mode-lifestyle
 

* Wir haben zu viel. Wir kaufen zu viel. Und wissen dann nicht, wohin mit dem ganzen Krusch. Bzw. wie wir ihn wieder loswerden sollen! Eine ganze Ratgeber-Gattung ist dazu entstanden, vom Feng-Shui für den Alltagskrempel bis zur Magischen Aufräumerei. Dabei gibt es eine Handvoll einfacher Vermeidungsstrategien. Wir müssen sie nur beherzigen. Klick! (via Britta Freith).

* Alt werden mit Spaß und Würde: Ist es nicht das, was wir alle wollen? Dieser Beitrag auf Ari Seth Cohen’s tollem Blog Advanced Style macht Mut. Yes, we can!

* WM-Fieber? Jawollja!! Selbst für Fußball-Ignoranten wie mich gehört die Weltmeisterschaft zum Pflichtprogramm. Vor dem heimischen Fernseher allerdings, während sich andere ja auf die Fanmeilen zum Public Viewing wagen (mir wären da zu viele Menschen). Und genau für diese Fans haben 10 Designer das perfekte Fan-Outfit entworfen! Mir gefällt das von Hien Le bei weitem am besten. Und dir?

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 24. Juni 2014, 17:02 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 1745 | Kategorie: Meinungen, Kurznachrichten, | Tags: dienstagsschnipselälter werdenalter
Das könnte auch interessant sein:
Über das Älterwerden.
Dienstagsschnipsel.
Mystery Shooting. The Making-of. Oder: Was Iris Apfel mit deinem Leben zu tun hat.
 

Kommentare

  • Ich entrümple regelmäßig - gerade bin ich wieder dabei!

    Und als Mega Fußballfan (nicht nur während der WM!) habe ich mir dennoch bisher kaum Gedanken über mein Fanoutfit gemacht, da ich bisher alles zuhause auf dem Sofa geschaut habe :-)

    LG
    Annette | Lady of Style

    Annette
    am Mittwoch, 25. Juni 2014 um 19:16 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Liebe Susanne,

    das sind mal wieder super Link-Tipps!
    Vor allem die Anregungen, wie man weniger Überflüssiges kauft, sind überaus hilfreich. Du hast absolut Recht: Wir alle kaufen viel zu viele Dinge. Und jeder, der schon mal entrümpelt hat, weiß, wie viel Mühe es macht, das ganze Zeug wieder los zu werden.  Denn anstatt uns glücklicher zu machen, sorgen die meisten Dinge dafür, uns zu belasten - unterbewusst spüren wir, dass uns die Dinge nicht frei machen, sondern beschweren…

    Lieben Dank für diesen „Anschupps” in die richtige Richtung!

    Herzliche Grüße von
    Stephanie alias die Modeflüsterin

    Stephanie
    am Mittwoch, 25. Juni 2014 um 10:42 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Apropos WM-Mode… da muss ich einfach aus lokalpatriotischen Gründen für Anja Gockel plädieren - eine Modedesignerin aus Mainz. Mode für Frauen (not for girls :-)

    Farbenfreundin
    am Dienstag, 24. Juni 2014 um 22:28 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Mode am Mittwoch: Badeanzüge mit Retro und Raffungen.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Bärbel Klein.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de