Texterella durchsuchen

Wochenend-Lektüre: Der Wochenendverführer.

Ich bin ein echter Guide-Junkie. Meine Regale sind voll von Style-Guides (die ich modisch nie befolge), von DIY-Guide (die ich nie nachbastle), City-Guides (für Städte, in die ich nie reise). Aber sie sehen so hübsch aus! Und sie versprechen das satte Leben! Und nun also bin ich dem Wochenendverführer erlegen. Er kommt in launemachendem Pink daher, ist hübsch retro illustriert und bietet 52 übersichtliche und jahreszeitlich geordnete Ideen für 52 Wochenenden. Logisch, dass ich ihn haben musste! Und was ein Glück, dass ich der Verführung nachgegeben habe! Denn nun weiß ich, wie man Veilchen kandiert (ist gar nicht so schwer …), wie man (Geschenk-)Kuchen im Glas fabriziert und wie man das perfekte Picknick samt Erdbeer-Limes oder Zitronen-Thymian-Limonade organisiert (keine Cola-Dosen und schon gar keine iPhones (!!)). Oder wie man am Wochenende mal hübsch krank ist und sich die selbstgekochte Hühnersuppe ans Bett bringen lässt. Der Wochenendverführer.* Von Julia Strauß. 2014 erschienen im Insel Verlag. Natürlich kann man sich 52 Wochenendideen auch woanders heraussuchen – ich zum Beispiel aus meinen drölfzig anderen Whatever-Führern. Andererseits: Warum sollte man, wenn die Verführung einem hier so einfach gemacht wird. :-) *Affiliate-Link

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren