Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Salzburg

Texterella susanne ackstaller in salzburg blick auf salzburg-2

Pressereise

Das andere Salzburg: Ecken, Gassen, Viertel abseits der Touristenpfade.

Ach, Salzburg! Ich kann mich nicht mehr erinnern, wie oft in meinem Leben ich schon in der Festspielstadt an der Salzach war – was ich aber sicher weiß: Jedes Mal bin ich wieder entzückt von ihrem typisch österreichischem Charme und ihrer Schönheit, von ihrer lässigen Eleganz und dem speziellen Savoir-vivre, das der Stadt eigen ist.. Salzburg verzaubert einen zu jeder Jahreszeit, an kalten Wintertagen ebenso wie an dem heißen Juli-Wochenende, an dem der Mann und ich in der Mozartstadt zu Gast… mehr

Blick auf festung hohensalzburg

Werbung!

Städtetrip und Gewinnspiel! 21.368 Schritte durch Salzburg: die schönsten Orte, Hotspots und was man gegen heiß gelaufene Füße tun kann.

Mit dem Bloggen ist ja wie mit dem Internet überhaupt: Es bringt Menschen zusammen, die sich sonst nie kennengelernt hätten. Meine Salzburger Bloggerkollegin Claudia hätte ich etwa nie kennengelernt, und ich wäre auch nie nach Salzburg gefahren, um mir von einer waschechten Salzburgerin die schönsten Ecken der Mozart-Stadt zeigen zu lassen.  Tatsächlich war das wirklich überfällig, lebe ich doch seit 53 Jahren in der Nähe dieser wunderbaren Barockstadt. Nicht, dass ich noch gar nie dort war …… mehr

Untitled

Texterella genießt.

Was mir gut tut, und dir auch: Ein Mini-Urlaub im Alltag!

Es sind wieder diese Zeiten im Jahr, in denen der Brotjob mit den Herzensangelegenheiten kollidiert. Morgens wache ich mit einer rotierenden To-do-Liste im Kopf: Dieses zuerst oder jenes? Oder ganz anders? Bereits Kleinigkeiten können mich aus der Fassung bringen. Übergekochtes Nudelwasser etwa (weil ich noch mal schnell zum PC wollte), das ganz normale Küchenchaos oder eine schwarze Socke in der Weißwäsche. Ich bin nicht gut im Stress abbauen. Entspannen ist nicht meine Stärke, und… mehr

Lieblingsstücke

Untitled

Beauty & Fashion

Salzburg glitzert.

Noch nie habe ich so viel Abendmode auf so wenig Raum konzentriert gesehen. Fast jedes Modegeschäft bietet hier Pailetten- und Perlengeglitzer in Hülle und Fülle. Das hat mich überrascht, denn es ist ja noch nicht mal Festspielzeit, sondern die Zeit "dazwischen" - und selbst wenn: Reisen die Damen denn wirklich "ohne" an und hetzen dann von Geschäft zu Geschäft? Ich selbst, anno 1997, hatte mein Kleid jedenfalls dabei: Es war kniekurz, schwarz, schwingend - und der Abend fabelhaft. Ich… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren