mode-lifestyle
 

Was „Auf Wiedersehen” auf Spanisch heißt, weiß ich leider nicht ...


Blick auf Barcelona - von der Kolumbussäule aus gesehen.

Blick auf Barcelona – von der Kolumbussäule aus gesehen.

... aber ich komme trotzdem wieder. Bestimmt!

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 12. April 2015, 11:08 Uhr
Kommentare: 4 | Aufrufe: 1557 | Kategorie: Lifestyle, Reisen, | Tags: städtetripspanienreisenreisebarcelona
Das könnte auch interessant sein:
Wochen-Wow: Barcelona!
Barcelona. Das pralle Leben.
Hongkong: Erkenntnisse einer Anreise.
 

Kommentare

  • Oh, was eine schöne Stadt. Hasta luego - das würde ich übrigens für „auf Wiedersehen” sagen. Höhrt sich an, also hättest Du viel Spaß gehabt!

    Farbenfreundin
    am Mittwoch, 15. April 2015 um 23:22 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Danke für die schönen Fotos! Sie wecken Erinnerungen an meine eigene Barcelona-Reise, die nun schon fast 15 Jahre (!) her ist. Zeit, dort mal wieder aufzukreuzen…

    Brigitte
    am Dienstag, 14. April 2015 um 06:32 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • ¡Hasta la vista! :)
    Schöne Reise, ich hab’s mitverfolgt.
    In Barcelona würde ich gerne mal wohnen..

    Grüße!
    Anne

    nanouk
    am Sonntag, 12. April 2015 um 22:35 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Wie toll, daß Deine Spanien-Premiere so erfreulich und schön für Dich war!

    Uschi aus Aachen
    am Sonntag, 12. April 2015 um 15:35 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Frauen ab 50: Das Montagsinterview mit Michaela Pelz.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Barcelona: Streetlife!

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de