Texterella durchsuchen

50+ Lifestyle

Texterella im humboldtforum

Texterella persönlich.

Und sonst so, Frau Texterella? (Herbstzeit, Humboldt-Forum und eine Buchempfehlung)

Eine Woche sind wir nun schon wieder von unserem Sommerurlaub am Darss daheim, und es ist wie immer: Der Herbst hat begonnen! Die Eicheln klackern auf unsere Holzterrasse, die Eichhörnchen sammeln im Haselnussstrauch Vorräte für die kalte Jahreszeit und auch die Igel sind zurück und wollen sich mit unserer Hilfe einen Winterspeck anfuttern. Die Luft ist noch warm, aber doch ist da schon dieser kühlere Windhauch … Und ja, ich liebe es. Herbst ist und bleibt meine liebste Jahreszeit. Zumal dieser… mehr

Texterella peter hahn-3217 kopie

Werbung!

French Chic, die Leichtigkeit des Seins und warum man sich in Paris immer wieder neu verliebt!

Ach, Paris! In diese Stadt reist man nicht einfach. Paris zelebriert man.  Schon Wochen vor der Anreise verbringt man (ich!) Stunden in Buchungsportalen, um das vielleicht schönste Appartement über den Dächern von Paris zu ergattern (Hotels, pardonnez-moi!, wären doch ein wenig zu einfach). Die neuesten Reiseführer mit den absoluten Insider-Tipps müssen ebenso gefunden werden wie die besten Restaurants (von Einheimischen besucht, nicht von Touristen!) und die Vintage-Stores mit den besten und… mehr

Bayreuth-05.08.21,-11-30-04

Werbung!

Zwei Tage in Bayreuth: Spannende Frauen, viel Barock, leckeres Bier – und ein bisschen Wagner.

Fragt man, was Menschen mit Bayreuth verbinden, so fällt als erster (und manchmal auch als einziger) Begriff: die Wagner-Festspiele. Die etwas Kulturbeflisseneren glänzen möglicherweise noch mit dem Wissen um den Ausdruck „Grüner Hügel“, der sich vom Ort herleitet, auf dem das Festspielhaus steht. Wieder andere, modebewusstere Menschen erinnern sich vielleicht an die jährlich unterschiedliche Abendgarderobe, die unsere sonst nur in Hosenanzüge gewandete Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem… mehr

Lieblingsstücke

Texterella uxgo-2648 kopie

Werbung!

12.000 Schritte durch Montmartre: meine fünf Geheimtipps!

Als ich im späteren Frühjahr aus einer missmutigen „Wann ist dieses vermaledeite Corona endlich vorbei?“-Stimmung heraus das kleine Apartment im Herzen von Paris buchte, wünschte ich mir nur eines: wieder mehr Leichtigkeit im Leben! Raus aus der pandemiebedingten Trostlosigkeit, die selbst mich Sonnenscheinchen mittlerweile immer häufiger erfasste – und hinein ins Pariser La vie en rose! Ein bisschen bummeln, ein wenig Kultur, essen gehen. Menschen sehen! Mehr wollte ich gar nicht …  Das… mehr

Texterella schwarzer rock-2840 kopie

Texterella persönlich.

Lebensträume: Sind wir nicht alle ein bisschen Mary Poppins?

Als Jugendliche steckte ich voller Träume. Die Welt wollte ich erobern (im wortwörtlichen Sinne), reisen, entdecken, Archäologin werden oder Modedesignerin oder Journalistin – in New York, wohlgemerkt. Diese unbekannte Welt da draußen war so groß und wunderbar und alles schien möglich.  Mittlerweile sind ein paar Jahrzehnte vergangen, und auch wenn mich die Lebensrealität in mancher Hinsicht geerdet hat, so bin ich doch immer noch der Meinung: Die Welt ist wirklich groß und wunderbar und… mehr

Texterella liebt natur neu-5031

Texterella persönlich.

„Sei selbst die Veränderung, die du sehen möchtest.“ Mein Leitspruch für ökologisches Handeln. 

Uns allen stecken vermutlich die Bilder von letzter Woche noch in den Knochen. Bilder von verwüsteten Städten und Landschaften. Von nie gekannter Naturgewalt, die alles mit sich reißt, was sich ihr in den Weg stellt. Niemand wird wohl noch bestreiten, dass der Klimawandel da ist. Und zwar nicht irgendwo in irgendwelchen Entwicklungsländern, sondern direkt hier – vor unserer Haustür. Vor deiner und vor meiner.  Am liebsten möchte man wahrscheinlich die Augen verschließen und einfach weiterleben… mehr

Balkon mit stuhl

Texterella auf Reisen.

Kleine Auszeit in der Schweiz: Lauterbrunnen, Grandhotel Bellevue des Alpes und mit der Bahn aufs Jungfraujoch.

Alles fing damit an, dass mein Vater als junger Mann Anfang der 1960er Jahre ein Praktikum bei einem Schweizer Zahnradbahnunternehmen machte. In ein Schweizer Meitli hat er sich nicht verliebt – sondern nach seiner Rückkehr in meine Mutter, Gott sei Dank! – dafür aber in fast alles andere, was dieses Land zu bieten hat: die Berge, die Schokolade, die Banken, die Wirtschaftskraft. Die Eisen- und Seilbahnen sowieso. Seine Schwärmereien von der Schweiz begleiteten meine Kindheit, und es kam, wie… mehr

Texterella liebt starke farben-2414 kopie

Texterella liebt Mode.

Ich muss niemandem mehr etwas beweisen.

Wir schreiben das Jahr 2021 und immer noch ist es ein Thema, wie sich Frauen ab einem gewissen Alter zu kleiden haben. Erst kürzlich meinte eine Modedesignerin, Frauen Radlerhosen verbieten zu müssen. Eine durchaus bekannte Influencerin schreibt in ihrem Stilguide, dass man mit über Fünfzig keine Jeans mehr tragen soll – das würde nach „Vorstadt“ aussehen (WTF?!). Andere wiederum streichen uns die ärmellosen Shirts aus der Garderobe, schließlich könnten unsere Winkeärmchen stören. Shorts gehen… mehr

Susanne spacegirl-0249 kopie

Texterella liebt!

Sommerurlaubsvorfreude: Meine Beach Essentials und sonstige Notwendigkeiten.

Der Mann ist ein Zahlenmensch. Rechnungen, für die ich einen Taschenrechner brauche, kalkuliert er im Kopf (schneller als ich sie eintippen kann …), er liebt Buchhaltung und Steuern (während ich davon Magenschmerzen bekomme) und gelegentlich erzählt er, welche Note er in der zweiten Englischschulaufgabe in der elften Klasse geschrieben hat (während ich mich kaum an meine Abiturnote erinnern kann. Nur die 4 Punkte in Deutsch – die werde ich wohl nie vergessen …). Und weil er eben Zahlen liebt,… mehr

Texterellas greek holiday-1504 kopie

Texterella persönlich.

Und sonst so, Frau Texterella? (24 Stunden Regensburg, ein Kleid wie Korfu und Texterella im Humboldt-Forum)

Derzeit ist es fast unmöglich, einen Blogpost nicht damit zu beginnen, wie schön der Sommer ist, das Leben, die Laune und überhaupt alles! Aber was soll ich machen? Ich liebe das Leben und bin quasi durchgehend gut gelaunt. Wie man sich halt fühlt, wenn man langsam wieder aus einem Alptraum erwacht, ne? Zumal die nächsten Monate viel Schönes und Spannendes bereithalten! Und was ist in letzter Zeit bei mir so passiert? Hab‘ ich‘s schon erzählt? Ich bin geimpft, zweimal. Wow. Ehrlich gesagt… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren