Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Kleid

Rotes kleid von ralph lauren

Texterella liebt Mode.

Das kleine Rote. Ganz groß.

Ist es zu fassen? Da hat der liebe Ralph Lauren mir doch still und heimlich ein Kleid auf den Leib geschneidert und es sogar in Größe 46 bis 54 gefertigt. Allein dafür gebührt ihm großes Lob, wissen wir doch wie schwer sich Modedesigner mit großen Größen tun. Aber dass er das Kleid dann just in meinem Susi-Texterella-LieblingsRot auf den Markt bringt, in einem Schnitt, der wie gemacht ist für meine Figur und das Restchen Taille, das die Wechseljahre übrig gelassen haben (pffft!). Am liebsten… mehr

Safari kleid-2

Texterella liebt!

Ich habe keine Farm in Afrika.

Vor fast 30 Jahren war ich in Kenia auf Safari, seitdem ist Afrika für mich ein großes Sehnsuchtsland. Immer noch trage ich diese Bilder im Herzen, auch wenn sie leider langsam verblassen. Wir (ich war mit meiner Mutter unterwegs, sie hat mir diese Reise zum Examen geschenkt – ja, so jung war ich!) wohnten in Lodges, standen vor Sonnenuntergang auf, um Tiere zu beobachten und saßen abends beim offenen Feuer, über uns der Sternenhimmel, um uns herum Natur, Tiere, Wildnis. Abenteuerromantik pur,… mehr

Untitled

Texterella macht Werbung.

Rot im Regen. Und ein bisschen Größenwahn.

Ab September, spätestens ab Oktober, ist das süße Bloggerleben vorbei. Vorbei die Zeiten, in denen ich Flughäfen oder Bahnhöfe nur aufsuchte, um zu irgendwelchen Events zu rauschen, auf denen man mich dann mit Fingerfood fütterte und mit Prosecco abfüllte, um mich bei Laune zu halten – was natürlich niemalsneverever irgendetwas mit irgendwelchen erhofften Reviews und Blogpostings zu tun hat. Nein, natürlich nicht. Ja. Das Dolce Vita ist erstmal Vergangenheit. Ab jetzt wird wieder… mehr

Lieblingsstücke

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: das perfekte Kleid.

Es gibt Kleider, die zieht man an – und liebt sie. Sie passen wie angegossen (und das passiert mir wirklich selten!), die Farben sind perfekt, der Schnitt auch. Sogar die Länge stimmt! Und wenn einem dieses Kleid, das man fast schon selbst bestellt hätte (ja!), dann auch noch an einem grauen Samstag als Frühlingsmodeüberraschungsgeschenkpaket zugestellt wird, dann ist das schon ein bisschen wie ein Sechser im Lotto. Oder nennen wir es einfach Modemagie! :-) Logisch, dass am Sonntag zum… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: die Sache mit dem Etuikleid. Oder: Warum ich keine Modebloggerin bin.

Manchmal werde ich als Modebloggerin bezeichnet. Ich zucke dann immer ein wenig zusammen und fange an zu relativieren ... denn – als Modebloggerin sehe ich mich tatsächlich nicht. Eher als Lifestyle-Bloggerin, die ab und an über ihre Lieblingsklamotten schreibt. Tatsächlich bewundere ich richtige Modebloggerinnen sehr. Frauen, die mehrmals die Woche stilsicher, lässig und mit dem richtigen Quäntchen Extravaganz ihre Mode vorstellen. Bloggerinnen wie Annette von Lady of Style oder… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: My Business-Me!

Immer wieder werde ich gefragt, ob ich vom Bloggen lebe ... nett wäre es ja schon, aber von den paar gesponserten Postings? Dem bisschen Affiliate? Oder von meiner kleinen Kolumne für die WELT? Ich fürchte, das reicht nicht. Nein. Ich habe noch einen „richtigen“, deutlich analogeren Beruf. Und der hat gar nichts mit Mode zu tun. Sondern mit Wirtschaft. Bzw. mit Finanzkommunikation und Investor Relations. Ich bin Diplom-Kauffrau (offiziell habe ich sogar den Titel „Diplom-Kaufmann",… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: das ultimative Zebra-Kleid!

Du kennst sicher den Film Madagascar? Oder? ODER? Ja, diesen Zeichentrickfilm mit dem Löwen, der Giraffe, dem Nilpferd – und dem Zebra! (Ich liebe diesen Film und bestehe darauf, dass ALLE meine Leserinnen ihn gesehen haben müssen!) Dann kennst du auch die Szene, in der das Zebra nach seiner Zoo-Flucht auf der Fifth Avenue einer Dame mit einem Schwarz-Weiß gestreiften Zebra-T-Shirt begegnet. Beide schauen sich an, mustern sich, drehen sich noch kurz um ... (die Szene ist übrigens aus… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: Sommer in Berlin!

Ist Berlin chic? Ich finde nicht. Zumindest nicht im herkömmlichen Sinn. Anders, ja. Originell. Selbstbewusst, das auch. Aber chic im Hamburger, Münchner, Düsseldorfer Sinn – nein. Und so ist auch das Label Stadtkleid aus Berlin ein wenig ... anders. Nichts, was man in München in der Maximiliansstraße tragen würde. Aber nach Berlin passt's perfekt, finde ich. Sommer pur: Schal von Stadtkleid. Gefunden bei Dawanda.* Besonders hat es mir im Übrigen dieser goldgelbe Schal angetan.… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: Geschmacksverirrung.

Ich komme mir heute ein bisschen vor wie der bunte Hund. Denn an diesem Mittwoch seht ihr hier nichts schwarzes, nichts rotes und es glitzert auch nichts. Heute gibt es hier ein Kleid in Cognac – gemeinhin auch bekannt als "braun". Man könnte fast sagen: Ich leide unter Geschmacksverirrung. Ja, braun ist nicht so ganz meine Farbe. Aber ich bin ja nicht alleine hier. Und erst am Wochenende habe ich wieder gehört: "Braun ist mein Schwarz!" Na also – bitte schön und voilà! Texterella… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: Kirschblüten!

Ich schwöre, dass mir genau diese Blüten gestern bei meinem Abendsspaziergang begegnet sind. Sie hingen bei meinem Nachbarn am Baum. Und weil ich sie schön fand, habe ich sie dir einfach mitgebracht: Frühlingsblüten-Kleid von Hermann Lange, gesehen bei Navabi* Ob der Frühling wohl beleidigt ist und sein Blühen wieder einstellt, falls ich das Kleid nicht sofort kaufe? Ob ich es riskiere? (Ich will wirklich nicht schuld sein, wenn wir plötzlich wieder vor kahlen Bäumen… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren