mode-lifestyle
 

Und dabei kommt der von Kate so schlicht und unauffällig daher. Tja, und kaum klickt man darauf - sieht man das hier ! Oder Vivre, dieses Teufelszeug. Flattert ganz harmlos in die Mailbox, natürlich kann man (ich!) nicht widerstehen und klickt trotz besseren Wissens. Pah, und dann ... genau! Schlimmschlimmschlimm.

Ich bestell die mal ab. Besser ist das.

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 11. Juni 2010, 01:09 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 2266 | Kategorie: Mode, | Tags: vivreschmuckkettenkate spade
Das könnte auch interessant sein:
Draußen scheint schon fast die Frühlingssonne
Wochenend-Wow: naturschön!
Wochenend-Wow: Pomellato!
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  • Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 

Zum nächsten Beitrag: Eben entdeckt:

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Sieht so Öko-Mode aus?

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG











KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2018 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de