Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Kaschmir

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: was mit Kragen!

Mit nichts kann man mein Modeherz mehr erwärmen als mit Wickelkleidern, -shirts, -jacken ... und mit üppigen Wasserfallkragen. Überhaupt mit schönen, auffälligen Kragen und viel Freiraum für Haut – und Schmuck. Hat vermutlich was mit Dekolleté zu tun, davon habe ich ja ... reichlich. ;-) Bei Mr. und Mrs. Green, einem neuen Shop für grüne Mode, habe ich zum Beispiel dieses wunderschöne Shirt entdeckt (dieser Schnitt! Diese Farbe! Dieser Kragen! Und dann noch aus Bio-Baumwolle und… mehr

Untitled

Mode am Mittwoch: Kuschelzeit!

Von St. Emile hatte ich zwei wunderbare Kostüme, damals in meinen schlanke(re)n Büromadame-Zeiten vor drei Schwangerschaften ... das eine war in ganz hellem Rosé, das andere cremefarben. Hach. Ich habe sie dann noch zirka drölfzig Jahre aufbewahrt, in der Hoffnung, sie würden mir irgendwann wieder passen und ich könnte sie irgendwann wieder tragen. Doch selbst wenn sie wieder gepasst hätten - wohin sollte ich sie tragen? In mein Homeoffice, wo die Katze schon auf dem Schreibtisch vor… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

The Existenzialistin and I! ;-))

Ja, ich bräuchte wohl noch ne strenge Brille, einen strengen Haarschnitt und lächeln dürfte ich auch nicht! Aber bei der (Selbst-)Aufnahme dieses Bildes gings mir eigentlich um den Pulli. Den hatte ich nämlich just an dem Tag aus den hintersten Ecken meines Schrankes gekramt, wo er seit gefühlten zehn Jahren lagerte. Und wartete! Hat sich gelohnt, ihn wieder zu entdecken, finde ich, denn so ein hoher schwarzer Rollkragen hat schon eine ganz eigene Eleganz. Schmuck drauf wäre hübsch,… mehr

Lieblingsstücke

Untitled

Beauty & Fashion

Kaschmir. Statt Halstabletten.

Was habe ich heute im Büro an den Zehen gefroren! Eiskalt waren sie, unaufwärmbar - nicht mal heißer Ingwer-Chai (mit Milchschaum!) hat geholfen. Klar, dass ich bald ein erstes, unangenehmes Kratzen im Hals verspürte. Aber dann begegnete mir die Erste Abwehr. Plötzlich war sie überall, im ganzen Internet verteilt. Auf jeder einzelnen Seite kuschelte sie sich mir entgegen: Kaschmir Kaschmir Kaschmir - in allen Formen und Farben, und dabei so weich und wollig, dass ich schon beim… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Die Modewelt dreht sich um die New York Fashion Week

- nur texterella, dieses eitle Ding, dreht sich ausschließlich um sich selbst. Und während man hier und da und dort und hier auch noch über die kommenden Sommerkollektionen berichtet, so habe ich mich jetzt erstmal auf meine eigenen herbstlichen Modebefindlichkeiten eingestellt, die da lauten: Mode zum Warmwerden. :-) Das schönste am Herbst ist ja, dass man wieder mit gutem Gewissen Kaschmir tragen kann. Ja, mit "gutem Gewissen" - denn im Urlaub habe ich ein Schweizer Modeunternehmen… mehr

Die unnützen Dinge.

Ja, ich geb’s zu: Ich hege eine gewisse Leidenschaft für unnütze Dinge. Eigentlich unnütze Dinge, denn einen gewissen Nutzen haben sie natürlich schon – wenn man sie denn benützt. Ich aber finde sie in erster Linie einfach nur schön und genieße die Vorstellung, sie zu verwenden. Auch wenn ich das dann nie tue. Oder selten. Unsere original englische Picknick-Decke ist so ein unnützes Ding. Irgendwann vor gefühlten 100 Jahren bei manufactum bestellt, kam sie zwar nie zum Einsatz –… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren