Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Jacken

Untitled

Beauty & Fashion

Wochenend-Wow: Was mit Herbstwind!

Ja, so schnell kann es gehen: Letzte Woche war noch Hochsommer galore – heute pfeift (nicht nur) hier der Herbstwind ums Haus. Und was soll ich dir sagen: ICH LIEBE ES!!! Herbst ist meine allersehrliebste Lieblingsjahreszeit! Es gibt nichts Schöneres, als mich einzumummeln und mit roten Wangen vom Spaziergang zu kommen! Ruana aus Alpakawolle, produziert in La Paz, gefunden auf DaWanda* Apropos Einmummeln: Bei DaWanda habe ich ein wunderschönes, sehr klassisches Cape aus reiner… mehr

Untitled

Beauty & Fashion

Mode am Mittwoch: Blumen statt Business!

Ich wollte heute über Businessmode schreiben. Passend zum Start nach der Weihnachtspause. Doch alles, was mir begegnete, war schwarz. Oder grauschwarz. Oder tiefdunkelblauschwarz. Als wäre es draußen nicht schon deprimierend genug. Und dann klickte ich hier, und es war Frühling. Auf dem Monitor, im Büro, im Herzen! Blumenmode von Johnny Boden*. Und es gibt nicht nur Jacken ... Okay, keine Businessmode für heute also, zumindest keine klassische. Dafür aber eine Glosse für… mehr

Beauty & Fashion

Stricken ist ja ohnehin der neue Luxus

und wenn man schon nicht selber strickt, dann kauft man wenigstens Strickjacken. Viele Strickjacken. Diesen Winter habe ich es immer schon auf drei Stück gebraucht, alle davon erdig, voluminös, grobgestrickt und mit Kapuze, zwei davon von Marc O'Polo. An denen mag ich schlichtweg das Lässige, Unkomplizierte: Reinschlüpfen, einwickeln und sich irgendwie grandios fühlen. Ziemlich gutes Marketing, nehme ich an ... ;-) Zusätzlich gab es noch zwei Weihnachtsvarianten, eine davon in… mehr

Lieblingsstücke

Beauty & Fashion

Durch dick und dünn

Eigentlich dachte ich, das Schlimmste wäre überstanden. Aber dann kam heute der Schneeeinbruch ... Und wieder stellte sich mir die Frage: Wieviel praktisch ist eigentlich schön? Ja, es geht um Daunenjacken, diese dicken Dinger, die eigentlich nur an Magersüchtigen einigermaßen gut aussehen - und an allen anderen so, als hätte man sie aufgeblasen und nun würden sie gleich abheben. Wie Dudleys Tante im dritten Teil von Harry Potter. Besonders apart finde ich die querabgesteppten, gerade… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren