mode-lifestyle
 

Ich weiß, ich vertrete eine Minderheitsmeinung, aber ich mag das Meer bei Sturm und Regen lieber als bei Sonne und 35 Grad. Deshalb bin ich auch besonders gern im Herbst und im Winter an der See (wenn auch leider viel viel viel zu selten). Schön ist auch die Mischung aus beidem: Morgens bei Regen aufwachen, hören, wie er am Reet abperlt oder gegen die Fensterscheiben geweht wird. Gemütlich frühstücken, ein paar Besorgungen machen, bis der Wind die Regenwolken weggefegt hat und die Sonne ‘rauskommt. Genau diesen Regen-Wind-Sonne-Mix hat man oft hier am Darß. Auf Wetter-Apps sollte man sich hier oben übrigens nicht verlassen. Das Ostsee-Wetter hat seinen ganz eigenen Kopf.


Ostsee-Grundausstattung: Strickjacke, Bernstein und wetterfeste Haare.

Regenwetter am Darß

Ostsee-Grundausstattung: Strickjacke, Bernstein und wetterfeste Haare.

Eine dicke Strickjacke gehört für mich (neben dem Bernstein-Schmuck) auf jeden Fall zur Ostsee-Grundausstattung. Weil es stimmt: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Klamotten. Diese hier habe ich in unserem ersten Darß-Jahr in der Bunten Stube in Ahrenshoop gekauft. Vor xx Jahren also. Ja, zweistellig! :-) Seitdem liebe ich die Jacke heiß und innig, erinnert sie mich doch an stürmische bis sonnige Tage an der See – mal vom Warm halten bei Wind und Wetter ganz abgesehen. Daheim schnuppere ich manchmal an der Wolle und vermeine dann einen Hauch von Meerluft zu riechen. Sicher nur Einbildung. Aber vielleicht ja auch nicht.


Ostsee-Grundausstattung: Strickjacke, Bernstein und wetterfeste Haare.

Regenwetter am Darß

Ostsee-Grundausstattung: Strickjacke, Bernstein und wetterfeste Haare.

Während unseres Shootings hat es zum Ende hin übrigens tatsächlich geschü ... ziemlich stark geregnet. Da möge mal einer behaupten, dieses Blog wäre nicht authentisch. (Was sich die anderen wetterfesten Strandbesucher bei unserem Anblick gedacht haben ... ich möchte es mir lieber nicht vorstellen.)

Outfit:

Strickjacke: Fisherman out of Ireland
T-Shirt: H & M Conscious
Jeans: Navabi
Schmuck: VEB Fischland, Entwurf: Georg Kramer

(Fotos: Eva Ackstaller. Kamera: Olympus OM-D E-M 10*. Objektiv: Olympus M. Zuiko Digital 45 mm*)

*Affiliate-Link

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 06. August 2016, 06:00 Uhr
Kommentare: 6 | Aufrufe: 2096 | Kategorie: Mode, Kleidung, Size Plus, | Tags: ostseemodemeerfisherman out of irelanddarß 2016darßahrenshoop
Das könnte auch interessant sein:
Das Boot. (Eine kleine Geschichte vom Darß.)
Abends am Ahrenshooper Strand.
Der letzte Blick.
 

Kommentare

  • Einen schönen Beitrag haben Sie hier.
    Ich mag Ihre Frisur und Ihre Strickjacke
    Gruss Anne

    Anne
    am Montag, 16. Januar 2017 um 19:02 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Absolut richtig: Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung. Und die hatte ich in diesem Jahr in Zingst dabei, weswegen ich mir gleich vor Ort eine dicke Strickjacke gekauft habe- leider nicht so eine schöne, wie du sie hast.

    Nächstes Jahr werde ich auch Gummistiefel und einen Regenponcho im Gepäck haben. Und ich werde nie nie wieder Wetter-Apps und Wettervorhersagen vertrauen. ;D

    Anna
    am Sonntag, 07. August 2016 um 21:15 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Was für eine wunderschöne Jacke!! Das erinnert mich leider wieder an meine ehemalige Lieblingsjacke.. für sehr teures Geld erstanden und aus Blödheit in der Waschmaschine um 2 Größen verringert….. grrrrr… ;)
    Mit diesem Outfit bist du perfekt gerüstet für jedes Wetter - und richtiger Wolle macht so ein bisschen Regen auch nix aus. Schafe laufen doch auch nicht ein…. *g*

    frauvau
    am Sonntag, 07. August 2016 um 17:31 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Schöne Bilder( Den Regen sieht man ja nicht ) und - ja ! - genauso soll Urlaub an der See sein !

    Doris
    am Samstag, 06. August 2016 um 10:07 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Kleine Anleitung zur Weltrettung.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Abends am Ahrenshooper Strand.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de