mode-lifestyle
 

Remember?

Gesagt. Getan. Und gehört: Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Im Herkulessaal der Münchner Residenz.

Weihnachtsoratorium von Bach in der Münchner Residenz
Das Weihnachtsoratorium. Gesungen vom Tölzer Knabenchor und seinen Solisten (schöner können selbst Engel nicht singen!)


Und was soll ich sagen außer: wunderbar! Ein schöneres Weihnachtsgeschenk hätte ich mir nicht machen können. (Danke, Elke, fürs Stupsen!)

Euch wünsche ich wunderbare, entspannte Tage! Und hört mal bei Bach rein, der kann Weihnachtsstimmung! ;-)

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:47 Uhr
Kommentare: 1 | Aufrufe: 1479 | Kategorie: Lifestyle, | Tags: weihnachtsoratoriumweihnachten 2014kunstkultur
Das könnte auch interessant sein:
Mode und Kultur: Das kommunistische Rumänien.
Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Sarah Ines Struck.
Kunst as kunst can. Ein Tag im Metropolitan Museum of Arts.
 

Kommentare

  • Jauchzet ! Frohlocket !
    Das habe ich Sonntag auch gehört !
    So schön !

    Doris
    am Mittwoch, 24. Dezember 2014 um 11:12 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Frohe Weihnachten! Und alles!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Gewinnspiel: Drei Pflegesets von Teoxane.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:






Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de