Texterella durchsuchen

Schuhtick? Höre ich: Schuhtick?

Nicht doch.

Ich würde es eher als beruflich bedingtes Interesse bezeichnen. (Ich arbeite noch daran, solche Einkäufe auch von der Steuer absetzen zu können. ;-))

3974 4 Beauty & Fashion 20.06.2009   schuhe, schuhtick, unisa

4 Kommentare

Steffi
am Samstag, 20. Juni 2009 um 17:13 Uhr

Ich bin mal auf das Geschäftsmodell und die Begründung für Papa Staat bekannt :o)

Hübsche Schuhe auf jeden Fall!

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Samstag, 20. Juni 2009 um 17:23 Uhr

Och, und die Begründung ist ganz einfach: Ich schreibe Modetexte. :-) Und da muss ich doch den Markt kennen, hm? ;-))

(die steuerliche Geschichte ist ein wenig schwieriger, aber da bin ich in guten Händen. ;-))

Auf diesen Kommentar antworten

Petra A. Bauer (writingwoman)
am Samstag, 20. Juni 2009 um 18:17 Uhr

Das kriegst du bestimmt hin ;-)
Sehen witzig aus, die Schuhe! Jetzt versteh ich deinen Tweet, hihi.

Auf diesen Kommentar antworten

Heike
am Donnerstag, 25. Juni 2009 um 17:09 Uhr

Absätze absetzen? EGAL - wo gibt’s diese Schuhe? Und ist das dehnbares Material? Passt da mein Hammerzeh rein? AUCHHABENWILL!

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren