auf den Feldwegen, auf denen man Stunden unterwegs sein kann. Und plötzlich waren sie da, über mir, an diesem steingrauen Himmel – ein großer Schwarm von Vögel, der in Formation gen Süden zog und dabei ein Farewell-Lied sang. Es war wunderschön und sehr berührend.

Genau an diese Formation erinnert mich dieser Ohrring:


Solitär-Ohrring von Rejina Pyo

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 12. November 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 886 | Kategorie: Mode, Accessoires , Schmuck | Tags: wochenend-wowschmuckohrringmodeschmucklieblingsstück
 

Hätte ich ein paar Millionen und Milliönchen zu viel auf dem Konto, dann würde ich sie sicher nicht nach Panama transferieren. Nein, ich würde mir 1. ein Reetdach-Häuschen am Darss kaufen und 2. ein verlassenes Schloss in Mecklenburg-Vorpommern. Es müsste auch kein großes Schloss sein, nein, ein Schlösschen wäre absolut ausreichend – Hauptsache, es hätte einen Ballsall mit hohen stuckgeschmückten Wänden und einen großen offenen Kamin mit Sims. Und Flügeltüren natürlich. Und Goldspiegel. Und Kronleuchter. Kronleuchter vor allem! Ja, so ein kleines Schlösschen würde mir vollkommen genügen, wirklich. Und natürlich würde ich dort rauschende Feste geben, zu denen ich alle einladen würde, auch dich. :-)

Einmal Schlossherrin sein: Die Zeitschrift DONNA hat mich, Ü50-Bloggerin in Plussize, in glamourösen Festtagsoutfits formuliert. Foto: Bettina Lewin. Styling: Susanne Gundlach.

Nunja ...

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 09. November 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 24 | Aufrufe: 2709 | Kategorie: Mode, Bloggen, Leben, Lesen
 
Seite 4 von 481 Seiten « Erste  < 2 3 4 5 6 >  Letzte »

Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de