mode-lifestyle
 

der Welt, so lese ich im Modepiloten, entsteht derzeit in den Galeries Lafayette in Paris. Hier sollen auf 6.000 Quadratmetern 100.000 Schuhpaare verkauft werden.

Ehrlich, mir machen solchen Dimensionen Angst. Nein noch schlimmer: „Zu groß” ist meiner Kaufbereitschaft absolut abträglich! Wie oft stand ich schon in ebenso riesigen wie tollen Geschäften, mit Sälen voller Designer, Marken, Farben, Stile. Und ich verstört daneben, völlig überfordert von dieser Fülle und erdrückt von dem Gefühl, in diesen Massen sowieso nur das falsche kaufen zu können.

Gott sei dank war das Schuhgeschäft gestern in München klein genug ... ;-)


Und so habe ich dieses niedliche Paar Camper-Schuhe erstanden. Ehrlich, ich kriege schon beim Anschauen gute Laune! (Allerdings befürchte ich fast, dass dies genau die Sorte von Absatz ist, von der Kirstin mir letzthin erzählte, sie fände sie ganz und gar grauenhaft. Ich hingegen finde sie in allererster Linie - bequem. :-))

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 06. Juni 2009, 20:39 Uhr
Kommentare: 5 | Aufrufe: 2593 | Kategorie: Mode, Schuhe , | Tags: schuhegaleries lafayettecamper
Das könnte auch interessant sein:
Wochenend-Wow: Schläppchen. Mit Schleifchen.
Birkenstocks. Auf italienisch.
Blaue Sandalen :-)
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Gartenarbeit, angehübscht.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Man kann alles auch übertreiben.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de