Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Berlin

Vietnamesisch essen

Texterella genießt.

Macht mich glücklich: 4 Zugstunden bis in die Hauptstadt & die besten Vietnamesen von Berlin.

Dass Berlin mittlerweile nur noch 4 Zugstunden von Kirchdorf entfernt ist, macht mich immer wieder glücklich. Ja, ich liebe Berlin, sehr. „Berlin ist auf angenehme Weise mangelhaft“ wurde letzthin ein Künstler auf SpOn zitiert, und ich glaube, das ist genau das, was mich an Berlin so fasziniert: das Unperfekte, das „Roughe“, das ewige Unfertige. Ich mag das Schmuddelige und das Ungehobelte, die Dauerbaustellen, die ich schon seit 10 Jahren kenne, ich mag den leicht grauen Himmel über Berlin und… mehr

Stadtleben hafencity 10

Texterella persönlich.

Das Beste aus zwei Welten. Warum ich weder Landpomeranze noch Großstadtpflanze bin. Oder beides.

Hätte man mir vor ein paar Jahrzehnten prophezeit, dass ich irgendwann auf dem platten Land leben würde, ich hätte es nicht geglaubt. Ja, ich hätte denjenigen sogar ausgelacht – denn mein Plan war es ja, nach New York ziehen, dort zu leben und als Journalistin zu arbeiten. Ich sah mich schon zwischen den Wolkenkratzern mein Leben führen – und das sah ziemlich genauso aus, wie das, was später als „Sex and the City“ verfilmt wurde.  Doch dann kamen mein Studium, mein Mann und die… mehr

Untitled

Mystery Shooting!

Mystery Shooting: Vergangenheit trifft Zukunft.

Ich hatte immer schon eine große Begeisterung für alles Vergangene. Als Kind wollte Archäologin werden, und ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie ich mit meinen Eltern ins Haus der Kunst nach München fuhr, um die Tutanchamum-Ausstellung zu besuchen, und später dann auch noch die von Nofretete und Echnaton. Oder war es anders herum? Ich weiß es nicht mehr. Archäologin bin ich dann nicht geworden. Das Interesse an der Vergangenheit aber ist geblieben – obwohl ich ja grundsätzlich ein… mehr

Lieblingsstücke

Untitled

Texterella findet.

Berlin Fashionweek: Wo Influencer auf dem Vulkan tanzen.

Die Berlin Fashionweek. Was für ein Spektakel! Ein bisschen toll, ein bisschen Klassentreffen, ein bisschen trashig. Schon am Flughafen in München begegnen mir ein paar junge Damen, ganz offensichtlich Bloggerinnen, die sich am Gate überschwenglich mit Bussibussi begrüßten. Alle in schwingenden kurzen Röcken oder Kleidern, die Haare sehr aufwändig auf ganz natürlich gestylt, alle mit kleinem quadratischen Rollkoffer. Alle etwa halb so alt wie ich. Maximal. Bereits jetzt wird mir… mehr

Untitled

Texterella liebt Mode.

Gebadete Maus im Maxikleid. Oder: Streetstyle wird überbewertet.

Ich hatte es mir so schön vorgestellt: ein Fotoshooting mitten in Berlin! Wow! Nicht wie sonst im Vorgarten rumturnen und hoffen, dass das Festbrennweitenobjektiv die Thujenhecke vom Nachbarn wegfiltert. Sich beim Fotografieren nicht bestaunen lassen müssen (wie in der kleinen Stadt nebenan), als wäre man mitten im Sommer als Eisbär verkleidet unterwegs. Nein, endlich mal dort Fotos machen, wo die Locations an jeder Ecke nur auf irgendwelche Modeblogger warten und Streetart und Grafittis… mehr

Untitled

Gedanken.

Was Berlin mir bedeutet. Und warum die Welt viel mehr Berlin braucht.

Ich kenne Berlin nur vereint. Die geteilte Stadt habe ich nie erlebt. Die Mauer, den Todesstreifen, die entwürdigenden Grenzkontrollen, die Abschiedstränen ... all das weiß ich nur aus Museen oder Dokumentarfilmen. Mein erster Besuch in Berlin war Silvester 1989/90. Unter den Linden tanzte ich durch den Jahreswechsel, umarmte wildfremde Menschen, war beseelt von der Vorstellung ewigen Friedens. Die Mauer war weg – nun würde alles gut. Auf immer. Was war ich glücklich! Die Kuppel des… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: Sommer in Berlin!

Ist Berlin chic? Ich finde nicht. Zumindest nicht im herkömmlichen Sinn. Anders, ja. Originell. Selbstbewusst, das auch. Aber chic im Hamburger, Münchner, Düsseldorfer Sinn – nein. Und so ist auch das Label Stadtkleid aus Berlin ein wenig ... anders. Nichts, was man in München in der Maximiliansstraße tragen würde. Aber nach Berlin passt's perfekt, finde ich. Sommer pur: Schal von Stadtkleid. Gefunden bei Dawanda.* Besonders hat es mir im Übrigen dieser goldgelbe Schal angetan.… mehr

Untitled

Travel

Wochenend-Wow: Berliner Dom! (Und der ganze Berliner Rest!)

Alldieweil ich in Berlin nämlich gerade bin. (Ein Schelm, der dabei eine Faschings- oder Karnevalsflucht vermutet ... ;-))

Untitled

Travel

Noch ein bisschen New York. Und ganz viel Berliner Stil.

Und dann war da auch noch dieses Buch hier: Taschen 365, Day-by-Day, New York*. (Ich finde ja, der Taschen Verlag gehört eigentlich verboten.) Aber um New York soll es in diesem Posting nicht gehen. Sondern um Berlin. Und um den Berliner Stil. Denn darüber hat Angelika Taschen (die lustigerweise gar nichts mit dem Taschen Verlag zu tun hat!) einen eigenen Führer geschrieben. Und hier ist er nun: Der Berliner Stil*. Auf meinem Küchentisch! Hach - vorbei die Zeiten, als ich von Mitte bis… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren