Texterella durchsuchen

Mode am Mittwoch: knallrot durch den Herbst!

Ein Herbst ohne Mantel in Knallrot? Entschuldigung, aber das geht leider überhaupt nicht! Ich meine, wie soll man dich im Nebelwabber erkennen, wenn du nicht knallrot trägst?! Der rote Mantel ist für Frauen quasi so etwas wie reflektierende Westen für Grundschulkindern: Pflicht! Ich habe dir deshalb drei Lieblingsrotmäntel herausgesucht … Mit der Qual der Wahl musst du dich dann allerdings selbst herumschlagen. Da ist erstmal dieser klassische rote Wollmantel von Boden: Mantel "Sophie", gesehen bei Boden. Hach! Auf Boden ist einfach Verlass. Ich glaube, aus den Katalogen könnte ich blind bestellen. (Seit wann heißt Boden eigentlich nicht mehr "Johnny" mit Vornamen?) Dann: Knallrot in Plussize. Weil Schwarz ja doch nicht schlanker macht. Nur langweiliger. ;-) Roter Kurzantel mit Kapuze, gefunden bei Navabi. Ich persönlich liebe Kapuzen übrigens sehr: Hat so was von "Drei Nüsse für Aschenbrödel" ... fehlt quasi nur noch dein Prinz. :-) Und dann ist da noch der klassische rote Wintermantel von LK Bennett: klassisch eleganter Wollmantel, gesehen bei Zalando. Ein Traum. Ein großer Traum sogar. Seufz. Und was für eine wunderbare Alternative zu reflektierenden Warnwesten ...

3537 1 Beauty & Fashion   wintermantel, winter, übergröße, sizeplus, roter mantel, mantel

1 Kommentar

  • Auf diesen Kommentar antworten

    Claudia
    am Samstag, 18. Oktober 2014 um 14:42 Uhr

    Ich liebe rote Kleidung! Sie lässt den Träger aufregend und gleichzeitig elegant wirken, eine sehr reizvolle Kombination.
    Mir gefällt die Version mit Kapuze am Besten. Das hat etwas Märchenhaftes. Wie bei Rotkäppchen. :)
    Außerdem finde ich Kapuzen praktisch, besonders wenn es regnet oder der Wind einmal etwas stärker bläst.

  • Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren