Texterella durchsuchen

Trägerkleid aus Seide: Schön und gut!

Kein Kleid wie jedes andere! Sondern aus recycelten Saris - allein das hat ja schon was von Tausendundeine Nacht! Wie viele Geschichten mögen in diesem Kleid stecken, wie viel Lachen, Weinen, Seufzen! Ich finde es eine ganze wunderbare Vorstellung, ein Kleid zu tragen, dass auch ein Roman sein könnte ... geht das nur mir so?

Buntes Patchwork-Trägerkleid aus Seide

Schön ist auch: Das Kleid stammt von "The HungerSite". Man sieht in diesem Kleid also nicht nur traumhaft aus, man tut auch noch Gutes. Fast wie im Märchen ...

6869 8 Beauty & Fashion 08.06.2011   fair trade, kleid, recycling, saris, the hungersite

8 Kommentare

EinAugenschmaus
am Mittwoch, 08. Juni 2011 um 11:33 Uhr

*HABENWILL*

Das Problem ist nur: Es gibt es nur in Größe 36, aber nicht in 34, de facto passt es mir nicht. Ob man es umnähen könnte?..

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Mittwoch, 08. Juni 2011 um 11:37 Uhr

Wo siehst du denn deutsche Größen? Ich sehe hier nur S/M und L/XL?

Würde dir ganz sicher prima stehen!

Auf diesen Kommentar antworten

EinAugenschmaus
am Mittwoch, 08. Juni 2011 um 11:39 Uhr

Ich frag mich halt, ob S in Amerika auch 36 ist. Hier in Deutschland ist ja XS 34.

Das Kleid würde mir allerliebst stehen. *genauweiß*

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Mittwoch, 08. Juni 2011 um 11:45 Uhr

Schau mal:
http://www.usatourist.com/deutsch/traveltips/shopping/shopping-womens-sizes.html

S ist also 34/ 36, M 38/40.

Da es eine Mischgröße ist, gehe ich davon aus, dass das Kleid 36/38 ist. Es kostet ja auch nur 20 Euro. Plus Versand. Ich würde es einfach probieren ... So groß ist der finanzielle Einsatz ja nicht.

Auf diesen Kommentar antworten

EinAugenschmaus
am Mittwoch, 08. Juni 2011 um 11:49 Uhr

Hmm… ich bin aber so schmal. *seufz*

Ich find nix zu den Versandkosten auf der Seite, findest du sie?

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Mittwoch, 08. Juni 2011 um 11:54 Uhr

Stehen da nicht auch die Maße dabei?

Nö, keine Portokosten gefunden. Ich würde hinmailen und fragen.

Auf diesen Kommentar antworten

Doreen
am Mittwoch, 08. Juni 2011 um 21:55 Uhr

Das Kleid ist so wunderwunderschön und aus Saris – ich musste es direkt haben. Die Portokosten halten sich auch im Rahmen, finde ich jedenfalls: knapp 7 Dollar. Hach, ich freue mich schon darauf, es das erste Mal zu tragen ... :o)

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Mittwoch, 08. Juni 2011 um 21:56 Uhr

7 Dollar? Ein Schnäppchen! Ich finde es auch großartig, leider nichts für meine Figur! :-(

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren