Texterella durchsuchen

Texterella liebt Mode.

Sommerpause, Wetterkapriolen und was ein roter Satinrock damit zu tun hat.

Sommerhitze? War da mal was? Hier regnet es seit Tagen (was gut ist, natürlich!) und schon ist vergessen, wie heiß dieser Sommer erst kürzlich noch war. Kaum hatte ich vor zehn Tagen das Haus verlassen, war ich auch schon nass geschwitzt. Ein wichtiger Termin in der Stadt? Um Himmels willen, bloß nicht. Wie sollte ich nur die Strecke vom klimatisierten Auto in die (hoffentlich!) ebenfalls klimatisierten Räumlichkeiten überstehen, in denen ich verabredet war? Der Asphalt so heiß, dass ich die Hitze durch die Sohle spürte. Die Sonne so intensiv, dass ich trotz LSF 50 Angst vor einem Sonnenbrand hatte … Und die Nächte erst, zumal unser Schlafzimmer unterm Dach liegt. Da kriegt man Hitzewallungen und Schlafstörungen, ich schwör‘, auch ganz ohne Wechseljahre. Nur der frühe Morgen und der späte Abend waren einigermaßen erträglich, aber leider ziemlich inkompatibel mit meinem Biorhythmus.

Die einzigen, die diese Wetterlage tatsächlich zu genießen schienen, waren Gina und Sophia, unsere Katzendamen. Die verließen frühmorgens das Haus, schauten höchstens für einen mittäglichen Spuntino (was italienisch ist und so viel bedeutet wie „Brotzeit“) vorbei und kehrten erst spätabends wieder heim, gelegentlich sogar erst am frühen Morgen. Sind halt Italienerinnen, die beiden. Hitze können die nun mal.

Und dann waren sie plötzlich doch da, die dunklen schweren Wolken am Horizont. Und brachten Regen, noch mehr Regen und kleine Freuden: Wie gut feuchte Erde doch riecht. Wie schnell der braune Rasen im Garten wieder grün oder zumindest ein bisschen grüner wird! Wie angenehm, sich in der Stadt nicht mehr von Markise zu Markise hangeln zu müssen! Endlich durchschlafen! Und wie schön, endlich wieder mehr Stoff am Leib tragen und sich sogar wieder schick machen zu können. Endlich geht’s wieder um Stil – und nicht nur um Schweißfleckenvermeidung. 

 

Aber nun fällt der Regen schon seit Tagen mal mehr, mal minder schwallartig auf die Erde, gerade eben wieder. Zwischendrin noch ein kleines Gewitter, gerne auch am frühen Morgen. Während ich diesen Text schrieb, habe ich das reinste Aprilwetter durchlebt! Mit Hagel, Blitz und Donner, Sturzregen und allem, was das Sommerwetter 2023 für uns bereit hält. 

Ehrlich gesagt: Langsam wäre ich dann mal wieder bereit für ein bisschen weniger nasses Wetter. Zumal ich in der kommenden Woche zu einer Sommerparty eingeladen bin, für die als Look geplant war: roter Satinrock (für den Glamour), weißes Hemd (Mückenschutz!), goldene Schuhe (für noch mehr Glamour!). Allerdings: Outdoor-tauglich ist dieses Outfit natürlich nur bei trockenem Wetter. Nach einem Regenguss wird der Satinrock wohl an den Beinen kleben und in der Baumwollbluse dürfte man trotz langer Ärmel ordentlich frieren. Ach, es ist schon ein Kreuz mit diesem Sommerwetter! Da bleibt wohl nur eines: statt rotem Rock einen roten Regenparka anziehen, und statt goldener Pumps Gummistiefel. Ist zwar nicht glamourös, aber wenigstens bleibt man darin trocken. Womöglich ist das unsere modische Zukunft?

Wie auch immer es mit dem Wetter weitergeht: Die Entdeckung eines neuen Aperitifs garantiert zumindest im Glas Sommer pur. Canonita de Mallorca* heißt er, kommt von eben dort und wird wie Aperol mit Prosecco oder Sekt aufgegossen. Noch eine Orangen- oder Zitronenscheibe zugeben – schmeckt wie der Inbegriff von Sommer, Sonne, Strandurlaub, ob nun bei Regen oder Sonnenschein. 

 

Wie geht es dir denn mit dem Wetter?

Look:

Rock: H&M (Diesen hier* finde ich auch sehr schön)

Bluse: Hedda William

Schuhe: Sézane*

Tasche: H&M* (wer nicht auf die Warteliste mag, für den ist diese Tasche* vielleicht eine Alternative. Oder diese*.)

Ohrringe: Cult Gaia (schon älter und nicht mehr erhältlich – aber diese hier von Chaingang sind ähnlich)

*Affiliate-Links

***

Fotos: Martina Klein, Berlin

(Fotografiert haben wir den Look übrigens in der größten Sommerhitze mitten in Berlin. Ich habe gekocht! Frage nicht, wie oft ich nachpudern musste … Gott sei dank ging eine steife (wenn auch heiße) Brise, sonst hätte ich das Shooting nicht ausgehalten.) 

***

Auf Texterella dreht sich alles um Frauen über 50 - um Frauen in ihren besten Jahren! Die Themen meines Blogs sind Stil, Hautpflege, Reisen und Kultur, gutes Essen, kurz: Inspiration für ein schönes, erfülltes und zufriedenes Leben für Frauen 50plus! Vielleicht bist auch du eine Frau über 50 (oder 60 oder 70 …. ;) und magst mein Blog abonnieren? Dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug treibe, dass du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. 

4797 6 Texterella liebt Mode., 50+ Lifestyle, Beauty & Fashion 30.07.2023   große größen, plussize, texterella liebt mode

6 Kommentare

Ilka
am Sonntag, 30. Juli 2023 um 07:40 Uhr

Guten Morgen,
du kannst meine Outfitwahl so schön aufschreiben. Momentan tendiere ich zu “sommerlich mit Friesennerz”. Wir sind gestern auch in irgendein Gebäude (es war die IHK) geflitzt, als es anfing zu schütten, keine 300 m vom Auto weg. Nach einer Viertelstunde strahlender Sonnenschein, um kurz danach das Schauspiel zu wiederholen. Die Erlebnisnacht in der Stadt haben wir dann ausfallen lassen, aber zum Schwestergeburtstag heute möchte ich schon wat hübscher sein als die Gummistiefelvariation. Roter Rock wäre fein.
Schönen Sonntag!
Ilka

Auf diesen Kommentar antworten

Gabi Z.
am Sonntag, 30. Juli 2023 um 08:33 Uhr

Liebe Susi,
Ja, jier hat es auch ordentlich geregnet. Wie wohltuend,  alles ist frisch,  das grün wieder saftig, nicht matt und staubig, und der Garten freut sich. Allerdings war ich doch sehr erstaunt,  daß das so viele Tage angehalten hat. Letzten Samstag war unser kleines Grillfest dann sehr schnell ein Indoor-Fest. Schade. Sofort kommt die Erinnerung an verregnete Sommer in der Kindheit, wo man Tagelang am Fenster steht oder im Friesennerz im Strandkorb sitzt und eine Vision von Sommer heraufzubeschwören. Trotzdem bin ich froh, um jeden Tropfen Regen, denn mit den Menschen in Italien oder Spanien möchte ich nicht tauschen. Und knapp bleibt das Wasser hier auch.
Liebe Susi,  ich wünsche Dir,  ein schönes Sommerfest mit rotem Rock…..das wird wieder…trinke einen Pims No.1 und Du fühlst Dich wie in Great Britannien..
Liebe Grüße Gabi

Auf diesen Kommentar antworten

Iris B.
am Sonntag, 30. Juli 2023 um 09:57 Uhr

Liebe Susanne,
jaaa, der Regen macht alles schön grün und ist gut fürs Land. Aber nun ist auch mal wieder gut. Hoffentlich wird der Sommermonat August nicht total verregnet. Können wir doch alle nicht gebrauchen,  wenn wir schön draußen feiern wollen! Die schicke Sommergarderobe will ja auch noch getragen werden, ohne Jacke, ohne Friesennerz, ohne nass am Körper zu kleben!
Schicker Look hier auf den Fotos, liebe Susanne. Sehr stimmig, da die glänzenden Schuhe mit dem glänzenden Rock harmonieren!
Schönen Sonntag und schönen Gruß!

Auf diesen Kommentar antworten

Judith
am Sonntag, 30. Juli 2023 um 15:53 Uhr

Was für ein tolles Outfit. Ich drück dir gaaaaanz fest die Daumen, dass es klappt mit der Sommerparty. Dieses Outfit muss einfach ausgeführt werden. Regenjacke und Gummistiefel packen wir dann für die Ostsee ein. Habt einen schönen Sonntag, Wir haben heute hier in Südhessen auch schon wieder die komplette Wetterkarte durch und ich verzweifle gerade bei der Urlaubsgaderobe. Da freut man sich das ganze Jahr auf diese Zeit, wenn man endlichvdie Strandoutfits tragen kann und dann sieht es nach 16 Grad und Regen aus.  Aber auch dafür haben wir Ideen, oder?

Auf diesen Kommentar antworten

Sibille
am Sonntag, 30. Juli 2023 um 20:44 Uhr

Liebe Susi,

ja, auch hier in Schweden öffnet der Wettergott die Schleusen und neben dem eben noch warmen Sommerlüftchen taucht schon die nächste Wetterfront auf.

Pack am besten neben den Gummistiefeln, die Pumps ein und den Stilbruch rote Regenjacke zum Satinrock, nimmt niemand übel.

Allzeit gewappnet à la Mary Poppins.

Lieben Gruß

Sibille

Auf diesen Kommentar antworten

SonjaS
am Montag, 31. Juli 2023 um 08:54 Uhr
ja, dieser sommer in schweden ist nicht schön, will endlich ans meer :)

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren