Texterella durchsuchen

Fundstücke.

Rote Lippen, Couture aus Rumänien, Office-Mode bei 39 Grad. Und: Texterella in der Für Sie.

- Ich gebe zu, dass ich das Märchen selbst ein paar Jahre geglaubt habe: dass rote Lippen älter machen. Wie ich auf diesen Unsinn kam – ich weiß nicht mehr, bin aber mittlerweile nachweislich zur Opposition übergelaufen und behaupte glatt das Gegenteil. Und genau das wurde nun auch durch eine Studie bestätigt: Rote Lippen machen nicht älter, sie machen jünger!  Wusste ich es doch! ;-) Lästig ist nur, wenn der Lippenstift nicht hält und sich an Tassenrändern, Gläsern oder Zähnen wiederfindet. Der Iconist macht Vorschläge, mit welchen Produkten man genau das verhindern kann. Den Lip 2 Last von Manhattan muss ich mir dann bei Gelegenheit mal besorgen! 

 

Bloggen 50 plus: Susanne Ackstaller aka Texterella als Empfehlung in der Für Sie

Texterella in der Für Sie (Ausgabe 18/2018)! Vielen Dank für Erwähnung – und danke für die Blumen! 

- Ich bin immer noch nicht sicher, ob es sich um den PR-Gag einer Modemarke handelt oder ob Bihor Couture wirklich das ist, was zu sein behauptet: ein Label aus Rumänien, das traditionelles Handwerk und authentische Tracht als Designer-Label auf den Markt bringen will. Schön ist der Gedanke ja schon, dass die Menschen in den doch oftmals sehr armen Regionen Rumäniens nicht nur von den großen Couturiers beklaut würden, sondern mit ihrer „Mode“ auch Geld verdienen könnten. Das Video zur Initiative ist auf jeden Fall sehr gelungen. Und rate mal, was mein Lieblingssatz in dem Filmchen ist? :-)

- Ich ignoriere Hitze normalerweise einfach, ich habe’s ja auch gut, ich sitze im angenehm kühlen Homeoffice. Dass selbst ich die Temperaturen thematisiere – auf Instagram sogar schon mehrmals, huch! – belegt: Ja, es ist wirklich sehr heiß. ;-) Was man anzieht, wenn man nicht im Home, sondern im Office arbeitet, darum geht es hier in der ZEIT. Sehr lustig! 

***

Vielleicht magst du mein Blog abonnieren, dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. Ich freue mich auf dich!

1902 4 Fundstücke. 08.08.2018   wilde mischung, kurz notiert, fundstücke

4 Kommentare

  • Martins
    am Donnerstag, 09. August 2018 um 13:39 Uhr

    Ich finde bei mir fallen die lästigen Härchen auf der Oberlippe mit rotem Lippenstift mehr auf! Also zupfen, wachsen oder rasieren! So lästig!!

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Birgit Heintz
    am Mittwoch, 08. August 2018 um 08:37 Uhr

    Den LIp2Last habe ich getestet, er hält wirklich bombe. Allerdings gibt es ihn nur in einem Rot, das fast in bräunliche geht. Mohnrot oder Ähnliches gibt es leider nicht. Da macht bei nicht so üppigen Lippen schnell einen Gouvernantenmund. Daher leider nichts für mich.  Allerdings scheint ab September eine neue knallrotere Nuance auf den Mark zu kommen. Ich bin gespannt.

    Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren