Texterella durchsuchen

Kann denn Mode Sünde sein?

(Untertitel: Gestern schon gegruselt?)

Ohne weiteren Kommentar. ;-)

4921 18 Beauty & Fashion 30.04.2011   england, hochzeit, hut, hüte, königshochzeit

18 Kommentare

doppelfish
am Samstag, 30. April 2011 um 22:55 Uhr

Kann man das essen?

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Samstag, 30. April 2011 um 23:05 Uhr

möglicherweise, aber vermutlich kriegt man ne Lebensmittelvergiftung davon!

Auf diesen Kommentar antworten

Eva Schumann
am Samstag, 30. April 2011 um 23:36 Uhr

Wenn ich das gestern richtig verstanden habe, nennt man diese Geweihe und ähnliche Gestecke auf dem Kopf “Fascinator”.

Faszinierend? So wie Unfälle auf der Autobahn - trotz Entsetzen kann man nicht weggucken ;-)

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Samstag, 30. April 2011 um 23:38 Uhr

fascinator* - soso.

Ich muss auch immer wieder hingucken, weil ich es gar nicht ... fassen kann! ;-)

*Werbelink

Auf diesen Kommentar antworten

Eva Schumann
am Samstag, 30. April 2011 um 23:49 Uhr

Ich kann mich auch nicht entscheiden, ob ich das futuristisch oder konservativ finden soll.

Ich liebe ja Hüte und auch mal ausgefallenen Haarschmuck - wobei ich mich oft nicht traue, es dann auch auf der Straße anzuziehen - aber das…

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 01. Mai 2011 um 00:05 Uhr

Oh, ich mag es auch gerne auffällig, wirklich - aber das hier ist dazu auch noch gruselig. :-D Und gruselig-auffällig ist dann doch zu viel des Furchtbaren!

Auf diesen Kommentar antworten

tina de luxe
am Sonntag, 01. Mai 2011 um 09:49 Uhr

Ich hab mich auch gegruselt. Aber je länger ich mir das anschaue, desto mehr komm ich zu dem Schluss, dass das Blaue noch viel schlimmer aussieht.

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 01. Mai 2011 um 10:00 Uhr

Das Blaue ist nicht nur scheusslich, ist obendrein unglaublich trutschig.

Ich hätte mich ja sowas von geniert, besonders weil ja viele andere der “königlichen Hoheiten” so unglaublich schick waren. Victoria (von Schweden) zum Beispiel hatte ein traumhaftes Kleid an, fand ich.

Auf diesen Kommentar antworten

tina de luxe
am Sonntag, 01. Mai 2011 um 10:07 Uhr

Ja, ich hab ein paar tolle Kleider gesehen – aber Victoria weiß ich grad nicht …

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 01. Mai 2011 um 10:13 Uhr
tina de luxe
am Sonntag, 01. Mai 2011 um 10:27 Uhr

Ah, Victoria trägt also manomama. :-) Schön!

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Sonntag, 01. Mai 2011 um 10:39 Uhr

Genau der Gedanke kam mir gestern auch! Vermutlich hat es mir deshalb so gut gefallen! :-D

Auf diesen Kommentar antworten

Katja
am Dienstag, 03. Mai 2011 um 08:55 Uhr

Ist doch ganz einfach, die Prinzessin ist eine glühende Verehrerin des Fliegenden Spaghettimonsters.

http://totallylookslike.icanhascheezburger.com/2011/04/30/princess-beatrices-hat-the-flying-spaghetti-monster/

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Dienstag, 03. Mai 2011 um 11:26 Uhr

OJA! Frappierende Ähnlichkeit
*prust*!

(Doppelgänger heißt auf Englisch Doppelgangers?? Ist ja interessant ...)

Auf diesen Kommentar antworten

S.W.
am Donnerstag, 25. August 2011 um 17:23 Uhr

Der Hut ist wirklich ein wenig eigenwillig, aber es gibt noch weitaus schlimmeres: man denke nur an das Fleischkleid von Lady Gaga oder Tennissocken in Sandalen….

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Donnerstag, 25. August 2011 um 17:26 Uhr

Lieber S.W. - für wie dumm halten Sie mich eigentlich? Wenn Sie werben wollen, dann können Sie einen Link via teliad buchen, okay?

Auf diesen Kommentar antworten

Susi
am Donnerstag, 25. August 2011 um 17:28 Uhr
Laba Trista
am Samstag, 18. Mai 2019 um 12:05 Uhr

mit Sicherheit ;)

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren