Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Kochen

Kochbuecher

Texterella genießt.

Geht doch: Lecker kochen. Und einfach. Und gesund. Und vier Lieblingskochbücher gibt’s obendrein!

Nun. In Sachen Haushalt bin ich wahrlich keine Größe. Gott sei dank habe ich vor 15 Jahren unsere wundervolle Frau B. gefunden, sodass ich mich um Dinge kümmern kann, die ich wirklich kann: Schreiben zum Beispiel.  Ein bisschen Haushalt kann ich aber doch: kochen. Ich koche sehr gerne und jeden Tag frisch. Als die Kinder klein waren, fanden sie das furchtbar. Immer diese frische Küche – während andere Kinder Ravioli aus der Dose essen durften. (Mittlerweile hat sich das ziemlich geändert.)… mehr

Kurbis die besten kurbisrezept-2

Texterella genießt.

Soulfood meets Hygge-Küche: Meine liebsten Kürbisrezepte für diesen Herbst!

Auch wenn das Wetter einfach nicht mitmachen und den Sommer partout nicht loslassen will: Den Oktober habe ich zu meinen Hygge-Monat erklärt. Punkt. Mir doch wurscht, wenn andere bei 25 Grad immer noch in der Eisdiele rumhängen – bei uns gibt es herbstliches Soulfood, sonst weiß man ja langsam gar nicht mehr, welche Jahreszeit ist.  Und was ist das herbstlichste aller Herbstessen? Natürlich: der Kürbis. Gott sei dank finde nicht nur ich, dass man im Herbst gar nicht genug Kürbis essen kann,… mehr

Apfel im herbst

Texterella liebt!

Warum ich einen Minderwertigkeitskomplex habe und Sonntagskuchen überbewertet sind.

Manchmal denke ich, Food- und speziell Back-Blogger wurden nur erfunden, um mir einen kleinen Minderwertigkeitskomplex einzujagen. Denn so gerne und leidlich gut ich koche, so wenig kann ich backen! Ach, ich könnte Geschichten erzählen! Von Kuchen, die innen (!!) verbrannt waren, weil ich aus Versehen die Mikrowelle (die damals in meinen Backofen integriert war) zugeschaltet hatte, von Weihnachtskeksen, die ungewollt blau gerieten (frag nicht!) und von Kuchen, die außen zauberschön aussahen und… mehr

Lieblingsstücke

Untitled

Werbung aus Begeisterung!

Backstuben-Talk: Wie mir einmal ein Kuchen von innen (!) verkohlte & was New York damit zu tun hat.

Das Schlimme an der Weihnachtszeit ist: Ich kann nicht backen. Während es überall nach Zimt und Vanille riecht, bleibt bei uns der Backofen kalt. Nicht, dass ich es nicht immer wieder versucht hätte ... aber irgendetwas lief immer schief. Nein, Backen läuft bei mir nicht. Entweder hatte ich eine Zutat (oder zwei) vergessen oder den Backofen falsch eingestellt. Oder ich war im Büro so in einen Text versunken, dass mir die Plätzchen im Ofen erst wieder einfielen, wenn der Feuermelder in der Küche… mehr

Untitled

Texterella genießt.

Für dich gelesen. (Und gegessen): “A modern way to eat” von Anna Jones.

Gibt es einen besseren Termin um ein vegetarisch-veganes Kochbuch zu rezensieren als Aschermittwoch? Ich finde nicht. Der Tag war für mich immer schon ein fleischloser, auch zu den Zeiten, als ich mir über Fleischkonsum, die Fleischindustrie und deren Auswirkung auf unsere Welt noch keine Gedanken gemacht habe. Das hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Ich esse nach wie vor Fleisch, aber sehr viel weniger, und ich achte auf Qualität und Herkunft. Dennoch habe ich das Gefühl,… mehr

50+ Lifestyle

Leicht und schnell lecker kochen: Meine Lieblingsrezepte!

Sie essen, Sie genießen gerne. Aber einfach muss es sein, schnell gehen - und dabei fettarm und gesund? Und möglichst auch noch kindertauglich? Dann dürften meine Rezepte für schnelle, leckere und gesunde Gerichte genau das richtige sein. Ob knusprige Potato Wedges, fettarme Apfelpfannkuchen oder eine fantastische asiatische Suppe - alles schnell und ganz einfach nachzukochen. Versprochen! :-) Achja: Einen Deppenkuchen gibt es auch. Sogar mit Mandelkruste! Der ist zwar nicht gesund oder… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren