Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Katharina Hovman

Susanne ackstaller texterella blaue bluse-6915 kopie 2

Texterella liebt das Leben.

Was meinen Oktober schön machte.

Vor ein paar Tagen war ich zu einer Lesung aus „Die beste Zeit für guten Stil“ in Crailsheim. Ich war früh dort, und so lief ich noch ein wenig durch die Innenstadt und trank in einem der Straßencafés einen Kaffee. Am Hauptplatz wurden gerade die Stände für den Weihnachtsmarkt aufgebaut. Erst dachte ich: „Die sind aber früh dran.“ Dann rechnete ich nach. Ach du liebe Güte. So bald schon? Ja, bald geht’s los mit der Vorweihnachtszeit. Heute in zwei Wochen ist 1. Advent. Aber noch will ich… mehr

Susanne ackstaller texterella schwarze bluse-9839 kopie-2

Texterella liebt das Leben.

Hallo Herbst! Was meinen September schön machte.

Der Monat September braucht nicht viel, um besonders schön zu sein – er ist ohnehin mein Lieblingsmonat. Ich liebe es, wenn der Herbst kommt, die Tage zwar noch warm sind, aber eben nicht mehr heiß, und die Vorfreude auf rot-goldene Blätter, Kürbissuppe und Kaminfeuer steigt. Gut, in diesem September war mehr Regen als tiefblauer Herbsthimmel – aber nach diesem trockenen Sommer habe ich mich sogar über das Dauernass gefreut.   Getragen Endlich wird wieder Zeit für kuschelige Pullis – und… mehr

Texterella susanne ackstaller susanne in pink-0042 kopie

Texterella liebt!

Was mein Leben im April schöner machte.

Mein April ist vorbeigezogen wie ein Wirbelwind. Deiner auch? Und es war alles dabei: Schneeflocken und üppige rosa Blüten, Anorak und T-Shirt, Kaminfeuer und Biergarten, Wunderschönes und Furchtbares (letzteres nicht in meinem privaten Umfeld, da ist alles prima und gesund, sondern im Weltgeschehen)! Es stimmt einfach: Der April macht, was er will. Und für diese Eigensinnigkeit mag ich ihn ganz besonders.   Reisen: Apropos Wetter: Den launischen Wettergott bekamen wir auch in Budapest zu… mehr

Lieblingsstücke

Texterella katharina hoffmann pinke bluse-7479 kopie

Texterella liebt Mode.

Katharina Hovman und das Geheimnis der perfekten Bluse: meine persönlichen Erfahrungen.

Als ich vor fünf oder sechs Jahren bei einem Hamburg-Besuch meine erste Bluse von Katharina Hovman kaufte, konnte ich noch nicht ahnen, wie sehr mich ihre Mode begeistern würde. Ja, ich kannte die Marke nicht mal! Was ein bisschen erstaunlich war, denn Katharina hatte die Journalistin Meike Winnemuth bei ihrer Weltreise ausstaffiert. Ich sah an dem Tag im „Kurvenhaus“ einfach nur eine recht schlichte schwarze Bluse, die fabelhaft saß und eine tolle Figur machte. Und ja, sie lag über meinem… mehr

Texterella liebt starke farben-2414 kopie

Texterella liebt Mode.

Ich muss niemandem mehr etwas beweisen.

Wir schreiben das Jahr 2021 und immer noch ist es ein Thema, wie sich Frauen ab einem gewissen Alter zu kleiden haben. Erst kürzlich meinte eine Modedesignerin, Frauen Radlerhosen verbieten zu müssen. Eine durchaus bekannte Influencerin schreibt in ihrem Stilguide, dass man mit über Fünfzig keine Jeans mehr tragen soll – das würde nach „Vorstadt“ aussehen (WTF?!). Andere wiederum streichen uns die ärmellosen Shirts aus der Garderobe, schließlich könnten unsere Winkeärmchen stören. Shorts gehen… mehr

Texterella fuer katharina hovman philine von sell-0557

Texterella liebt Mode. (Und Geschichten.)

Warum eine nicht reicht: Vom besonderen Zauber der weißen Bluse. 

Eine der Fragen, die mir während der Online-Buchparty Ende März gestellt wurde, war: Wie groß ist eigentlich dein Kleiderschrank?  Gerne hätte ich darauf geantwortet, dass ich nur einen winzigen Schrank besitze, mit sehr wenigen Kleiderstücken darin – eine Capsule-Garderobe aus einer Handvoll ausgesuchter Teile quasi, von der man ja ständig liest und mit der man sich (angeblich) ständig neu erfinden und selbstverständlich täglich anders anziehen kann.  Ja, das hätte ich wirklich gerne gesagt.… mehr

Texterella  kleine labels-9385 kopie

Texterella liebt das Leben.

Hallo Vorfreude! Warum meine nächsten Monate richtig schön werden. Trotz Pandemie.

Ostersonntag! Da könnte man hier im Blog schon ein paar bunte Ostereier erwarten (tatsächlich haben Töchterlein und ich gestern welche mit Blaukraut Rotkohl und Zwiebelschalen gefärbt) oder Rezepte für den Osterbrunch mit der (Kern-)Familie. Aber eigentlich geht es an Ostern ja um viel mehr als um Ostereier und Goldhasen – es geht um das Leben selbst, um Freude und um Zuversicht. Und deshalb geht es heute auf Texterella genau darum.  Dabei hatte ich vor einigen Tagen ein echtes Tief. Zwölf… mehr

Texterella im colourclash-9188 kopie

Texterella persönlich.

Und sonst so, Frau Texterella? (Colour Clash, Size Egal und Frühlingsanfang.)

Hachja, das kleine Glück: Die Eichhörnchen, die durch den Baum turnen. Das leckere Stück Kuchen, das die Freundin vor die Tür stellt. Die Blüten, die mein Kaktus treibt. Ja. Ja! Schon.  Ich will nicht undankbar klingen, wäre mittlerweile aber durchaus bereit für ein etwas größeres Glück als mein blühender Kaktus: Etwa: Freunde treffen. Meine Eltern sehen. Pizza nicht bei Lieferando essen. Die Fotoreise nicht schon zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres absagen müssen – sondern einfach mal… mehr

Texterella susanne ackstaller bluse katharina hovman-5384 kopie

Texterella persönlich.

Durchatmen und Kraft schöpfen: Acht Tipps, die mir helfen. (Und dir vielleicht auch.)

2020 wird wohl nicht nur als das Corona-Jahr in die Geschichte eingehen, sondern auch als das Jahr der großen Erschöpfung. Wo auch immer man hinschaut, sind die Menschen kraftlos, müde, ausgelaugt. Ich auch. Als ginge ein erschöpfter Seufzer wie eine La-Ola-Welle um die Welt … Ja, das Jahr hat sehr viel Kraft gekostet.  Aber auch ohne Pandemie ist das Leben anstrengend und fordernd. Mal mehr, mal weniger. Ein bisschen hat man es aber auch in der Hand. Sicher kann man nicht komplett steuern,… mehr

Philinevonsell-katharina hovman 0019

Texterella liebt Mode. (Und Geschichten.)

Qualität, Inspiration und die Leichtigkeit des Seins: Slow Fashion von Katherina Hovman.

Die Geschichte, die ich dir heute erzähle, beginnt vor mehr als zehn Jahre. Texterella war damals erst ein paar Monate alt, die (Mode-)Bloggerszene noch sehr überschaubar. Und jeder sprach damals über die Journalistin und Bloggerin Maike Winnemuth, die ein ganzes Jahr nur einziges blaues Kleid tragen wollte! Eine Art Feldversuch sollte es sein: Wie viele Klamotten wirklich man braucht? (Spoiler: Ziemlich wenige!)  Entworfen hatte eben jenes „kleine Blaue“ die Hamburger Designerin Katharinamehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren