Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Hautpflege

Beauty-lieblingsprodukte 3

Texterella macht sich schön.

Blick in meinen Badezimmerschrank: Lieblingsprodukte, die meiner Haut wirklich gut tun!

Hand aufs Herz: Schaust du nicht ebenfalls gerne (wenn auch mit schlechtem Gewissen) in fremde Badezimmerschränke – na?  Die Schönermacher anderer Frauen sind einfach auch zu interessant, und ein kleiner Blick darauf ist zu verlockend ... Ich verstehe das.  Deshalb lade ich dich heute ganz offiziell ein, meinen Badezimmerschrank zu inspizieren, ganz erlaubt und ohne schlechtes Gewissen. Ich verrate dir meine aktuellen Lieblingsprodukte – von der Reinigung bis hin zum… mehr

Bynacht 5

Texterella macht sich schön.

Schöner schlafen, schöner aufwachen! Nachtcremes, die wirklich wirken!

Das Gefühl nach einer tief und störungsfrei durchschlafenen Nacht von selber aufzuwachen ist unbeschreiblich. Wie erholt man sich fühlt, wie wach! Wie sehr die Augen im Badezimmerspiegel strahlen! Und wie glatt die Haut aussieht, rosig und erholt! Allein: Wie oft passiert das? Fast nie. Die Realität ist eher so: Ich gehe zu spät ins Bett, werde um 2.30 Uhr von den bellenden Nachbarshunden geweckt, muss auf die Toilette, dann kratzen hungrige Katzen an der Schlafzimmertür, der Mann steht um… mehr

Susanne it cosmetics-1015198

Texterella macht sich schön.

Hautpflege, wie ich sie liebe: unkompliziert und wirkungsvoll! Und mit Glow!

Ich gebe zu, dass ich zunächst dem Irrtum aufgesessen war, ich hätte durch und während der Corona-Pandemie sehr viel mehr Zeit. Wäre ja auch logisch gewesen: Events fallen aus, Reisen fallen aus, Stadtbummel fällt aus. Irgendwo muss die Zeit dafür ja hin, ne?  Bei mir hat sie sich offenbar in Luft aufgelöst oder wurde in ein schwarzes Loch eingesaugt ...  auf jeden Fall habe ich nicht mehr, sondern sogar weniger Zeit. Allein die Nahrungsmittelbeschaffung gestaltet sich viel zeitaufwändiger als… mehr

Lieblingsstücke

Schone haut 2

Texterella macht sich schön.

Welche Peelings machen unsere Haut wirklich schöner? Und was gibt es zu beachten? Ein Interview mit Dermatologin Dr. Juliane Habig.

Seien wir ehrlich: Schöne, glatte, strahlende Haut wollen wir alle. Aber wie kriegt man ihn, den „Glow“? Was tun, wenn die Haut schon älter ist und ein bisschen unter der Zeit (und unter zu viel Sonne, Umweltverschmutzung, langen Nächten etc) gelitten hat? Peelings sind sicherlich kein Zaubermittel, aber sie können – richtig angewandt – unsere Haut sehr viel schöner machen und deutlich verbessern. Ich habe mich deshalb mit meiner Lieblings-Hautärztin Dr. Juliane Habig darüber… mehr

Susi kleid-1

Texterella blickt zurück.

Mein Glück im Oktober: Drei Reisen und die beste Overnight-Maske überhaupt!

Mein Oktober hat ein solches Tempo vorgelegt, dass selbst mir ein wenig die Puste ausging. Hamburg, Zypern, Wien und zum Schluss noch mal Hamburg ... da blieb nicht viel Zeit, um daheim den Herbst zu genießen: den Indian Summer des kleinen Wäldchens hinter unserem Haus, selbstgekochte Kürbissuppe, Katzen und Kinder kuscheln und vor dem offenen Kamin schreiben oder lesen. Aber weißt du was: Das hole ich im November nach. Alles und ausgiebig.  Ja, es war viel los im Oktober, und das ist eher… mehr

Sonnenschutz lsf 50 so kriegen sie keinen sonnenbrand

Texterella macht sich schön.

Wie du garantiert keinen Sonnenbrand bekommst. Und warum das Bloggerleben kein Dolce Vita ist.

Hachja, dieses Bloggerdasein! Ein Leben wie auf einer rosa Wolke: mit einem Glas Champagner in der Hand von einem Event zum nächsten eilen, dazwischen Pakete öffnen und sie den Followern auf Instagram zeigen! La dolce vita ist nichts dagegen. Ist doch so ... oder? Tatsächlich habe ich den halben Sonntagvormittag mit dem Fotografieren von fünf simplen Sonnenschutzprodukten verbracht. Ja, ein gänzlich unspektakuläres Motiv, ich weiß. Das Foto sieht aus, als hätte ich es en passant geknipst, mit… mehr

Untitled

Texterella macht sich schön.

Beauty-Talk: Sechs Empfehlungen für feinere, strahlendere Haut!

Den Damen von der Insel wird ja eine besonders glatte, faltenfreie Haut nachgesagt ... für irgendwas müssen die hohe Luftfeuchtigkeit, die geringe Sonnenscheindauer und der viele Regen ja gut sein. Aber keine Sorge, auch für uns Kontinentaleuropäerinnen sind Hopfen und Malz nicht verloren! Auch wir können uns schöner und praller Haut erfreuen und müssen dazu auch nicht nach Großbritannien oder Irland auswandern. Denn bei aller Begeisterung für schöne Haut à la „English Rose“ – ständige Meat… mehr

Untitled

Werbung!

Beauty-Talk: Warum Mikroneedling deine Haut schöner und straffer macht. Mein Erfahrungsbericht.

Beim Stichwort „Ästhetische Dermatologie“ denken vielen Frauen an Botox-, Filler oder gar an Liftings. Das wiederum sind Behandlungsmethoden, die viele kritisch sehen oder ablehnen, ob nun zu Recht oder zu Unrecht sei dahingestellt. Ich persönlich bin da offen: Die Dosis macht das Gift und solange das Ergebnis natürlich aussieht, finde ich solche Eingriff absolut akzeptabel. Warum auch nicht? Foto: Simon Ackstaller. Dennoch wurde ich sehr hellhörig, als ich vor rund drei Jahren von einer… mehr

Untitled

Texterella macht sich schön.

Beauty-Werbung aus Begeisterung: Drei Seren, die mich wirklich überzeugen!

Wenn es um Beauty geht, muss man ganz schön viele Frösche küsse, bis man einen Prinzen findet. Oder eine Prinzessin. Die meisten Produkte, die ich ausprobiere, sind nicht schlecht – aber auch nicht wirklich gut. Selten reicht es für einen Crush, und noch seltener wird aus erster Verliebtheit wirkliche Liebe. Wie im richtigen Leben halt. Aber hey: Manchmal klappt es halt doch! Die große Liebe! Wie bei diesen drei Seren, die ich dir heute vorstelle. Zwei davon – Sensapur und Korres – habe ich… mehr

Untitled

Texterella macht sich schön.

Fünf Gesichtsreiniger, die das Aufwachen schöner machen. (Eine wahre Geschichte!)

Ich bin kein sonderlich konsequenter Mensch, weder bei der Kindererziehung (es scheint trotzdem etwas aus ihnen zu werden!) noch beim Sport noch bei den Neujahrsvorsätzen. Ich mag die Ausnahme zur Regel so sehr, dass die Ausnahme auch manchmal zur Regel wird. Uuups! In drei Dingen allerdings bin ich sehr konsequent: Zähne putzen, vor dem Essen Hände waschen und nie mit dreckigem Gesicht ins Bett. Das sind quasi die Eckpfeiler meines Lebens, die nie ins Wanken kommen. Bis auf ein Mal.… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren