Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Entspannungstechniken

Texterella cice-3684 kopie

Werbung!

Statt Meeresrauschen: Was mir beim Entspannen hilft!

Am Meer, ja, da ist alles gut. Die Seeluft, das Rauschen der Wellen, lange Strandspaziergänge am Darß … Entspannung pur! Die Tretmühle daheim mit Stress und Dauerbelastung? Stimmt, da war was … Hach, könnte man die Wirkung der See doch einfach mit in den Alltag nehmen! Für ungefähr drei Stunden bis anderthalb Tage gelingt das auch. Und dann ist doch wieder alles beim Alten. Zumindest bei mir. Bei dir vielleicht auch.   Immer im Hamsterrad – muss das sein? Aber … muss das wirklich so sein?… mehr

Achtsamkeit kopie

Apropos Achtsamkeit

Im Gespräch mit Psychotherapeutin Antje Ritter-Nissen: „Seien wir uns selbst die beste Freundin!“ 

Achtsamkeit ist ein Thema, das mich seit einigen Jahren sehr beschäftigt – seitdem ich gemerkt habe, dass mein kraftvolles Leben und Arbeiten, das ich einerseits sehr genieße, mich andererseits auch oft stresst. Und zwar mit den Jahren immer mehr. Immer häufiger merke ich, dass ich an meine Grenzen gerate, dass ich nicht nur „durchpowern“ kann, sondern dass ich mir auch Kraftorte und Ruheräume schaffen muss, um nicht an meiner eigenen Energie zu verbrennen.  Jemand, der mir dabei ein großes… mehr

Entspannung am meer

Apropos Achtsamkeit

Stress, Überlastung, Mental Load: drei (noch) eher unbekannte Entspannungstechniken, die dagegen helfen!

Entspannen ist keine meiner Kernkompetenzen. Gelinde ausgedrückt. Ich laufe immer auf Hochtouren, und während mir das vor fünf Jahren noch wenig ausmachte, merke ich jetzt immer häufiger: Es ist zu viel. Nicht ständig, aber oft. Dabei geht es nicht nur um die beruflichen Belastungen. Sondern das tagtägliche Durcheinander aus den vielen unterschiedlichen Aufgaben und Herausforderungen, die vor allem uns Frauen beschäftigen. Das „Familienmanagement“ (oder auch neudeutsch „Care Work“) ist in der… mehr

Lieblingsstücke

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren