Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Sonnenbrille

Gucci sonnenbrille 3

Texterella liebt!

Warum ich keine neue Sonnenbrille brauche. Oder vielleicht doch.

Der Mann findet ja, ich brauche keine neue Sonnenbrille. Weil ich schon drei habe. Ja. Schon. Aber was bitte was verstehen Männer schon von Sonnenbrillen! Von dieser Sonnenbrille! Na? Noch mehr Sonnenbrille geht echt nicht: GUCCI bei Mytheresa.* Genau.  (Übrigens habe ich sogar vier Sonnenbrillen, wobei Nummer vier derzeit verschollen ist. Uuups. Aber bitte nicht dem Mann weitersagen, ja? ;-)) *Affiliate-Link: Du weißt schon. Die Sache mit den Provisionen, von denen ich reich werde. (Der… mehr

Untitled

Texterella liebt!

Texterella herzt die Sonne herbei! Machst du mit?

Habe ich das richtig verstanden? Der Wetterbericht behauptet allen Ernstens, in den nächsten Tagen würde es richtig kalt?! Ich meine, was hatten wir denn dann vergangenen vier Monaten? Bikini-Wetter? Brillenetui von Any Di*. (Gibt es auch in etwas dezenteren Farben.)Aber wisst ihr was: Ich halte einfach dagegen. Das richtige Brillenetui für ganz viel Sonne habe ich auf jeden Fall schon. Und die Sonne herze ich auch noch herbei. Jawollja! *Affiliate-Link. Heißt: Ich bekomme eine Provision… mehr

Untitled

Texterella persönlich.

Verzeihung, ich bin die Neue! Und überhaupt: frohe Ostern!

Eigentlich. Eigentlich wollte ich heute einen kleinen Review über das Hotel Henri veröffentlichen, in dem ich kürzlich in Hamburg übernachtet habe. Oder von dem fabelhaften Workshop mit Soulfully erzählen, weswegen ich überhaupt in Hamburg war. Vielleicht hätte ich aber auch ein Posting über Naturkosmetik geschrieben. Oder eine Rezension über den zauberhaften, ebenso tiefsinnigen wie charmanten französischen Roman „Emilienne und die Suche nach der perfekten Frau“ von Anne… mehr

Lieblingsstücke

Untitled

Texterella liebt!

Hallo Frühling! Und danke für die Finken!

In unser Haus ist in der vorletzten Woche ein Grünfinken-Pärchen eingezogen. In einen Rolladenkasten, um genau zu sein. Dort raschelt es seitdem immer wieder, und wenn man Glück hat, kann man die beiden beim An- und Wegflug beobachten. Was mich besonders entzückt: Die Finken waren schon letztes Jahr da – und anscheinend hat es ihnen bei uns so gut gefallen, dass sie wiedergekommen sind. Ist das nicht bezaubernd? Hachja. (Gute Hausfrauen würden sich über den Dreck aufregen, den sie auf… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Wochenend-Wow: Katzenaugen!

Okay, Sonnenbrillen sind momentan – bei kuscheligen 13 Grad – nicht unbedingt das Mittel der Wahl. Aber wollen wir uns vom Wettergott diktieren lassen, welche Accessoires wir diesen Sommer tragen? Na? Wollen wir?? Nein, wollen wir natürlich nicht! Pffft! "Steel Cat" von Quay. Gefunden bei Zalando.* Ich bin mir im Gegenteil sicher: Wenn wir alle durchhalten, uns von Regenschauern und Schafskälte nicht irritieren lassen und stattdessen konsequent Sonnenbrillen tragen, wird auch das… mehr

Untitled

50+ Lifestyle

Wochenend-Wow: Herbstliches Sonnenglitzern!

Ich gebe zu: Bei diesem Wochenend-Wow habe ich geschummelt. Das Foto entstand nämlich schon am Donnerstag bei strahlendem Sonnenschein auf dem Balkon. Aber heute war das Wetter so grau, dass ich das dringende Bedürfnis nach etwas Sonnenglitzern hatte ... (Frau: Mrs T; Brille: Diva - sie heißt wirklich so; Schmuck: TeNo collect)

Untitled

Beauty & Fashion

Statt Holz vor der Hütt’n.

Strand und Sonnenbrille gehören ja zusammen wie ... na, wie Strand und Sonnenbrille halt. Ich selbst trage ja schon seit Jahren eine Diva-Sonnenbrille (die nicht nur so aussieht, sondern auch noch so heißt), aber Holzsonnenbrillen finde ich auch irgendwie spannend. Diese hier zum Beispiel, vom Label Palo aus Barcelona. Gefunden habe ich sie bei MONOQI*, eine Design-Plattform ähnlich FAB. (Also nur was für Menschen mit starker Selbstdisziplin! Aber: gucken alleine kostet nix!… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Retro!

Untitled

Beauty & Fashion

Kann man sich in eine Sonnenbrille verlieben?

Man kann nicht nur. Man muss! Zumindest an ersten warm-sonnigen Frühlingstagen. Und in dieses Vintage-Modell von Pierre Cardin aus den 60igern sowieso. (Foto/Kaufen: 1stdibs.com) Achja. Ich seufze. Sehnsüchtig.

Untitled

Beauty & Fashion

Samt und Sonne

Also, wäre ich Nikolaus auf Hawaii, dann wäre das die perfekte Sonnebrille: (Foto: vogue.de) Roter Nikolaussamt, von Armani in eine XXL-Sonnenbrille metamorphiert. Hach, absurd kann so schön sein! Und an Weihnachten ist ja sowieso jeder Schmarrn erlaubt, Hauptsache, er verkauft sich. Da ist nun auch der Haken: Ich habe keine Quelle für das Samtdings. Ihr müsst euch also mit dem Gucken gegnügen.

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren