Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Schönheit

Roter lippenstift 2

Texterella macht sich schön.

Beauty Essentials: Der rote Lippenstift.

Gibt man in Google „roter Lippenstift“ ein, dann spuckt die Suchmaschine über 4 Millionen Beiträge aus. Vier Millionen Treffer! Wenn das mal kein Beleg dafür ist, wie wichtig uns Frauen rote Lippen sind. Ja, mir natürlich auch! Würde man mich nach meinem wichtigsten Accessoire fragen, dann lautete meine Antwort: rote Lippen. Ja, rote Lippen sind ein Look für sich. Mehr noch, sie sind ein Statement: Ich bin da und ich will gesehen werden. Für mich sind rote Lippen daher weniger ein erotisches… mehr

Untitled

Texterella macht sich schön.

Beauty-Talk: Sechs Empfehlungen für feinere, strahlendere Haut!

Den Damen von der Insel wird ja eine besonders glatte, faltenfreie Haut nachgesagt ... für irgendwas müssen die hohe Luftfeuchtigkeit, die geringe Sonnenscheindauer und der viele Regen ja gut sein. Aber keine Sorge, auch für uns Kontinentaleuropäerinnen sind Hopfen und Malz nicht verloren! Auch wir können uns schöner und praller Haut erfreuen und müssen dazu auch nicht nach Großbritannien oder Irland auswandern. Denn bei aller Begeisterung für schöne Haut à la „English Rose“ – ständige Meat… mehr

Untitled

Werbung!

Beauty-Talk: Warum Mikroneedling deine Haut schöner und straffer macht. Mein Erfahrungsbericht.

Beim Stichwort „Ästhetische Dermatologie“ denken vielen Frauen an Botox-, Filler oder gar an Liftings. Das wiederum sind Behandlungsmethoden, die viele kritisch sehen oder ablehnen, ob nun zu Recht oder zu Unrecht sei dahingestellt. Ich persönlich bin da offen: Die Dosis macht das Gift und solange das Ergebnis natürlich aussieht, finde ich solche Eingriff absolut akzeptabel. Warum auch nicht? Foto: Simon Ackstaller.Dennoch wurde ich sehr hellhörig, als ich vor rund drei Jahren von… mehr

Lieblingsstücke

Untitled

Texterella macht sich schön.

Beauty-Werbung aus Begeisterung: Drei Seren, die mich wirklich überzeugen!

Wenn es um Beauty geht, muss man ganz schön viele Frösche küsse, bis man einen Prinzen findet. Oder eine Prinzessin. Die meisten Produkte, die ich ausprobiere, sind nicht schlecht – aber auch nicht wirklich gut. Selten reicht es für einen Crush, und noch seltener wird aus erster Verliebtheit wirkliche Liebe. Wie im richtigen Leben halt. Aber hey: Manchmal klappt es halt doch! Die große Liebe! Wie bei diesen drei Seren, die ich dir heute vorstelle. Zwei davon – Sensapur und Korres – habe ich… mehr

Untitled

Texterella macht sich schön.

Fünf Gesichtsreiniger, die das Aufwachen schöner machen. (Eine wahre Geschichte!)

Ich bin kein sonderlich konsequenter Mensch, weder bei der Kindererziehung (es scheint trotzdem etwas aus ihnen zu werden!) noch beim Sport noch bei den Neujahrsvorsätzen. Ich mag die Ausnahme zur Regel so sehr, dass die Ausnahme auch manchmal zur Regel wird. Uuups! In drei Dingen allerdings bin ich sehr konsequent: Zähne putzen, vor dem Essen Hände waschen und nie mit dreckigem Gesicht ins Bett. Das sind quasi die Eckpfeiler meines Lebens, die nie ins Wanken kommen. Bis auf ein Mal.… mehr

Untitled

Werbung!

SKINthings Lifting Patches: (wirklich!) neues in Sachen Anti-Falten-Technologie.

Darf man ein Beauty-Advertorial mit dem Geständnis beginnen, dass man (ich!) ein wenig übersättigt ist von all den Produkten, die einem noch mehr Schönheit versprechen? Noch weniger Falten, eine noch glattere, prallere Haut, und natürlich den Glow, den vor allem! Ich tue es einfach. Ja, ich bin übersättigt. Wenn ich wollte, könnte ich meine tägliche Beauty-Routine ins Unendliche ausdehnen, so viele Seren, Toner, Lotions, Cremes und noch mehr Cremes habe ich im Schrank. Und die meisten sind auch… mehr

Untitled

Frauen ab 40.

Das Montagsinterview mit Katja Rosenbohm.

Die Montagsinterviews neigen sich für diese „Saison“ langsam dem Ende entgegen – bis sie dann im Herbst mit einem vermutlich etwas anderen Konzept wiederkommen. Aber ein paar spannende Frauen über 40 habe ich noch bis zur Sommerpause. Katja Rosenbohm ist eine davon. Katja ist eigentlich „Die Orthogräfin“ (was für ein Knallername!) und bietet alles rund um Text und Lektorat – wie der Name schon vermuten lässt. Seit acht Jahren ist sie selbstständig, als sie nämlich mit ihrer… mehr

Untitled

Frauen ab 50.

Das Montagsinterview mit Beate Finken.

Als ich Beate Finken vor ein paar Monaten zum ersten Mal traf, kannte ich sie eigentlich schon. Zumindest ihr Blog BeFifty, das sie gemeinsam mit den zwei anderen BeFifties Mischa und Vanessa betreibt. Und ihr Blog wiederum kannte ich, weil es eines der Ü50-Blogs ist, das mir ein „WOW!“ entlockt. Aber von Anfang an: Beate ist wohl ein bisschen das, was man "Cosmopolit" nennt. Bis sie vor 16 Jahren in München heimisch wurde und dort eine Familie gründete, war sie viel unterwegs in der Welt,… mehr

Untitled

Frauen ab 40.

Das Montagsinterview mit Gesa Füßle.

Gesa Füßle ist schon seit sehr vielen Jahren meine Netzwerkkollegin. Man kennt sich, klar, aber – und das habe ich beim Lesen ihrer Antworten gemerkt – doch wieder nicht so gut. Okay, ich wusste (und hatte Gesa sehr dafür bewundert), dass sie und ihre Familie vor drei Jahren einen herzkranken Jungen aus Afghanistan für ein Vierteljahr aufgenommen hatte, damit er hier in Deutschland operiert werden konnte. Dass sie die Briefe ihrer Großmutter aus dem Sütterlin transkribiert und bei… mehr

Untitled

Frauen ab 50.

Das Montagsinterview mit Maria Bachmann.

Meine berufliche und private Welt ist voller Schreiberinnen und Kommunikationsfrauen. Das spiegelt sich auch in meinen Montagsinterviews wieder. Umso mehr freut es mich, wenn ich die Chance habe, eine Frau aus einer ganz anderen und auch für die Montagsinterviews komplett neuen Berufsgruppe interviewen zu dürfen – und noch mehr, wenn es sich eine Berufsgruppe handelt, bei der das Äußere eine nicht ganz unwesentliche Rolle spielt. Heute habe ich die Schauspielerin Maria Bachmann zu Gast.… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren