Texterella durchsuchen

Texterella liebt Mode.

Styling-Challenge: Büro-Outfit bei 35 Grad. Die Homeoffice-Variante.

Ich kann mich noch gut an meine Hochsommer-Bürozeiten als Angestellte erinnern: Mein Büro war auf der Sonnenseite, nicht klimatisiert und ich musste Kostüm und Seidenstrümpfe tragen. Auch im Hochsommer. Auch bei 35 Grad. Man wusste ja nie, wann der Vorstand rief. ;-) Spätestens um 11 Uhr kam man mit dem Nachpudern nicht mehr nach, das Deo versagte langsam und man wünschte sich nichts mehr als eine kalte Dusche. Bürokatze Streifer

Office-Cat. Eine von dreien.

Heute bin ich selbstständig und weiß mein Glück niemals mehr zu schätzen als im Hochsommer, wenn alle über die Hitze stöhnen und ich in meinem wohltemperierten Büro im Souterrain sitze. Dort können mir nicht mal 35 Grad was anhaben. Büro-Outfit bei heißen Temperaturen

Der Nachteil ist: Bei Connys Styling-Challenge zum hochsommerlichen Bürooutfit kann ich gar nichts präsentieren, was wirklich nach Hochsommer aussieht. Ärmellos würde ich hier im Büro wohl sogar ein frösteln

. Business-Outfit fürs Homeoffice: Tunika von Zizzi, Jeans, Pantoletten

Stattdessen trage ich lieber eine schwarze Tunika aus leichtem Baumwollmischgewebe, eine luftige Jeans und Blümchen-Schlappen, äh, -Pantoletten. Unkompliziert genug, um das Büro mit drei Schmusekatzen zu teilen, angezogen genug um dem Kurier die Tür öffnen zu können. Dazu

noch ein bisschen auffälligen Schmuck – fertig ist der Office-Look!

Büroschlappen von Rieker

Ja. So lässig ist mein Büro-Alltag.Was ein Glück, besonders im Sommer! (Wobei ich die Kostümzeiten manchmal auch vermisse. Aber man kann halt nicht alles haben, ne?) Aber natürlich gibt es auch angezogenere Hitze-Varianten, zum Beispiel bei Conny von A Hemd und a Hos (sie hat diese Styling-Challenge initiiert! Danke, dass ich mit meinem Minimal-Style überhaupt teilnehmen durfte!), bei Cla von Glam up your lifestyle, Annette von Lady of Style und bei Stefanie aka Die Modeflüsterin.

***

Tunika: Zizzi *

Jeans: Jeggings von Kj Brand*

Schläppchen: Rieker Pantolette "Lindsay"

Kette: Longchains von Teno

Ring: Mottoring "Leben ist jetzt" von Ariane Hartmann

Brille: Vera Wang *Affiliate-Link

***

Vielleicht magst du mein Blog abonnieren, dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. Ich freue mich auf dich!

5128 8 Texterella liebt Mode., Beauty & Fashion 13.07.2015   zizzi, rieker, plussize, outfit, homeoffice

8 Kommentare

  • Lisa
    am Montag, 20. Juli 2015 um 19:02 Uhr

    Da beneide ich dich wirklich total! Zur Zeit ist es bei uns so heiß, dass man sich nichts sehnlicher wünscht als während der Arbeit in einen Pool zu springen. Vor allem wenn man im Business Outfit antanzen muss ist das im Sommer eine Qual.

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Kirsten Wick
    am Montag, 13. Juli 2015 um 11:50 Uhr

    Das sind so hübsche Fotos von Dir Susi! Die Tunika passt absolut klasse zu Deinem Typ und die Schläppchen sind perfekt :) Liebste Grüße, Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Dani
    am Montag, 13. Juli 2015 um 11:44 Uhr

    Herrlich! Ich arbeite ja bei einer Finanzierungsgesellschaft im Innendienst, zum Glück nie mit persönlichem Kundenkontakt. Deshalb kann ich da tragen was ich will, meist ähnelt mein Outfit deinem sehr. :) Es gibt aber auch Kolleginnen, die die Kostüm mit Nylons Variante vorziehen, bitte sehr, jeder wie er mag.  Ein Hoch auf die Lockerheit unseres Unternehmens! Liebe Grüße aus Bochum, Dani

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Gunda von Hauptsache warme Füße!
    am Montag, 13. Juli 2015 um 10:25 Uhr

    Na, Du kannst das gut haben!

    Deine Kette finde ich absolut großartig und Katzen sind sowieso das Beste zu Hause - abgesehen von der Haarpracht - wie geht das, dass Du dunkle Sachen tragen kannst??

    LG
    Gunda

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Susi
      am Montag, 13. Juli 2015 um 11:36 Uhr

      Naja. Ich trage sie einfach. Und wasche sie oft. :-) Deshalb trage ich auch wirklich unkomplizierte Sachen, die auch leiden dürfen ...

      Seide, hochwertiges Kaschmir etc ... gibt es alles nur auf externen Terminen!

      Und die Kette liebe ich sehr! Habe ich schon Jahre. Sie ist lang, kann aber auch kurz getragen werden. :-)

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Cla von Glam up your Lifestyle
    am Montag, 13. Juli 2015 um 09:25 Uhr

    Hach wie schön dich zu sehen, noch dazu mit einem Outfit.
    Hübsch schaust du aus! Mit meinen Home-Office Outfits kann ich da nicht mithalten. Ich sitze dann eher im Schlappere-Look rum und mit Haarklammer im Haar. ;) Aber das sind dann eher Ausnahmen und ich bevorzuge es dann doch gestylt Arbeiten zu gehen.
    Eine Bürokatze hätte ich auch gerne. In kleinen Auszeiten wird dann gekrault. :)
    LG Cla

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Conny
    am Montag, 13. Juli 2015 um 09:23 Uhr

    Liebe Susi… was heißt hier, überhaupt dabei sein dürfen… Du bist ja narrisch. Ich freue mich mega über Dein Outfitpost-Debüt - das macht mich ein bisschen stolz!!! Deine Bilder sind einfach toll geworden und ich beneide Dich ehrlich gesagt um Dein leichtes Frösteln im Büro bei 38 Grad Außentemperatur.
    Ich danke Dir sehr fürs dabei sein… Hab ne schöne Woche, lieber Gruß - Conny

    Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren