Texterella durchsuchen

Texterella liest.

Für dich gelesen: “Irma’s World. Stilvoll in allen Lebenslagen”

Dass jemand wie ich, die ein Buch über Stil und Mode veröffentlicht hat, den Styleguide einer anderen Autorin rezensiert und vorstellt … nun, das ist vielleicht nicht unbedingt selbstverständlich. Aber das Buch von Jasmin Khezri, die unter „Irma‘s World“ auf Instagram für ihre zauberhaften Illustrationen bekannt ist, das konnte ich mir einfach nicht verkneifen. Überhaupt: Man muss auch gönnen können. 

„Irma‘s World“ heißt auch das Buch, das vor ein paar Tagen bei mir als Rezensionsexemplar ankam. Untertitel: „Stilvoll in allen Lebenslagen“. Das ist eigentlich die Sorte von Untertiteln, bei denen ich schnell Reißaus nehme … Was ein Glück, dass ich es nicht getan habe. Seit „Love x Style x Life“ der legendären Garance Doré hat mir kein Buch über Lifestyle und Mode so gut gefallen – von meinem eigenen natürlich abgesehen. ;-)

Was „Irma‘s World – Stilvoll in allen Lebenslagen“ bietet: 

Einen gelungenen, etwas eklektischen Rundumschlag in Sachen Mode („Fashion“), Wohlfühlen („Wellbeing“), Essen & Trinken („Wine & Dine“), Wohnen („Interior“) und Reisen („Travel“). Unter die vielen handverlesenen, persönlichen Tipps mischen sich Experteninterviews, Fotos treffen auf Illustration. Unter „Fashion“ wirken die einzelnen Kapitel teilweise ein bisschen willkürlich zusammengewürfelt: Auf Abendmode folgen die Wollpullis, dann kommen Mäntel und danach Muster, Schmuck, Hüte und noch einiges mehr. Hm. Andererseits – warum nicht? Mode ist nun mal nicht logisch. „Wellbeing“ startet mit „Meinen Haaren“, wobei nicht ganz klar ist: Geht es ausschließlich um Jasmins lange Haare oder darf ich auch meinen kurzen Bob darunter subsumieren? Ihre Friseur-Empfehlungen habe ich dennoch gerne gelesen (falls ich mal in Dubai, Paris oder Los Angeles einen Frisör brauche). Interessant fand ich den Tipp, sich auf Reisen die Haare bei türkischen Salons waschen und föhnen zu lassen. (Der Grund bleibt zwar unklar – aber klingt es nicht unglaublich cosmopolitisch?) 

Nun will ich nicht auf alle Kapitel en detail eingehen, deshalb nur eine kleine Auswahl meiner Favoriten:

→ „Last Minute Cocktailparty. Bleiben Sie nervenstark, improvisieren Sie und lassen Sie Ihr Gastgebertalent erstrahlen!“ (Pro-Tipp: „Bei Kerzenlicht sieht alles gleich viel besser aus, auch die Gastgeberin!“), 

→ „Petersburger Hängung“ (Leider erfahre ich, dass ich bei meinem Selbstversuch so ziemlich alles falsch gemacht habe … Muss wohl die Wand neu streichen und noch mal neu beginnen) und 

→ „Ideen für leichtes Gepäck“ (ein Plädoyer fürs Handgepäck. Quintessenz: Mehr Schmuck mitnehmen, Kleider rollen und sich vorab mit dem Wetterbericht beschäftigen). 

 

 

Was „Irma‘s World“ eher nicht ist:

Klassische Ratgeber-Literatur mit Praxis-Tipps, die jede Frau im Alltag umsetzen kann. Aber Anregungen gibt es allemal, und Spaß macht das Buch auch. Es lebe die Eklektik!

 

Worüber ich mich gefreut hätte: 

Kann man in einem opulenten Lifestyle-Führer so etwas wie „Vielfalt“ (hinsichtlich Alter, Kleidergröße, Hautfarbe, vielleicht sogar Geldbeutel?) erwarten? Ich denke, schon. Wenn schon Zeitgeist, dann doch bitte auch hier. Allerdings, das muss ich dazusagen, hätte das an dem Konzept mit Jasmin als alleinigem Foto-Model gerüttelt. Schön für all jene, die nicht gertenschlank, jung und weiß sind, wäre es dennoch gewesen. (Und wie heißt es so schön: „Geht nicht, gibt’s nicht.“)

 

Mein Fazit: 

Es ist ein sehr persönliches Buch, dem man wirklich abnimmt, dass Jasmin Khezri alles selbst kuratiert hat, seien es Mode- oder Beauty-Tipps, Rezepte, Restaurant- und Hotelempfehlungen und vieles mehr. Das macht es sehr charmant und das lässt einen auch hinwegsehen über die fehlende Logik an der einen oder anderen Stelle („Reisen Sie nur mit Handgepäck, aber nehmen Sie für jede Situation ein Outfit mit. Funktionskleidung nicht vergessen!“) und den zur Schau gestellten Luxus (wie wäre es mit ein paar Tipps für Frauen, die sich weder das Hotel Bauer in Venedig noch eine Hermès-Tasche leisten können oder wollen?).

Aber vielleicht ist genau das gewollt. Zum Hinausträumen aus dem Alltag in eine andere, schönere, „upperclassy“ Welt ist das Coffeetable Book auf jeden Fall perfekt. Und die Illustrationen sind einfach zauberhaft! Allein schon dafür lohnt der Kauf.

Informationen zum Buch

Jamin Khezri: Irma‘s World – Stilvoll in allen Lebenslagen

Erschienen bei Callwey, März 2023

Bei Amazon kaufen. (Natürlich kannst du das Buch auch bei jedem Lieblingsbuchladen bestellen.)

Verwendung des Bildmaterials mit Genehmigung des Verlags.

***

Mein Buch über Mode, Stil und das Leben 50plus: Die beste Zeit für guten Stil. Fashion for women. Not girls. (Oder hier bei Amazon.) Der erste Stilguide ohne Stilregeln. Kein Ratgeber – ein Mutmacher und ein Buch, das dich sicher inspiriert! Ein Exemplar mit persönlicher Widmung kannst du direkt bei mir bestellen.

***

Auf Texterella dreht sich alles um Frauen über 50 - um Frauen in ihren besten Jahren! Die Themen meines Blogs sind Stil, Hautpflege, Reisen und Kultur, gutes Essen, kurz: Inspiration für ein schönes, erfülltes und zufriedenes Leben für Frauen 50plus! Vielleicht bist auch du eine Frau über 50 (oder 60 oder 70 …. ;) und magst mein Blog abonnieren? Dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. 

Ich freue mich von Herzen über jede neue AbonnentIn! Und deshalb darfst du Texterella natürlich sehr sehr gerne weiterempfehlen!

5536 10 Texterella liest., 50+ Lifestyle, Beauty & Fashion, Travel 19.03.2023   buchzension, garance doré, marlene sorensen, stilguide, stilratgeber

10 Kommentare

Ria Schatzschneider
am Sonntag, 19. März 2023 um 08:35 Uhr

Wie interessant. Vielen Dank für die Empfehlung.

Auf diesen Kommentar antworten

Sara
am Sonntag, 19. März 2023 um 08:43 Uhr

Liebe Texterella,
Vielen Dank für die ehrliche Rezension! Als junge Frau habe ich die Illustrationen von Irma in der Glamour geliebt, heute lese ich die Zeitschrift nur noch seeeehr selten - alles hat eben seine Zeit. Zum Thema türkischer Friseur kann ich nur sagen: “Die können das einfach” und für nur wenige Euros bekommt man auch im 08/15 Touri-Ort ein bißchen cosmopolitisches Feeling und fühlt sich gleich besser - egal mit welcher Haarlänge.
Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Herzliebchen

Auf diesen Kommentar antworten

Karen von KAREN ON TOUR
am Sonntag, 19. März 2023 um 12:00 Uhr

Hach, das ist ja mal ein Rezension - ich weiß nicht genau, ob es dir gefällt oder nicht.
Ich weiß jetzt auch nicht, ob mich das Buch reizt oder nicht: Hmm?
Aber andererseits liebe ich Gegensätze, also werde ich es mir doch einmal ansehen. Und ein bisschen Chaos tut ja auch mal gut.
Liebe Grüße
Karen

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Sonntag, 19. März 2023 um 12:15 Uhr
hahaha, ja, ehrlich gesagt, ging es mir auch so: Ich wusste nicht, gefällt es mir oder eher nicht? Aber doch, es gefällt mir. Aber es hat Schwächen. Aber es gefällt mir mehr als es Schwächen hat, sonst hätte ich es auch nicht rezensiert. Es ist ein schönes Buch, aber nicht unbedingt lebensnah – zumindest nicht für meine Zielgruppe. Das ist wohl der Punkt. Aber es ist trotzdem sehr schön! Liebe Grüße!

Auf diesen Kommentar antworten

Rita Fahlbusch
am Sonntag, 19. März 2023 um 15:29 Uhr

Bei mir springt kein Funke über… Die Illustration ist ganz pfiffig, nur sind die mir alle zu dünn. Da Lob ich mir doch „Texterella“
Mollige Grüße
Rita

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 19. März 2023 um 17:25 Uhr
Ja, alle sind dünn. Und jung (geblieben/gemacht) und weiß. ;-) Es lebe die Vielfalt! :D Liebe Grüße!

Auf diesen Kommentar antworten

Sieglinde
am Sonntag, 19. März 2023 um 16:03 Uhr

Ein bestimmt sehr originell ansprechendes Buch. Die Illustrationen sind etwas Besonderes und der Inhalt scheint es auch zu sein. Obwohl mir zuviel Besonderes dann eben auch zuviel ist…
Da lobe ich mir dann doch Dein Stilbuch, mit dem ich wirklich etwas anfangen kann und das dennoch inspiriert.
Noch einen schönen Sonntag wünscht Dir
Sieglinde

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Freitag, 24. März 2023 um 08:38 Uhr
Dankeschön, liebe Sieglinde! :-*

Auf diesen Kommentar antworten

Martina
am Sonntag, 19. März 2023 um 17:09 Uhr

Danke für diesen Tipp, liebe Susi! Ich habe wohl ein großes schwarzes Loch in meinem Konsum an Frauenzeitschriften - ich kannte die Illutrationen nicht. Wunderschön! Ich werde mehr von Irma im Netz suchen. Erinnerten mich an Lieblings-Kinderbücher von Miroslav Sasek, auch Städtebücher.
https://www.kunstmann.de/autor/miroslav-sasek-443/p-0/
Und was Irma in Deiner Zusammenfassung zum leichten Reisegepäck vorschlägt, machst Du doch eh schon: Nicht 5 unterschiedliche komplette Outfits einpacken, sondern Einzelteile aussuchen, die man für 5 unterschiedliche Situationen kombinieren kann, die alle irgendwie zusammenpassen, sich schichten lassen usw. Das ist ein schönes Spiel, jetzt wo wir alle wieder mehr reisen. Und Koffer immer noch verloren gehen. Mit Deinen Blusen von Katharina Hovman hast Du ja auch schon den Reiseklassiker, leicht und vielfältig einsetzbar. Wobei jede Kleidergröße mehr auch das Volumen an Stoff vermehrt, sage ihc seufzend. Meine Tasche ist auch immer voller als die der schmalen Freundin, auch wenn es leichte Stoffe sind. Aber es geht noch als Handgepäck. ;-) Träume mich gerade weg vom Schreibtisch ...

Auf diesen Kommentar antworten

Brigitte Adam
am Sonntag, 09. April 2023 um 12:07 Uhr

Liebe Susi,
jetzt habe ich das Buch gelesen. Ich empfinde es als guttuendes Symbol für die Leichtigkeit des Seins. Es ist schön, darin zu blättern. Manches habe ich mir markiert. Praxistauglicher und umfangreich direkt inspirierender finde ich Dein Buch. Mit mehr wahrhaftiger Schönheit. Ok, jetzt wird‘s etwas poetisch…Du hast ein tolles Buch geschrieben. Frohe Ostern und liebe Grüße Brigitte

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren