mode-lifestyle
 

Erwähnte ich schon, dass ich ebay liebe? Bzw. überhaupt all diese Second-Hand-Plattformen, auf denen man endlos stöbern und ob des Angebots von einer Ohnmacht in die nächste fallen kann …

Es ist nicht so, dass ich mir nichts mehr Neues kaufen würde – aber gebrauchte Sachen mag ich mittlerweile lieber. Nicht nur, weil sie günstiger sind und meinen Vorstellungen von nachhaltigem Einkaufen entsprechen. Sondern auch, weil sie eine Geschichte haben. Selbst wenn ich sie nicht kenne. Da stören mich auch kleinere Makel und Mängel nicht … Vor allem aber macht es mich froh, dass ich mich über etwas freue, das woanders überflüssig und nicht mehr gewollt ist.

Allerdings kaufe ich auch manchmal Dinge, die mein Auge zwar erfreuen, die ich dann aber doch nicht brauche. Oder zumindest nicht sofort brauche. Diese Dinge räume ich dann feinsäuberlich auf – und vergesse ist. Ups.

Das schöne ist aber: Irgendwann – zum Beispiel wenn ich irgendetwas anderes suche – tauchen sie wieder auf. Und dann ist die Freude umso größer! „Achjaaa, das habe ich ja auch noch! Wie konnte ich nur das nur vergessen …!“

So ging es mir mit dieser Sommertasche. Sie ist von Miu Miu, ein Label, das ich mir sonst nie leisten würde. Gebraucht aber schon. Ich hatte die Tasche vor zwei Jahren bei ebay gesehen … und für rund 50 Euro ersteigert. Dann war der Sommer aber nicht so sommerlich, so verschwand sie im Schrank. Und dort blieb sie. Bis vorletzte Woche, als ich auf der verzweifelten Suche nach diesem Ring war (ich habe ihn leider immer noch nicht gefunden. Vermutlich finde ich ihn erst wieder, wenn ich etwas anderes suche.)

Da lag sie, die Tasche, mit Perlen und Pailletten bestickt und abnehmbaren Bambusträgern. Ganz ordentlich, wenn auch schrecklich vereinsamt in einer Staubschutztasche. Hinter den Winterpullis.

Das war ein ziemliches Hallo! Und ein bisschen wie Weihnachten im Hochsommer.

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 05. Juli 2014, 12:45 Uhr
Kommentare: 6 | Aufrufe: 2037 | Kategorie: Mode, Accessoires , Taschen , | Tags: vintagetaschesommertaschemiu miu
Das könnte auch interessant sein:
Ist sie das - meine Sommertasche 2010?
Wie du den morgendlichen Stau vermeidest und stattdessen in Lavendelfeldern wandelst. Ha!
Apropos Meer!
 

Kommentare

  • Das ist aber eine schöne Geschichte! Und die Tasche ist wirklich reizend. Bei gebrauchten Sachen mit Geschichte bin ich sowieso ganz bei dir, liebe Susi. Und weil mir deine Geschichte so gut gefällt, habe ich schon überlegt, ob ich nicht absichtlich ein paar schöne Sachen verstecke, damit ich sie auch irgendwann mal zufällig finde und mich dann so freuen kann…
    Viele liebe Grüße von Bianca

    Bianca / Kleidungs-Stück
    am Sonntag, 06. Juli 2014 um 11:12 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Wie schön! Das Täschchen kann ich mir perfekt zu einem hellen Sommerlook vorstellen.
    Ich muss auch mal wieder bei ebay & Co stöbern!

    LG
    Annette | Lady of Style

    Annette
    am Samstag, 05. Juli 2014 um 22:55 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Liebe Susi, die Tasche ist zauberhaft und sie passt fabelhaft zum Sommer - ein echtes Schmuckstück!!!
    Ganz lieber Gruß Conny

    Conny
    am Samstag, 05. Juli 2014 um 20:18 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Deine Freude kann ich mir gut vorstellen. Die Tasche ist wunderhübsch. Der Sommer ist noch lang, sicher kannst Du sie oft tragen.So gestaltet sich das Schrank räumen gelegentlich zu Schatzsuche, das kenn ich.
    LG Sabine

    sabine
    am Samstag, 05. Juli 2014 um 17:51 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ja, ich bin auch ganz entzückt! :-)

    Susi
    am Samstag, 05. Juli 2014 um 14:40 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • So eine schöne Überraschung. Die Tasche ist aber auch wirklich wunderschön.

    Andrea
    am Samstag, 05. Juli 2014 um 14:37 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Wochenend-(Möchtegern)Lektüre: Das Happiness Projekt.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Friday’s Fav: drei Seren gegen Hautalterung.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de