Texterella durchsuchen

Texterella liebt!

Meine liebsten Weihnachtsfilme. Plus ein Weihnachtspulli à la Colin Firth!

Es gibt drei Filme, ohne die es für mich kein Weihnachten geben kann:

1. "Tatsächlich Liebe" (mein Adventskalenderbastel-Film, den ich schon so oft gesehen habe, dass ich ganz in Ruhe basteln kann, ohne hinschauen zu müssen.

2. "Drei Nüsse für Aschenbrödel" (für die Prinzessin in mir, und weil ich das Titellied einfach so sehr liebe).

3. "Bridget Jones" (für die Bridget in mir, und davon habe ich reichlich).

Weihnachtspulli von Boden.* 

Tja, und seit Brigdet liebe ich nicht nur Colin Firth, sondern auch Weihnachtspullis – und zwar so sehr, dass ich meinem Mann vor vielen Jahren einen sündhaften teuren, weil handgestrickten Weihnachtspulli zu klein kaufen musste, weil er einfach so schön war (und die Hoffnung ja bekanntlich zuletzt stirbt). Und so wurstelt er sich einmal im Jahr – nämlich am 24. Dezember – in diesen Weihnachtspulli hinein ... ja, da bin ich unerbittlich. ;-)

Dieses Jahr nun könnte ich ihm Gesellschaft leisten, habe ich doch bei Boden einen ganz bezaubernden Weihnachtspulli in typischer britischer Manier (und dann auch noch deutlich günstiger) entdeckt. Ärgerlich nur: Wir werden Weihnachten dieses Jahr in Buenos Aires bei 30 Grad verbringen. Warum kann es einen Weihnachtspulli eigentlich nicht als Badeanzug geben! Aber … vielleicht könntest du den Pulli ja für mich tragen, hm? Dann wäre ich auch ein bisschen dabei, bei der europäischen Weihnacht. :-)

Wer es gerne ein bisschen festlicher mag, mit Samt und sonders und ohne Rentier, findet bei Boden übrigens auch davon reichlich*. Nur ein Weihnachtsbadeanzug ist leider nicht dabei … ;-)

Was sind denn deine Lieblingsweihnachtsfilme? Ich will sie alle sehen! 

*Affiliate-Link: Von den Provisionen kaufe ich mir in Buenos Aires eine Café Cortado. 

1300 9 Texterella liebt! 02.12.2018   wochenende-wow, texterella liebt, lieblingsprodukte

9 Kommentare

  • Cornelia
    am Mittwoch, 05. Dezember 2018 um 06:01 Uhr

    Meine Tochter hat, weil ich es so schön finde, gelernt 3Nüsse für Aschenputtel auf dem Klavier zu spielen. Nun kann ich es ständig hören, in einer besonders schönen Variante!

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Eve
    am Montag, 03. Dezember 2018 um 12:14 Uhr

    Moin u.Hallo,
    Ich liebe Pippi langstrumpf mit meiner Enkelin auf dem Sofa eingekuschelt u.Plätzchen auf dem Schoss.
    Die Feuerzangenbowle
    Frühstück bei Tiffany
    Buenos Aires zu Weihnachten wunderbar ein Traum von mir hab ich doch eine Freundin in Buenos Aires und seit 40j nicht mehr gesehen.
    Wenn nur der Flug nicht so elend lang wäre.
    Viel Spass

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Chris
    am Sonntag, 02. Dezember 2018 um 15:04 Uhr

    Meine Lieblingsfilme:
    “Tatsächlich Liebe”, “Liebe braucht keine Ferien”, “3 Haselnüsse für Aschenbrödel”.... Das sind schon mal meine liebsten… Aber ich gucke in der Adventszeit fast alle Weihnachtsfilme, die mir in die Finger kommen…..  In diesem Jahr habe ich schon geguckt “Prinzessinnentausch”, “A Christmas Prince”, “A Christmas Prince: The Royal Wedding”, “The Christmas Chronicles” (mit Kurt Russell - sooo toll)

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Maria
    am Sonntag, 02. Dezember 2018 um 12:26 Uhr

    Natürlich ”Drei Haselnüsse” und ”der kleine Lord”, aber auch die Weihnachtsfilme von ”Michel”, ”Lotta” und ”Madita”,  und dann noch ”obendrüber, da schneit es”.
    Schöne Adventszeit!

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Christin
    am Sonntag, 02. Dezember 2018 um 11:52 Uhr

    Hallo Susi,
    ja, in der Weihnachtszeit darf es gern etwas (mehr) Kitsch sein. Die aufgeführten Filme finde ich auch alle toll, habe aber noch 3, die ich ebenfalls seeehr mag: Das Wunder von Manhattan,
    Charles Dickens - Eine Weihnachtsgeschichte mit
    George C. Scott, und
    Die Geister, die ich rief… mit Bill Murray.

    Ich wünsch Dir eine schöne und geruhsame Adventszeit und natürlich ein tolles, sonniges Weihnachtsfest

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Doris
    am Sonntag, 02. Dezember 2018 um 11:08 Uhr

    Gibt es denn nicht T-Shirts mit Elch und Co. ?

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Silvia
    am Sonntag, 02. Dezember 2018 um 08:33 Uhr

    Zauber einer Winternacht mit James Garner + Julie Andrews
    Polarexpress
    Die große Liebe meines Lebens mit Cary Grant + Deborah Kerr

    Sonntagnachmittag, Gemütlichkeit und Ruhe und am Ende des Films ein “Hach” - meine Ladestation für die verbleibenden Arbeitswochen des Jahres

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Birgit
    am Sonntag, 02. Dezember 2018 um 07:57 Uhr

    Der kleine Lord. in der Alec-Guiness-Version. Habe ich bestimmt 20-mal gesehen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren